News Notes

STORK Club Straight Rye Whiskey zum weltbesten Rye Whisky gekürt


“Wir wollen den besten Rye Whiskey Europas herstellen!” Mit dieser ambitionierten Vision gingen die drei Spreewood Distillers Steffen Lohr, Bastian Heuser und Sebastian Brack im Herbst 2016 ans Werk als sie eine kleine Whiskey Destillerie in Brandenburg übernahmen und zu Deutschlands erster reinen Rye Whiskey Destillerie transformierten.

Drei Jahre später befindet die renommierte Londoner Jury des „World Whiskies Awards 2019“: Stork Club Rye Whiskey ist “World`s Best Rye Whiskey”. Wow!

Aber auch STORK Club Rye Korn, der die Basis der Rye Whiskeys von STORK CLUB bildet, wurde prämiert. Er gewann das Prädikat “Best German New Make” und wurde darüber hinaus in die Top 5 der „Worlds Best Whisky New Makes“ gewählt.

Für die drei Gründer ist diese Auszeichnung ein überwältigender Erfolg. „Von einer so kompetenten Jury als weltbester Rye Whiskey ausgezeichnet zu werden, macht uns sprachlos. Wir möchten uns jetzt vor allem mal bedanken, denn ohne das großartige Team, das mit uns an unserer Vision arbeitet und die treuen Kunden und Partner die von Minute eins an uns geglaubt haben, wäre dieser Erfolg nutzlos. Wir feiern jetzt ne Runde, wischen uns den Mund ab und arbeiten Montag wie gewohnt weiter, denn wir sind noch lange nicht fertig!”, freut sich Bastian Heuser.

Ein Manko allerdings hat der Erfolg: STORK CLUB Rye Whiskey ist zurzeit ausverkauft. Jedoch gibt es für Fans und solche die es werden wollen, ab sofort auf der Website die Möglichkeit, sich per Preorder eine Flasche des nächsten Batches zu sichern. Auch diese Abfüllung wird sicherlich schnell ausverkauft sein!

Tasting Notes der World Whisky Awards-Jury:

  • Cake, toast, butter, cinnamon, nutmeg, roasted hazelnut. The attack is generous and there is an impressive volume on the palate. The finish if fiery and complex. Very well made.
  • Fruity at first (apple, pear, orange), with barley sugar. Then there are plenty of rye notes, but a little young.
  • Pure pumpkin pie, buttery polenta and lashings of ginger beer; a very pleasant combination indeed. The palate leads off with cinnamon toast, sprinkled with brown sugar, then crème brûlée notes take over. Very attractive sweet spice gives a tingle on the finish.”

Über Spreewood Distillers

Drei Freunde fahren nach Brandenburg um ein Whiskey-Fass kaufen und kommen mit einer Destillerie nach Hause. So kurz und prägnant lässt sich die Geschichte der Gründer Sebastian Brack, Steffen Lohr und Bastian Heuser zusammenfassen.

60 Kilometer südlich von Berlin erstreckt sich die idyllische, einem Flussdelta gleichende Auenlandschaft des Spreewalds. Die Niederung mit ihrem einzigartigen Mikroklima bietet die beste Voraussetzung zur Reifung von Whiskey. Hier, inmitten eines Biosphärenreservats und umgeben von Roggenfeldern, befindet sich die 2003 gegründete und 2016 von den „Spreewood Distillers“ übernommene Spreewald-Destillerie im malerischen Dorf Schlepzig. Die Destillerie ist die erste 100% Rye Whiskey Destillerie Deutschlands.

(Pressemitteilung)


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.

Scroll Up