News

The War of the Peat von WHIC: Die Invasion hat begonnen

Join the The Scotch Malt Whisky Society

whic.de ver­öf­fent­licht eine neue Abfül­lungs­se­rie unter dem Namen The War of the Peat. Es han­delt sich um eine 13-tei­li­ge Rei­he rau­chi­ger Sin­gle Malt Scotch Whis­kys. Nun erscheint am 01.10.2019 der ers­te Teil: ein 12-jäh­ri­ger Ball­echin aus dem Refill Sher­rycask in Koope­ra­ti­on mit Signa­to­ry Vin­ta­ge. Gebrannt 2007 und in die­sem Jahr abge­füllt. Bei die­sem Whis­ky trifft extre­mer Torf­rauch auf süße Sher­ry­f­rüch­te. Es wur­den alle Geschüt­ze auf­ge­fah­ren für einen unver­fälsch­ten Genuss: kein Farb­stoff, kei­ne Kühl­fil­te­rung und in natür­li­cher Fass­stär­ke abge­füllt. Vom Ball­echin exis­tie­ren 305 Flaschen.

Warum The War of the Peat?

„Man­che Aro­men schei­nen wie nicht von die­ser Welt. Geschmacks­ex­plo­sio­nen voll
bra­chia­ler Rauch­no­ten, Motor­öl und Speck. Für die­se Whis­kys, die anecken und das Extre­me dar­stel­len, brauch­te es auch den rich­ti­gen Namen und das rich­ti­ge Aus­se­hen, was die­se Aro­men­spek­ta­kel ein­fing. Als Sien­ce Fic­tion Fan fand ich Inspi­ra­ti­on bei einem lite­ra­ri­schen Klas­si­ker „Der Krieg der Wel­ten“. Denn so extrem und anders Torf­rauch auch wirkt, so klas­sisch und tra­di­ti­ons­reich ist die­ses Aro­ma im Whis­ky. Daher ver­öf­fent­li­chen wir 13 spe­zi­ell aus­ge­wähl­te Rauch­whis­kys unter dem Namen THE WAR OF THE PEAT.“ – Arne Wesche, Geschäfts­füh­rer, whic Ug (haf­tungs­be­schränkt)

Des­halb wähl­te whic für die Labels Dar­stel­lun­gen von den Inva­so­ren aus dem H.G. Wells Roman „Der Krieg der Wel­ten“. So wird aus The War of the Worlds nun The War of the Peat. Ein mar­kan­tes Design für mar­kan­te Tropfen.


Beim Abspie­len des Vide­os wer­den von You­Tube Coo­kies gespeichert.

Die Fla­schen sind exklu­siv bei whic.de erhält­lich und kön­nen unter fol­gen­der URL gefun­den wer­den: https://whic.de/war-of-the-peat

(Pres­se­mit­tei­lung)


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.