Media

Whisky Trails Schwaben – ein Reisehandbuch von Sybille Baecker


Sode­le! Nach­dem mir der Ver­lag das Buch schon vor eini­ger Zeit zuge­schickt hat­te, kom­me ich nun end­lich auch dazu, es mir mal anzuschauen.

Die Whis­ky Trails gab es schon ein­mal, damals als Rei­se­hand­buch für Schott­land, geschrie­ben von Kat­ja Wün­drisch von Wind & Cloud Tra­vel. Schon das war gut gemacht, mit vie­len Insi­der-Infos zum Besuch der Brennereien.

Sybil­le Baecker ist gebür­ti­ge Nie­der­säch­sin und Wahl­schwä­bin. Mit ihrer Kri­mi­se­rie um den Kom­mis­sar und Whis­ky­freund Andre­as Bran­der ermit­telt sie seit vie­len Jah­ren zwi­schen Schwä­bi­scher Alb und Ammer­tal und ver­bin­det rea­li­täts­na­he Ermitt­lungs­ar­beit mit hoch­pro­zen­ti­gen Whis­ky­ge­nuss auf span­nen­de und unter­halt­sa­me Weise.

Das schafft Sie auch bei den Whis­ky Trails Schwa­ben bes­tens. Vor­ne­weg gibt’s erst mal eine Erklä­rung zum deut­schen Whis­ky und der Situa­ti­on im Länd­le all­ge­mein, gefolgt von aus­führ­li­chen Infos zu Whis­ky-Her­stel­lung (’s isch koi Moschd) und dem ‑Genuss (No ned hud­la). Die ein­hei­mi­schen Sprach­kennt­nis­se braucht man dabei nur für die Head­lines, die Inhal­te sind hochdeutsch 😉

Die über 30 (!) Whis­ky-Bren­ne­rei­en wer­den dann aus­führ­lich vor­ge­stellt, getrennt nach Regio­nen und jeweils ergänzt um Infos zur Anfahrt, Mög­lich­kei­ten zur Ein­kehr und Über­nach­tung sowie Aus­flugs­tipps in der Regi­on. Am Ende folgt „für Oberg­scheid­le“ noch ein Glossar.

Dann steht einem Aus­flug doch nichts mehr im Wege, oder?

In der Rei­he Whis­ky Trails ist inzwi­schen noch ein wei­te­res Buch über die Schweiz erschie­nen, geschrie­ben von Julia Nor­u­ney und Tom Wyss:

Und hier noch­mal das schot­ti­sche Original:

Hin­weis: Der Arti­kel ent­hält Affi­lia­te-Links. Mit einem Kauf über die­se Links unter­stützt Ihr die Arbeit des Whiskyfanblogs.

 


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.