News

Douglas Laing enthüllt letztes Kapitel der Old Particular “Elements”

Der führende Spezialist für schottischen Whisky, Douglas Laing & Co, enthüllt heute das abschließende Kapitel der Old Particular “Elements”-Serie: Jura 12 Jahre “Water”.

Die 2019 in limitierter Auflage erschienene Single Cask-Serie feiert die natürlichen Elemente Erde, Luft, Feuer und Wasser sowie den unschätzbaren Beitrag, den jeder einzelne zu Scotch Whisky leistet. Die neueste und finale Edition wurde in einem Pedro Ximénez Sherry-Butt fertiggestellt, der dem salzigen, maritimen Jura-Spirit eine wärmende, winterlich gewürzte und zähe Toffee-Note verlieh.

Die Old Particular Elements Series wird in natürlicher Fassstärke und in Übereinstimmung mit der Philosophie der Familie Douglas Laing ohne Färbung oder Kühlfiltration angeboten und gilt als Inbegriff für einen Scotch Whisky, der so natürlich ist, wie er nur sein kann.

Das Konzept wird durch illustrierte Etiketten zum Leben erweckt, wobei die neueste Veröffentlichung zu Ehren der wilden Gewässer rund um die Insel Jura mit brechenden Wellen versehen ist.

Die dritte Generation im Familienunternehmen, Director of Whisky Cara Laing, kommentiert den Abschluss der Serie:

“Unsere Old Particular Elements Series feiert die natürlichen Elemente, die in Verbindung mit menschlicher Sorgfalt und Aufmerksamkeit die Scotch Whiskys hervorbringen, die auf der ganzen Welt gefeiert werden. Unsere Auswahl an Fässern für die Elements-Serie versucht, jedes der Elemente individuell zu verkörpern, wobei die maritimen Qualitäten dieses besonderen Fasses die kleine, aber mächtige Insel Jura und die sie umgebenden wilden Meere perfekt verkörpern.”

Die vollständige Old Particular Elements Series umfasst die Craigellachie 12 Years Old “Fire” Edition, die Cameronbridge 27 Years Old “Air” Edition, die Caol Ila 8 Years Old “Earth” Edition und die neu erschienene Jura 12 Years Old “Water” Edition.

(Pressemitteilung, übersetzt)


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.

Scroll Up