News

Thomas Flothmann verstärkt ab 01. März 2020 St. Kilian Distillers


Mit Tho­mas Floth­mann ver­stärkt sich das Manage­ment-Team von St. Kili­an Distil­lers ab dem 1. März 2020 um einen erfah­re­nen Whis­ky-Mana­ger und rüs­tet sich wei­ter als größ­te Whis­ky Destil­le­rie Deutsch­lands für die zukünf­ti­ge Expansion.

Floth­mann war jah­re­lang Geschäfts­füh­rer der SLYRS Whis­ky Destil­le­rie am Schlier­see, dem „Ice Brea­ker“ der im inter­na­tio­na­len Ver­gleich noch jun­gen deut­schen Whis­ky-Sze­ne. Der erfah­re­ne Mana­ger hat mehr als drei Jahr­zehn­te die natio­na­le Kon­sum­gü­ter­sze­ne im In- und Aus­land mit­ge­prägt, unter ande­rem in lei­ten­den Posi­tio­nen im Bei­ers­dorf Kon­zern. Vor sei­nem Ein­satz bei SLYRS leb­te er lan­ge Zeit im Aus­land (UK, USA, Frank­reich) und war unter ande­rem 12 Jah­re für die Mar­ken Nivea, Elas­to­plast, Atrixo, Label­lo und Euce­rin in Groß­bri­tan­ni­en und Irland ver­ant­wort­lich. Der gebür­ti­ge Hol­stei­ner ist Vater von drei Kin­dern und hat das Gol­fen und Segeln zum Hob­by. Die wei­te­re Dis­tri­bu­ti­on und die Ent­wick­lung von St. Kili­an als Pre­mi­um­mar­ke wird im Zen­trum sei­ner Tätig­keit im unter­frän­ki­schen Rüdenau sein. Die Nähe zum Zen­trum der Rhein-Main Neckar Metro­pol­re­gi­on mit nur 45 Minu­ten Distanz zum Frank­fur­ter Flug­ha­fen / Frank­fur­ter Kreuz sieht Floth­mann als gro­ße Chance:

„Ich freue mich sehr auf mei­ne zukünf­ti­ge Auf­ga­be bei St. Kili­an und ver­fol­ge die beacht­li­che Auf­bau­leis­tung des Teams in Rüdenau von Anfang an mit gro­ßem Respekt. Die Geo­lo­ka­ti­on von St. Kili­an Distil­lers als Besu­cher-Destil­le­rie könn­te nicht bes­ser sein. Nahe­zu 6 Mil­lio­nen Men­schen leben im Umkreis von 90 Minu­ten, 70 Mil­lio­nen Flug­gäs­te nut­zen den Flug­ha­fen Rhein-Main jähr­lich. Die Stadt Frank­furt als euro­päi­sche Ban­ken­haupt­stadt und inter­na­tio­na­les Mes­se­zen­trum hat 10 Mio. Über­nach­tun­gen im Jahr.“

Mario Rudolf, Master Distiller und Geschäftsführer bei St. Kilian begrüßt die Verstärkung:

„Mit einem so erfah­re­nen Betriebs­wirt und Brand Mana­ger hat St. Kili­an alle Chan­cen, zukünf­ti­ge Initia­ti­ven und Expan­si­ons­we­ge sinn­voll und mit Tem­po zu gehen, dabei Feh­ler zu ver­mei­den und in den kom­men­den Jah­ren das Geschäft wei­ter aus­zu­bau­en. Als Mas­ter Distil­ler und Pro­duk­ti­ons­lei­ter bei St. Kili­an kann ich mich mit mei­nem Team dabei voll und ganz auf die Pro­duk­ti­on, unse­re Pro­dukt­viel­falt und auf die Qua­li­tät und Inno­va­ti­on unse­res Sin­gle Malt Whis­kys – made in Ger­ma­ny fokus­sie­ren. Ein Traum­job, der mir unend­lich Spaß macht.“

Gründer und Firmeninhaber Andreas Thümmler fügt hinzu:

„Wie auch Tho­mas Floth­mann habe ich an der Euro­pean Busi­ness School stu­diert, einer der Kader­schmie­den für Mana­ger in Deutsch­land. Wir sind bei­de in unse­rer DNA geprägt von Inter­na­tio­na­li­tät und der Ambi­ti­on, das Bes­te aus einer Fir­ma und ihren Pro­duk­ten her­aus­zu­ho­len und mit unse­rem jun­gen moti­vier­ten Team zuerst Deutsch­land und spä­ter die Welt als Whis­ky­mar­ke zu erobern. Dafür haben wir alle Mit­tel, viel Zeit und Geduld und vor allem schon heu­te einen Cham­pions League ver­däch­ti­gen Whis­ky. Die Erfah­rung, der Taten­drang und das Netz­werk von Tho­mas Floth­mann wer­den uns in Zukunft auf unse­rem Weg begleiten.“

ST. KILIAN – WHISKY MADE IN GERMANY

St. Kili­an pro­du­ziert Sin­gle Malt Whis­ky – Made in Ger­ma­ny und inspi­riert von Whis­ky­kul­tu­ren aus aller Welt. Hier trifft rei­nes Gers­ten­malz auf ech­te schot­ti­sche Pot-Still-Brenn­bla­sen – und jahr­zehn­te­lan­ges Whis­ky-Know-how auf deut­sche Inge­nieurs­kunst. Die Whis­ky-Destil­le­rie der St. Kili­an Distil­lers liegt nur eine Auto­stun­de von Frank­furt am Main ent­fernt am ganz in der Nähe der roman­ti­schen Fach­werk­stadt Mil­ten­berg am Main in Unter­fran­ken. Die Regi­on ist eng mit dem iri­schen Hei­li­gen Kili­an ver­bun­den. Die­ser hät­te sich vor 1500 Jah­ren wahr­schein­lich kaum erträu­men kön­nen, Namens­ge­ber einer Whis­ky-Destil­le­rie zu werden.

(Pres­se­mit­tei­lung)