Media

Whisky Guide Deutschland 2021 – Das Jahrbuch einer einzigartigen Liebhaberei

WhiskyGuide 2021

Der neue Whis­ky Gui­de Deutsch­land ist da. Das Stan­dard­werk erscheint bereits in der 14. Auf­la­ge. Jähr­lich aktua­li­siert ist das über 500 Sei­ten umfas­sen­de Buch ein all­seits begehr­ter Rat­ge­ber, der „wohl zu den wich­tigs­ten Publi­ka­tio­nen zum The­ma Whis­ky in deut­scher Spra­che“ gehört, wie Gerald Erd­rich, Prä­si­dent der deut­schen Sek­ti­on der „Kee­per of the Quaich“, nicht zum ers­ten Mal betont. Und „obwohl das Jahr 2020 für vie­le von uns sicher­lich eine immense Her­aus­for­de­rung dar­stell­te, prä­sen­tiert sich die Whis­ky­sze­ne unse­res Lan­des viel robus­ter als erwar­tet“, schickt der Autor des Gui­des, Hein­fried Tacke, sicht­lich erleich­tert hinterher.

WhiskyGuide 2021Inso­fern ist die Neu­auf­la­ge des Whis­ky Gui­des Deutsch­land 2021 auch ein Zei­chen der Hoff­nung und Ermun­te­rung. „Ganz ehr­lich. Im Früh­jahr waren die Zwei­fel schon sehr groß, ob das Buch in die­sem Jahr über­haupt erschei­nen kann. Umso mehr sind wir jetzt alle sehr froh, dass es allen wid­ri­gen Umstän­den zum Trotz den­noch zu einer Neu­auf­la­ge kom­men konn­te“, so der Autor und er ergänzt, „ … ich bin mir ganz sicher, die Leser wer­den dies mer­ken: In dem Gui­de steckt in die­sem Jahr ein­fach noch mehr Kon­zen­tra­ti­on und Hin­ga­be als je zuvor. Schwie­ri­ge Zei­ten for­dern zwar ihren Tri­but, brin­gen aber gera­de des­we­gen auch die Qua­li­tät und tat­säch­li­che Sub­stanz von etwas noch deut­li­cher zum Vor­schein. Und das spürt man auf jeder Sei­te des Guides.“

Erneut leis­tet der Gui­de der­art wie­der wert­vol­le Lot­sen­diens­te zu allem, was die hei­mi­sche Whis­ky­welt aus­zeich­net und span­nend macht. Wie ein Seis­mo­graph hat das Buch das Ohr am Gesche­hen der bes­ten Whis­ky-Adres­sen in Deutsch­land, berei­tet die wich­tigs­ten Ent­wick­lun­gen und Trends in der glo­ba­len Whis­ky­welt auf und spart auch sonst nicht mit Tipps und Rat­schlä­gen für eine Lieb­ha­be­rei, die ihres­glei­chen sucht. Frisch auf­ge­nom­men wur­de zudem ein neu­es Kapi­tel unter dem Titel „Whis­ky Wis­sen“, das auf bis­lang unge­kann­te Wei­se mit che­mi­schem Wis­sen vie­le neue Ein­sich­ten ins Mys­te­ri­um Whis­ky lie­fert. „Auch das wird sicher als ein ganz eige­nes Schmuck­stück in unse­rer neu­en Aus­ga­be wahr­ge­nom­men wer­den“, ist sich der Gui­de-Autor über die­sen umfang­rei­chen Gast­bei­trag von Dr. Heinz Wein­ber­ger sicher.

Der Whis­ky Gui­de Deutsch­land ist regu­lär in gut sor­tier­ten Fach­ge­schäf­ten und per Bestel­lung direkt beim Ver­lag unter www.medienbotschaft.com erhältlich.

(Pres­se­mit­tei­lung)

Hin­weis: Der Arti­kel ent­hält Affi­lia­te-Links. Mit einem Kauf unter­stützt Ihr die Arbeit des Whiskyfanblogs.


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.

Scroll Up