Media

Bourbon: Ein Bekenntnis zum Amerikanischen Whiskey von Thomas Domenig

Bourbon Buch (c) Limikki Photography

Der Ame­ri­ka­ni­sche Whis­key befin­det sich mäch­tig im Auf­schwung. Mit ihren ein­falls­rei­chen, aber zugleich erfreu­lich boden­stän­dig geblie­be­nen Ver­mark­tungs- und Pro­duk­ti­ons­me­tho­den ist es den Whis­key-Fir­men gelun­gen, dass Bour­bon, Rye und Ten­nes­see Whis­key wie­der in aller Mun­de sind.

Der Autor & Spi­ri­tuo­sen­ex­per­te Tho­mas Dome­nig hat die aktu­el­len Ent­wick­lun­gen genau­es­tens beleuch­tet. Her­aus­ge­kom­men ist ein fas­zi­nie­ren­des und in die­ser Aus­führ­lich­keit längst über­fäl­li­ges Por­trait einer oft immer noch unter­schätz­ten Spi­ri­tuo­se auf dem Weg zurück zu Weltformat.

Bourbon Buch (c) Limikki Photography

Das Buch erzählt von der Besie­de­lung von Ken­tu­cky und den Anfän­gen von Bour­bon und Rye Whis­key. Die ver­schie­de­nen Whsi­key-Sti­le und ihre gesetz­li­che Defi­ni­ti­on wer­den vor­ge­stellt und die Pro­duk­ti­on näher beleuch­tet, eben­so wie der Ein­fluss des Hol­zes bei der Lage­rung. Im größ­ten Kapi­tel wer­den die bestim­men­den Whis­key-Fir­men vor­ge­stellt, eben­so wie die klei­nen Mikro-Destil­le­rien und ihre Spe­zia­li­tä­ten. Eine Zusam­men­fas­sung über den Sta­tus quo und die Zukunfts­per­spek­ti­ven des Ame­ri­ka­ni­schen Whis­keys run­det das Buch ab.

Bourbon Buch Illustration (c) Limikki Photography

Die ins­ge­samt 434 Sei­ten wer­den ergänzt durch Illus­tra­tio­nen von Son­ja Schal­ler, die kunst­vol­le Typo­gra­phie von Vere­na Many­et und das hoch­wer­ti­ge Hard­co­ver mit Reli­ef­prä­gung machen es zum idea­lem Geschenk für jeden Whiskey-Freund.

Bestel­lung für 45 € (außer­halb DE und AT zzgl. 6 € Ver­sand) direkt beim Ver­lag oder bei den übli­chen Verdächtigen:

Auf der eben­so schön gestal­te­ten Web­site zum Bour­bon-Buch fin­den sich des Wei­te­ren eine Lese­pro­be sowie ein Video, die einen guten Ein­druck vom Buch vermitteln.


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.