Deals News

Signature Collection der Islay-Whisky-Legende Jim McEwan wird versteigert

Jim McEwan Signature Collection

In der Welt des Whis­kys haben nur weni­ge einen so legen­dä­ren Sta­tus erreicht wie Mas­ter Distil­ler Jim McE­wan. Als wah­rer Außen­sei­ter, der die Renais­sance der iko­ni­schen Islay-Destil­le­rie Bruichlad­dich lei­te­te, spiel­te McE­wan eine wesent­li­che Rol­le bei der Inspi­ra­ti­on der gesam­ten Single-Malt-Kategorie.

Zur Fei­er von mehr als einem hal­ben Jahr­hun­dert Dienst an der Whis­ky-Indus­trie sind die letz­ten Fäs­ser aus sei­nen per­sön­li­chen Reser­ven nun bereit für die Ver­öf­fent­li­chung. Die Jim McE­wan Signa­tu­re Collec­tion ist die ulti­ma­ti­ve Hom­mage an sei­ne kar­rie­re­be­glei­ten­de Suche nach dem per­fek­ten Whis­ky, abge­füllt als Jims ganz per­sön­li­che Samm­lung sei­ner bes­ten Kreationen.

Sie ent­hält iko­ni­sche Islay Mal­ts aus Fäs­sern, die unter McE­wans Auf­sicht bei Bruichlad­dich destil­liert und von der unab­hän­gi­gen schot­ti­schen Abfüll­fir­ma Dram­fool abge­füllt wur­den. Die Kol­lek­ti­on wird die­sen Monat auf den Markt kom­men, wobei ein Teil der ers­ten Ver­si­on vom 11. bis 15. März 2021 von Whis­ky Auc­tion­eer ver­stei­gert wird.

Die Kol­lek­ti­on ist ein wah­rer Traum für Islay-Whis­ky-Lieb­ha­ber und besteht aus neun Abfül­lun­gen – jede ent­hält eine Ein­zel­fas­sa­b­fül­lung von Bruichlad­dich, Port Char­lot­te und Octomore.

Die Abfül­lun­gen der ers­ten Edi­ti­on, die nächs­te Woche unter den Ham­mer kom­men, sind voll­stän­dig in First-Fill-Wein­fäs­sern aus den bes­ten fran­zö­si­schen Châ­teaux gereift – inspi­riert von McE­wans Ver­wen­dung alter­na­ti­ver Fäs­ser, die zu einem Eck­pfei­ler von Bruichlad­dichs Ver­mächt­nis und Stil wer­den sollten.

Jim McEwan Signature Collection

Die ers­te Ver­öf­fent­li­chung beinhal­tet einen beson­ders auf­re­gen­den Octo­mo­re-Aus­druck – einer der ältes­ten, der jemals ver­öf­fent­licht wur­de, 13 Jah­re alt und voll­stän­dig in einem Sau­ter­nes-Bar­ri­que gereift, einer der sel­tens­ten Holz­ar­ten von Octomore.

Die Auk­ti­on wird exklu­si­ve Gele­gen­hei­ten bie­ten, wie die Chan­ce, die zwei­ten Edi­tio­nen zu erwer­ben, bevor sie über­haupt auf den Markt gekom­men sind. Die Fla­schen Nr. 1 bis 20 der Auk­ti­on ent­hal­ten sowohl die Edi­ti­on 1 als auch die Edi­ti­on 2 der jewei­li­gen Whis­kys. Die Fla­sche #88 wird eben­falls bei­de Edi­tio­nen ent­hal­ten – eine sehr begehr­te Fla­schen­num­mer, da sie in der chi­ne­si­schen Kul­tur für Glück und Erfolg steht.

Die Gewin­ner der Fla­schen Nr. 1–20 und Nr. 88 erhal­ten außer­dem ein Vor­kaufs­recht auf die­sel­be Fla­schen­num­mer bei spä­te­ren Ver­öf­fent­li­chun­gen – eine idea­le Gele­gen­heit für auf­stre­ben­de Samm­ler, eine kom­plet­te Samm­lung der glei­chen Fla­schen­num­mern zu vervollständigen.

Jim McE­wan kommentierte:

„Es ist wun­der­voll zu sehen, wie die­se Samm­lung mei­ner letz­ten Fäs­ser abge­füllt wird und bereit ist, genos­sen zu wer­den. Nach­dem ich im Alter von 15 Jah­ren in der Whis­ky­in­dus­trie ange­fan­gen habe, kann ich mir kei­ne bes­se­re Art und Wei­se vor­stel­len, das Ende einer Kar­rie­re zu mar­kie­ren, als mei­ne per­sön­li­che Samm­lung herauszugeben. 

Jim McEwanWenn mei­ne letz­ten Fäs­ser auf den Markt kom­men und ich auf 58 Jah­re Whis­ky­her­stel­lung zurück­bli­cke, ist es immer noch auf­re­gend für mich zu sehen, was pas­siert ist. Vom Küfer­lehr­ling über den Blen­der bis hin zum Mas­ter Distil­ler ging es auf mei­nem Weg immer um Aus­bil­dung und Lei­den­schaft, und es war mir eine Freu­de, dies mit der Welt zu tei­len. Sin­gle Malt Whis­ky ist das Blut Schott­lands und es ist unse­re Auf­ga­be, ihn zu pfle­gen, zu hegen und gut zu machen. Er ist so wich­tig für unser Land als Gan­zes, aber beson­ders für die Insel Islay, die ich mein Zuhau­se nenne.

Die­se Kol­lek­ti­on spricht wirk­lich für sich selbst, was die Qua­li­tät angeht, genau wie jeder der Whis­kys, die ich jemals pro­du­ziert habe. Ich bin sehr auf­ge­regt, die­se Fäs­ser mit Dram­fool zu ent­hül­len, und in Part­ner­schaft mit Whis­ky Auc­tion­eer bin ich sicher, dass sie in allen Ecken des Glo­bus genos­sen werden.“

Joe Wil­son, Head of Auc­tion Con­tent bei Whis­ky Auc­tion­eer, sagte:

„Die Jim McE­wan Signa­tu­re Collec­tion ver­kör­pert die Lei­den­schaft einer wah­ren Iko­ne der Bran­che für das Getränk, mit des­sen Her­stel­lung er den größ­ten Teil sei­nes Lebens ver­bracht hat, eben­so wie für die Insel, die er sein Zuhau­se nennt. Es ist uns eine Freu­de, die Fla­schen der ers­ten Auf­la­ge in Zusam­men­ar­beit mit Dram­fool in unse­re Online-Auk­ti­on einzubringen.

Dies sind die letz­ten Fäs­ser, die Jim wäh­rend sei­ner Zeit bei Bruichlad­dich aus­ge­wählt hat, und die Whis­kys, die er per­sön­lich zu sei­nen bes­ten Krea­tio­nen gezählt hat. Wir sind sicher, dass Islay-Whis­ky-Lieb­ha­ber auf der gan­zen Welt unglaub­lich gespannt auf die Ver­öf­fent­li­chung der Kol­lek­ti­on und dar­auf sein wer­den, die­se Whis­kys selbst zu probieren.“

Von mons­trö­sen Islay-Rauch­bom­ben bis hin zu wür­zi­gen, blu­mi­gen Mal­ts ist jede Fla­sche ein­zig­ar­tig in Stil und Geschmack, jedoch in ähn­li­cher Wei­se von den wil­den, küs­ten­na­hen Ele­men­ten der Insel geprägt.

Jeder Aus­druck in der Jim McE­wan Signa­tu­re Collec­tion wur­de in natür­li­cher Fass­stär­ke abge­füllt, hat eine natür­li­che Far­be und ist nicht kühlgefiltert.

Neben der Chan­ce, zu den ers­ten zu gehö­ren, die den neu­en Whis­ky pro­bie­ren kön­nen, haben Bruichlad­dich-Fans auch die Mög­lich­keit, wäh­rend der Auk­ti­on auf ein exklu­si­ves pri­va­tes Ver­kos­tungs­er­leb­nis zu bie­ten, das von Jim McE­wan selbst mode­riert wird. 100 % des Erlö­ses aus die­sem Erleb­nis wird an die Scotland’s Cha­ri­ty Air Ambu­lan­ce gespen­det, eine von Jim per­sön­lich aus­ge­wähl­te Wohl­tä­tig­keits­or­ga­ni­sa­ti­on, die der Islay-Gemein­de lebens­ret­ten­de Unter­stüt­zung bietet.

Jim McE­wan begann sei­ne lan­ge und legen­dä­re Kar­rie­re in der Whis­ky­in­dus­trie im Alter von 15 Jah­ren im Jahr 1963 als Küfer­lehr­ling in der Bow­mo­re Destil­le­rie, wo er 38 Jah­re lang trai­nier­te und sei­ne Malz­be­herr­schung ver­fei­ner­te. Danach half er 2001 bei der Wie­der­erwe­ckung der Bruichlad­dich Destil­le­rie, wo er 15 Jah­re lang Mas­ter Distil­ler war, bevor er 2015 in den Ruhe­stand ging. Vor kur­zem wur­de McE­wan aus dem Ruhe­stand zurück­ge­lockt, um bei der Wie­der­be­le­bung der Ardn­ahoe Distil­le­ry auf Islay zu helfen.

Um sich für die Teil­nah­me an der Jim McE­wan Signa­tu­re Collec­tion Auk­ti­on zu regis­trie­ren, besu­chen Sie www.whiskyauctioneer.com

(Pres­se­mit­tei­lung)