News Notes

So trinke ich meinen Tee am liebsten: Mackmyra Grönt Te Swedish Single Malt Whisky

Der Mackmyra Grönt Te (Schwedisch für „Grüner Tee“) ist ein schwedischer Single Malt Whisky mit abschließender Lagerung in Ex-Oloroso-Fässern, gesättigt mit einer Mischung aus Oloroso-Sherry und den Blättern von Jahrgangs-Grüntees aus Japan (Kaoribo-Hojicha Yame-Gyokuro, Yame-Matcha und Yame-Sencha).

Das ergibt einen sanft würzigen und Aroma-reichen Whisky mit einer fruchtigen und blumigen Textur, mit Noten von Vanille, grünem Apfel und aromatischem grünen Tee. Mackmyra Grönt Te hat eine helle Bernsteinfarbe mit rotem Einschlag und passt zu allen Gelegenheiten, bei denen der Geschmack in den Vordergrund treten soll – zum Beispiel zu einem guten Essen oder als Begleiter eines feinen Desserts.

Tasting Notes

  • NASE: Blumige Würze und fruchtige Beeren gesellen sich zu Noten grünen Tees, etwas weißem Pfeffer und gerösteter Vanille. Getrocknete Trauben, Zitrusfrüchte, Birne und Waldbeeren.
  • GESCHMACK: Fruchtig-blumige Textur mit feiner Vanille, herbe Noten von grünem Tee, leichte Würze und grüne Äpfel.
  • FINISH: Herb-fruchtige Würze mit Anklang an grüne Blätter und aromatische Vanille.

Meine Meinung

Die Mackmyra Distillery wurde 1998 gegründet und gehört zu den Pionieren der modernen Whiskyproduktion in Europa außerhalb des UK und Irlands. Von Anfang an wurde groß investiert und Know-how und Equipment aus Schottland eingekauft. 2006 gab es den ersten Whisky und dabei haben sie von Anfang an einen eigenen Stil entwickelt, unter anderem durch die Verwendung von alten Bierfässern und die Lagerung in einer Mine unter Tage. Die Zutaten sind lokal, Gerste und Hefe kommen aus Schweden, das Wasser aus der Nähe der Destillerie. 2011 wurde eine zweite Destillerie gebaut, die sieben Stockwerke hoch ist und vertikal von oben nach unten funktioniert, um die Effekte der Schwerkraft zur Energieersparnis zu nutzen.

Ich habe seit den ersten „Preludium“ genannten Abfüllen fast alles probiert und einiges davon gekauft, auch wenn mir nicht jedes Experiment geschmeckt hat. Es gibt von Mackmyra beispielsweise auch torfige Varianten, die weniger mein Fall sind. Generell sind die Abfüllungen recht innovativ, treibende Kraft ist Master Blender(in) Angela D’Orazio.

Der Mackmyra Grönt Te ist eine der regelmäßig saisonal erscheinenden Abfüllungen und passt gut zum Frühling. Grüner Tee ist ja nun mal eher subtil und drängt sich daher nicht so in den Vordergrund wie zuletzt die Abfüllungen mit Rum- (Vinterdröm) oder Calvados-Finish (Äppelblom). Trotzdem wird er vom Oloroso-Sherry keinesfalls erschlagen und kommt mit einer fein-grasigen und blumigen Note recht gut durch. Ein weiterer Anteil an First-fill-Fässern aus amerikanischer und schwedischer Eiche sorgt für eine breite Basis aus süßer Vanille.

Ich mag den Mackmyra Grönt Te und er steht als Ersatz für den zur Neige gehenden Äppelblom auf meiner Einkaufsliste.

Vielen Dank an den deutschen Vertrieb für das Sample!

0 Kommentare zu “So trinke ich meinen Tee am liebsten: Mackmyra Grönt Te Swedish Single Malt Whisky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up