News

The Milk & Honey Distillery aus Israel bietet nun auch Fässer zum Kaufen an

The Milk & Honey Distillery Private Casks
Join the The Scotch Malt Whisky Society

Nach der welt­wei­ten Markt­ein­füh­rung ihres ers­ten Sin­gle Malt Whis­kys bie­tet The M&H Distil­le­ry nun auch pri­va­te Fäs­ser an, die mit dem New Make der Destil­le­rie gefüllt sind und im hei­ßen Kli­ma von Tel Aviv reifen.

Ab die­sem Monat bie­tet The M&H eine begrenz­te Anzahl von pri­va­ten Fäs­sern in ver­schie­de­nen Grö­ßen an – wäh­len Sie aus Bourbon‑, STR- oder Ex-Islay-Fäs­sern -, die als Samm­ler­stück, Geschäfts­idee, his­to­ri­sches Erb­stück oder beson­de­res Geschenk erwor­ben wer­den kön­nen. Nach dem Kauf wer­den die Fäs­ser mit dem New Make der Destil­le­rie befüllt und in das Fass­la­ger der Destil­le­rie gebracht, wo sie über drei oder mehr Jah­re unter der stren­gen Auf­sicht des Chef­bren­ners Tomer Goren rei­fen. Die Besit­zer der Fäs­ser kön­nen die Destil­le­rie nach Belie­ben besu­chen, um nach ihren Fäs­sern zu sehen, die Ent­wick­lung der Bren­ne­rei zu schme­cken und zu füh­len oder jähr­li­che Pro­ben per Post zu erhal­ten. Nach drei Jah­ren kön­nen die Besit­zer ent­schei­den, ob sie das Fass abfül­len oder wei­ter altern las­sen wol­len, und sie kön­nen sogar ihre eige­nen Logos oder Schil­der für ihre indi­vi­du­el­le Fla­sche ent­wer­fen, die ver­schenkt oder sogar wei­ter­ver­kauft wer­den kann.

Um es so zugäng­lich wie mög­lich zu machen, bie­tet die Destil­le­rie ein 56-Liter-Bour­bon-Fass mit einem Start­preis von 875 Euro an. Jedes per­so­na­li­sier­te Fass wird mit einem Zah­lungs­plan, Lager­hal­tung und Ver­si­che­rung, Zugang zum Chef­bren­ner Tomer Goren, um den Rei­fe­pro­zess zu bespre­chen, und einer jähr­li­chen Pro­benah­me geliefert.

  • Bei der Abfül­lung nach drei Jah­ren Rei­fung ist mit einer Auf­la­ge von 40–50 Fla­schen Whis­ky à 700 ml zu rechnen.
  • Das 200-Liter-Bour­bon-Fass beginnt bei 2.778 Euro. Erwar­ten Sie bei der Abfül­lung nach drei Jah­ren Rei­fe­zeit eine Auf­la­ge von etwa 270 Fla­schen Whis­ky à 700 ml.
  • Das 225-Liter-STR-Fass beginnt bei 3.205 €. Bei der Abfül­lung nach drei Jah­ren Rei­fe­zeit ist mit einer Auf­la­ge von etwa 300 Fla­schen Whis­ky à 700 ml zu rechnen.
  • Das 130-Liter-Ex-Islay Quar­ter Cask beginnt bei 2.125 €. Bei der Abfül­lung nach drei Jah­ren Rei­fe­zeit ist mit einer Auf­la­ge von etwa 170 Fla­schen Whis­ky à 700 ml zu rechnen.

„Trotz der glo­ba­len Situa­ti­on war 2020 mit der Ver­öf­fent­li­chung unse­rer ers­ten Kol­lek­ti­on von Sin­gle Malt Whis­kys das auf­re­gends­te Jahr für uns“, sagt Eit­an Attir, CEO, M&H Distil­le­ry. „Die Ein­füh­rung unse­res neu­en Pri­va­te Cask Pro­gramms stellt einen Mei­len­stein in der Geschich­te der Destil­le­rie dar. Wir freu­en uns, Whis­ky-Lieb­ha­ber aus aller Welt in unse­re Fami­lie ein­zu­la­den und uns auf eine lang­fris­ti­ge Rei­se der israe­li­schen Whis­ky-Her­stel­lung zu bege­ben“, so Eit­an Attir, CEO, M&H Distillery.

Seit ihrer Grün­dung im Jahr 2012 unter der Lei­tung der Whis­ky-Legen­de Dr. Jim Swan ist The M&H Distil­le­ry in den Kreis der Destil­le­rien ein­ge­tre­ten, die mit der Whis­ky-Pro­duk­ti­on in hei­ßen Kli­ma­zo­nen expe­ri­men­tie­ren, und hat der neu­en Welt des Whis­kys einen Stem­pel auf­ge­drückt. Exper­ten auf der gan­zen Welt haben dem Whis­ky der Destil­le­rie meh­re­re Aus­zeich­nun­gen zuer­kannt, dar­un­ter die jüngs­ten Gold­me­dail­len bei The Inter­na­tio­nal Spi­rits Chal­len­ge 2020 und die Frank­furt Inter­na­tio­nal Tro­phy 2020 für den Sin­gle Malt Whis­ky von The M&H.

Über The M&H Distillery:

The M&H Distil­le­ry (Milk & Honey), gegrün­det vom Unter­neh­mer und Inves­tor Gal Kalk­stein, ist Isra­els ers­te Whis­ky-Destil­le­rie und pro­du­ziert qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge Destil­la­te. Alle Roh­stof­fe, Anla­gen, Fäs­ser und Ver­fah­ren wur­den so aus­ge­wählt, dass das End­pro­dukt – ob Weiß­de­stil­la­te oder geal­ter­ter Whis­ky – den höchs­ten Qua­li­täts­stan­dards ent­spricht. Die M&H Distil­le­ry erhielt Anlei­tung und Rat­schlä­ge von Dr. Jim Swan, einem welt­be­rühm­ten Brenn­meis­ter. Alle Pro­duk­te der Destil­le­rie sind koscher.

Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen über The M&H Distil­le­ry besu­chen Sie bit­te mh-distillery.com

(Pres­se­mit­tei­lung, übersetzt)


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.