News Notes

Special Bottling bei Irish Whiskeys: Spade & Bushel Marsala Cask


Die Destillerie

Die Con­nacht Distil­le­ry wur­de im Som­mer 2015 eröff­net. Im Jahr 2014 begann die Idee für eine Destil­le­rie zu rei­fen und nach einem guten Jahr konn­te die Eröff­nung gefei­ert wer­den. Seit 150 Jah­ren eröff­ne­te die ers­te Destil­le­rie im Coun­ty Mayo ihre Pfor­ten. Die Destil­le­rie steht etwas außer­halb im schö­nen Ört­chen Bal­li­na in der Nähe von Sli­go. Die Grün­der der Con­nacht Destil­le­rie sind Iren und Ame­ri­ka­ner mit iri­schen Wur­zeln. David Stap­le­ton kommt aus Gal­way und hat dort als Engi­neer gear­bei­tet, PJ Stap­le­ton kommt aus Penn­syl­va­nia in den USA und arbei­tet dort als Anwalt. Tom Jen­sen ist ein wei­te­rer Eigen­tü­mer der Destil­le­rie, er hat vie­le Jah­re für Remy Coin­treau in den USA gear­bei­tet und kennt sich in der Spi­ri­tuo­sen­bran­che super aus. Rob Cas­sell ist der Mas­ter Distil­ler der Destil­le­rie, für ihn ist der beson­de­re Unter­schied zu den gro­ßen Destil­le­rien, dass Con­nacht nur in klei­nen Char­gen pro­du­zie­ren wird. Er liegt viel Wert auf kom­ple­xe, gut trink­ba­re Pro­duk­ten, mit einem qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­gen, ein­zig­ar­ti­gen Aromenprofil.

Der­zeit wer­den in Con­nacht zwei­fach und drei­fach destil­lier­ter Sin­gle Malt Whis­key her­ge­stellt. Alle Fäs­ser rei­fen direkt neben der Destil­le­rie. Die Destil­le­rie ver­fügt über drei kup­fer­ne Pot Stills, auf denen zwei­fach- und drei­fach gebrann­ter Sin­gle Malt Whis­key hergestellt.

Spade & Bushel 14 Jahre Marsala Cask

Spa­de and Bus­hel ist eine limi­tier­te Abfül­lungs­rei­he der Con­nacht Distil­le­ry. Der Whis­key reif­te zunächst 12 Jah­re in einem ame­ri­ka­ni­schen Bour­bon­fass, nach­dem er dann noch für 2 Jah­re ein Mar­sa­la Finish erhal­ten hat. Hier wur­den die Fäs­ser von Con­nacht sorg­fäl­tig aus­er­wählt, um die Ama­ro­nenoten auf die fruch­ti­gen Noten des Spa­de & Bus­hel Sin­gle Mal­ts abzu­stim­men. Die­ser kom­ple­xe Whis­key bringt ein tol­les Mund­ge­fühl und spielt mit den typisch süßen Malz­no­ten des Spa­de & Bus­hel Sin­gle Malt.

Der Whis­key wur­de mit 45 % abge­füllt und ist nicht gefärbt. Es han­delt sich hier­bei um eine Son­der­ab­fül­lung von 2100 Fla­schen welt­weit. Jede Fla­sche ist ein­zeln nummeriert.

Tasting Note:

  • Aro­ma: Vanil­le, Zitrus­no­ten, etwas Holz
  • Geschmack: Cran­ber­ry, Man­da­ri­ne, Vanil­le, Mus­kat, etwas Holz
  • Nach­klang: lang­an­hal­tend mit fruch­ti­ger Süße

UVP: 65,90 €. Erhält­lich bei www.irish-whiskeys.de und im Fachhandel.

(Pres­se­mit­tei­lung)