News Notes

Das Beste aus der Natur: Pernod Ricard launcht Aberlour 14 Years Old

Aberlour 14yo

Mit Aber­lour 14 Years Old bringt Per­nod Ricard erst­mals einen 14 Jah­re lang gereif­ten Sin­gle Malt Scotch auf den deut­schen Markt. Der “Neue” aus dem Aber­lour-Sor­ti­ment wird recht­zei­tig zum Weih­nachts­fest ab Anfang Dezem­ber in Fach­ge­schäf­ten, online und selek­tiv im LEH erhält­lich sein. Die unver­bind­li­che Preis­emp­feh­lung liegt bei 53,99 Euro für die 70cl Flasche.

Die perfekte Balance

Aberlour 14yoMit der Abfül­lung in aus­ge­wähl­te und limi­tier­te Fäs­ser gelingt der schot­ti­schen Bren­ne­rei eine fei­ne Balan­ce zwi­schen unge­stör­ter, natür­li­cher Rei­fung und tra­di­tio­nel­lem Hand­werk und ver­bin­det so mit die­sem neu­en Sin­gle Malt bewähr­te Grund­sät­ze der Whis­ky-Her­stel­lung. Hier tref­fen hoch­wer­ti­ge Zuta­ten aus loka­lem Anbau auf Hand­werks­kunst – für einen Sin­gle Malt von höchs­ter Qualität.

Aus­ge­wähl­te Zuta­ten, die scho­nend ange­baut wur­den, ver­lei­hen dem Whis­ky durch sorg­fäl­ti­ge Her­stel­ler­kunst und einen lang­jäh­ri­gen, natür­li­chen Rei­fe­pro­zess sein ein­zig­ar­ti­ges Aro­ma. Schwar­ze Johan­nis­bee­re, Brom­bee­re und Honig zeich­nen den sanf­ten, abge­run­de­ten Geschmack von Aber­lour aus. Die 14-jäh­ri­ge Lage­rung in hand­ver­le­se­nen Olo­ro­so-Sher­ry­fäs­sern und Fäs­sern aus ame­ri­ka­ni­scher Eiche aus ers­ter Fül­lung trägt zu einer aro­ma­ti­schen Ing­wer-Note bei und ver­leiht zusätz­lich eine reich­hal­ti­ge und cre­mi­ge Note.

„Aber­lour 14 YO fügt sich har­mo­nisch in unser bestehen­des Pre­mi­um-Sor­ti­ment ein. Er ver­eint exzel­len­tes Hand­werk und Erfah­rung mit dem Ver­ständ­nis für einen natür­li­chen Rei­fe­pro­zess zu einem ein­zig­ar­ti­gen Sin­gle Malt“, sagt Andre­as Höh­ner, Head of Brand Manage­ment bei Per­nod Ricard Deutschland.

Ausgezeichnete Qualität

Schon jetzt wird Aber­lour 14 YO für sei­ne Qua­li­tät inter­na­tio­nal geschätzt: Die­ser ein­zig­ar­ti­ge Sin­gle Malt ist Gewin­ner einer der begehr­ten Dop­pel-Gold­me­dail­len beim Inter­na­tio­na­len Wein- und Spi­ri­tuo­sen-Wett­be­werb 2020 und einer Gold­me­dail­le der „Inter­na­tio­nal Spi­rits Chal­len­ge“ 2020.

Aberlour 14 YO Tasting Notes

  • Haupt­no­te: Schwar­ze Johan­nis­bee­re und Honig
  • Geruch: Eine aus­ge­wo­ge­ne Kom­bi­na­ti­on aus süßer Vanil­le und Honig-Note tref­fen auf einen Hauch rei­fer Kir­sche und Vollmilchschokolade.
  • Geschmack: Ein abge­run­de­tes Aro­ma aus Schwar­zer Johan­nis­bee­re und Honig wird durch sanf­te Noten von Kara­mell, Brom­bee­re und zar­tem Ing­wer verfeinert.
  • Nach­klang: Anhal­tend süß und ausgewogen

(Press­mit­tei­lung)


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.