News Notes

Nymphs of Whisky von whic.de: Eine goldene Versuchung von Glen Moray


Die Abfül­lungs­se­rie Nymphs of Whis­ky von whic.de ver­zau­bert mit einer neu­en Ver­su­chung. Bei der Neu­erschei­nung han­delt sich um einen Glen Moray 11 Jah­re aus einem Bour­bon Hogs­head. Limi­tiert ist die­se Ein­zel­fas­sa­b­fül­lung auf 261 Flaschen.

Wie alle Abfül­lun­gen von whic.de han­delt es sich hier um einen natur­be­las­se­nen Inhalt. Kei­ne Farb­stof­fe, kei­ne Kühl­fil­te­rung und in sanf­ter, natür­li­chen Fass­stär­ke abge­füllt. Die­ser Whis­ky ist Teil des Batch #2 der Nymphs of Whis­ky Collec­tion. Im Batch #2 erschien bereits der Crai­gel­la­chie 2006/2019, ein Secret Ork­ney 1999/2019, ein Arran 2005/2019 und das „Schwes­tern-Fass“ Glen Moray 2007/2018 der uns bereits sehr über­zeugt hat.

Arnes Tas­ting Notes:
„In der Nase beginnt der Glen Moray super sah­nig mit But­ter­creme-Tor­te und Bis­kuit. Dann gesel­len sich frisch auf­ge­schnit­te­ne, saf­ti­ge Bir­nen und Oran­gen­öl dazu. Mit etwas Zeit tre­ten Aro­men von wei­ßen kna­cki­gen Trau­ben und Ideen von einem guten tro­cke­nen Weiß­wein hin­zu. Mit ein paar Trop­fen Was­ser wird er leb­haf­ter und wan­delt sich zu Brau­se­stäb­chen, Oran­gen-Limo­na­de und Zitro­nen­gras. Im Geschmack ist es ein wei­cher, sam­te­ner Antritt, der kei­ne Fass­stär­ke ver­mu­ten lässt. Erst ver­hält er sich ähn­lich sah­nig wie in der Nase mit Zucker­wat­te, wei­ßen geschäl­ten Man­deln, kan­dier­tem Ing­wer und hel­lem Eichen­holz. Dann wan­deln fei­ne Gewür­ze von Piment und Zitro­nen­gras das Mund­ge­fühl und lei­ten ins ange­neh­me tro­cke­ne Finish über. Der Glen Moray klingt in Vanil­le­kip­ferl, etwas wei­ßem Pfef­fer und einem Hauch Stern­anis leicht tro­cken aus. Ein unglaub­lich ange­neh­mer und aus­ba­lan­cier­ter Malt.“

Über whic.de

whic.de ist einer der am schnells­ten wach­sen­den Whis­ky Fach­händ­ler Deutsch­lands. Über 2000 Arti­kel rund um Whis­ky und Whis­key sind dau­er­haft lie­fer­bar. whic.de führt alle rele­van­ten Whis­ky­mar­ken sowie ein gro­ßes Sor­ti­ment unab­hän­gi­ger Abfül­lun­gen sowie eine Rei­he von eige­nen Whis­ky­ab­fül­lun­gen. Unter der Mar­ke Tas­ting Cir­cle fin­den Lieb­ha­ber eine gro­ße Aus­wahl an Whis­ky­pro­ben. Beson­de­rer Beliebt­heit erfreut sich auch die Rei­he kos­ten­lo­ser E‑Books zum The­ma Whisky.

Die Fla­schen sind exklu­siv bei whic.de erhält­lich und kön­nen unter fol­gen­der URL gefun­den wer­den: http://whic.de/schottland/abfueller-whic

(Pres­se­mit­tei­lung)


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.