News

OCTOMORE 10: Zehnte Edition des (ehemals) meist getorften Single Malt Scotch Whiskys der Welt


Head Distil­ler Adam Han­nett wähl­te für die zehn­te Octo­mo­re Edi­ti­on ganz bewusst einen deut­lich redu­zier­ten und somit für Octo­mo­re eigent­lich völ­lig unty­pi­schen Rauch­cha­rak­ter, denn die­ser nahm mit sei­nen 131 PPM in der aller­ers­ten Edi­ti­on den Platz als meist getorf­ter Whis­ky der Welt ein und wur­de zum inter­na­tio­na­len Kult­ob­jekt für Fans von stark rau­chi­gen Sin­gle Mal­ts. Die Whis­ky­ge­mein­de for­der­te dar­auf­hin eine immer höhe­re PPM-Zahl und die Bren­ne­rei nahm diese
Her­aus­for­de­rung ger­ne an, bis mit unglaub­li­chen 309 PPM der bis heu­te höchs­te Wert an jemals in Gers­ten­malz gemes­se­nem Phe­nol­ge­halt erreicht wur­de. Adam hin­ter­frag­te jedoch, ob dies auch die zukünf­ti­ge Aus­rich­tung von Octo­mo­re sein sollte.

Die noch im Wareh­ouse ver­blie­be­nen Octo­mo­re-Fäs­ser aus einer Zeit, als es noch nicht um immer höhe­re Phe­nol­wer­te ging, war­te­ten sei­ner Ansicht nach nur auf den rich­ti­gen Moment, die Welt mit ihrem ein­zig­ar­ti­gen Cha­rak­ter zu über­ra­schen. Adam muss­te war­ten, bis die Whis­ky­welt für eine völ­lig neue Art von Octo­mo­re bereit war. Einen Octo­mo­re, der nicht mehr zwin­gend der meist getorf­te Whis­ky der Welt sein muss, um ein Ori­gi­nal Octo­mo­re zu sein. Und die­ser Zeit­punkt ist jetzt!

Vie­le ahn­ten bereits, dass nicht der Phe­nol­ge­halt das wah­re Geheim­nis hin­ter der Kult­mar­ke Octo­mo­re ist, son­dern viel­mehr das, wel­che Über­ra­schung die Natur in jedem Batch aufs Neue aus der Kom­bi­na­ti­on von Gers­ten­malz und Torf her­vor­zu­brin­gen ver­moch­te. Der Phe­nol­ge­halt war stets eine span­nen­de, jedoch lei­der über­haupt nicht plan­ba­re oder gar vom Men­schen manipulierbare
Kom­po­nen­te. Des­halb muss­te der Wett­lauf um immer noch mehr PPM ein Ende fin­den. Ganz im Sin­ne der Bruichlad­dich Phi­lo­so­phie, die Din­ge immer wie­der aufs Neue zu hin­ter­fra­gen, um die Welt mit neu­en Krea­tio­nen zu überraschen.

Des­halb wird der grund­le­gen­de Fokus für Octo­mo­re neu aus­ge­rich­tet – vom meist getorf­ten zum kom­ple­xes­ten, viel­schich­tigs­ten und aus­drucks­stärks­ten Sin­gle Malt der Welt.

Die zehn­te Edi­ti­on steht für Geschmack, Facet­ten­reich­tum und mensch­li­che Intui­ti­on. Zah­len­spie­le­rei­en gera­ten in den Hin­ter­grund. Schluss mit five-year age state­ments, blin­der Phe­nol-Beses­sen­heit und der Erwar­tung, mit jeder Edi­ti­on die nächst­hö­he­re PPM-Schall­mau­er zu durch­bre­chen. In der 10-er Edi­ti­on bestim­men Her­kunft und Hand­werk den Ton und über­las­sen so dem Whis­ky in sei­ner puren Aus­drucks­form die gro­ße Bühne.

Gewiss wird die neue Edi­ti­on vie­le ein­ge­fleisch­te Phe­nol-Afi­cio­na­dos erst ein­mal scho­ckie­ren und womög­lich ihre Sicht auf Octo­mo­re grund­le­gend in Fra­ge stel­len. Aber das ist nun­mal typisch Octomore!

AUF EINEN BLICK

OCTOMORE_10.1

  • 100% schot­ti­sche Gers­te (Con­cer­to)
  • Geern­tet 2012, destil­liert 2013
  • 5 Jah­re alt – Zu 100% auf der Insel Islay gereift
  • Full-Term-Rei­fung in First-Fill-Ame­ri­can Whis­key-Fäs­sern (Jim Beam, Hea­ven Hill, Buf­fa­lo Trace und Jack
    Daniels)
  • 107PPM / 59, 8% vol./ Limi­tier­te Auf­la­ge: 42.000 Fla­schen weltweit
  • UVP 139,99€
  • Ver­füg­bar ab dem 01.Oktober 2019 (solan­ge der Vor­rat reicht)

OCTOMORE_10.2

  • 100% schot­ti­sche Gers­te (Optic & Oxbridge)
  • Geern­tet 2009, destil­liert 2010
  • 8 Jah­re alt – Zu 100% auf der Insel Islay gereift
  • Ers­te Rei­fung für 4 Jah­re in First-Fill-Ex-Ame­ri­can-Whis­key-Fäs­sern, wei­te­re Rei­fung für 4 jah­re in ehe­ma­li­gen Sauternes-Fässern.
  • 96,9PPM / 56, 9 % vol. / Limi­tier­te Auf­la­ge: 24.000 Fla­schen weltweit
  • Exklu­si­ve Duty-Free-Abfüllung.

OCTOMORE_10.3

  • 100% Con­cer­to-Islay-Gers­te der Octo­mo­re Farm
  • Geern­tet 2012, destil­liert 2013
  • 6 Jah­re alt – Zu 100% auf der Insel gereift
  • Full-Term-Rei­fung in First-Fill-Ame­ri­can-Whis­key Fäs­sern (Jim Beam, Hea­ven Hill, Buf­fa­lo Trace und Jack Daniels)
  • 114PPM / 61, 3% vol.
  • UVP 179,99€
  • Ver­füg­bar ab 01.Oktober 2019 (solan­ge der Vor­rat reicht)

OCTOMORE_10.4

  • 100% schot­ti­sche Con­cer­to Gerste
  • Geern­tet 2015, destil­liert 2016
  • 3 Jah­re alt – zu 100% auf der Insel gereift
  • 100% Rei­fung in fran­zö­si­schen Virgin-Oak-Fässern
  • 88PPM / 63, 5% vol.
  • Ver­füg­bar ab Janu­ar 2020 (solan­ge der Vor­rat reicht)

(Pres­se­mit­tei­lung)


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.