Events Media News

Cape Byron Distillery und Water of Life: Australische Premiere des Films und erste Kostprobe des Single Malt Whiskys

Cape Byron Distillery Jim McEwan

Die Cape Byron Distil­le­ry, Her­stel­ler von Brookie’s Gin und dem­nächst auch von Sin­gle Malt Whis­ky, wird den Film THE WATER OF LIFE – A WHISKY FILM mit einer Live-Vor­füh­rung in der Destil­le­rie und einer vir­tu­el­len Online-Vor­füh­rung für Zuschau­er welt­weit vor­stel­len. Die Teil­neh­mer wer­den eine exklu­si­ve Ver­kos­tung von Cape Byrons neu­em Sin­gle Malt Whis­ky genie­ßen, gefolgt von einer Live-Fra­ge­run­de mit dem Brenn­meis­ter Jim McE­wan, dem Brenn­meis­ter der nächs­ten Genera­ti­on Eddie Brook und dem Film­re­gis­seur Greg Swartz.

Cape Byron Distillery Jim McEwan

The Water of Life ist ein Doku­men­tar­film, der sich auf die Hand­wer­ker, Che­mi­ker und Abtrün­ni­gen im Her­zen der Whis­ky-Revo­lu­ti­on kon­zen­triert, die die sta­gnie­ren­de Scotch-Whis­ky-Indus­trie der 1980er Jah­re in den Tita­nen ver­wan­del­te, der sie heu­te ist. Der Film folgt Jim McE­wan, dem meist­aus­ge­zeich­ne­ten Scotch-Whis­ky-Destil­la­teur der Welt, wäh­rend sei­ner Zeit in Aus­tra­li­en in der Cape Byron Distil­le­ry, wo er eine ent­schei­den­de Rol­le bei der Geburt ihrer neu­en Spi­ri­tuo­se spiel­te – dem bald erschei­nen­den Sin­gle Malt Whis­ky. Cape Byron ist auch die ein­zi­ge aus­tra­li­sche Destil­le­rie, die im Film zu sehen ist.

Begin­nend hin­ter den ver­schlos­se­nen Toren einer ver­las­se­nen Bren­ne­rei, tei­len Jim McE­wan und Mark Reynier – „die unwahr­schein­lichs­te Part­ner­schaft in der Geschich­te des Whis­kys“ – ihre per­sön­li­chen Erfah­run­gen über die Risi­ko­be­reit­schaft und das wil­de Expe­ri­men­tie­ren, mit denen sie Bruichlad­dich in ein krea­ti­ves und finan­zi­el­les Kraft­pa­ket verwandelten.

Der Film nimmt Sie auch mit auf die Rei­se von Visio­nä­ren wie Gor­don & MacPhail, Bil­ly Wal­ker, Rachel Bar­rie und David Ste­wart, deren Mischung aus Talent, Che­mie, har­ter Arbeit, Schneid und einem klei­nen Sprit­zer Magie den Weg für die nächs­te Genera­ti­on von Inno­va­to­ren wie Adam Han­nett, Kel­sey McK­ech­nie, Liam Hug­hes, Iain Crou­cher und Eddie Brook ebnete.

The Water of Life ist eine ein­zig­ar­ti­ge per­sön­li­che Per­spek­ti­ve auf die Ent­wick­lung des Whis­kys von denen, die ihn erlebt haben – die Geschich­te derer, die eine Schlüs­sel­rol­le bei der Wie­der­ent­de­ckung der alten Spi­ri­tuo­se spielten.

Die Aus­tra­li­en-Pre­mie­re in der Cape Byron Distil­le­ry fin­det am 1. April 2021 statt und bie­tet Whis­ky-Fans ein ein­zig­ar­ti­ges Film- und Taste-Erlebnis.

Die gleich­zei­ti­ge vir­tu­el­le Online-Ansicht wird auch die Film­vor­füh­rung und ein exklu­si­ves Ver­kos­tungs­set der Cape Byron Distil­le­ry Sin­gle Malt Pro­be beinhal­ten. Die Fans kön­nen auch wäh­len, ob sie die Film­vor­füh­rung ohne das Whis­ky-Ver­kos­tungs­set besu­chen möchten.

Das Ver­kos­tungs­set ent­hält 25ml Pro­ben von:

  • Cape Byron Distil­le­ry neu her­ge­stell­te Spirituose
  • Cape Byron Distil­le­ry Sin­gle Malt Whisky
  • Bar­rel aged Mac. Likör

„Unse­re größ­te Her­aus­for­de­rung ist, wie bei jedem Film über Essen und Trin­ken, dass man die Lein­wand nicht schme­cken kann. Als wir die­ses Event zusam­men­stell­ten, war es wich­tig, dass wir einen Weg fan­den, nicht nur die Geschich­te auf die Lein­wand zu brin­gen, son­dern das Publi­kum auf eine Art und Wei­se zu fes­seln, wie es der Whis­ky tut“, sag­te Regis­seur Greg Swartz.

„Wenn Sie den ers­ten Schluck neh­men, wer­den Ihre Sin­ne nicht nur mit dem Geruch und dem Geschmack bom­bar­diert, son­dern es wer­den Ihre Erin­ne­run­gen, Gefüh­le und Emo­tio­nen ange­zapft, wenn Sie es zulas­sen“, so Swartz wei­ter. „Unser spe­zi­el­les Hybrid-Event wird alle Sin­ne zusam­men­brin­gen, indem wir uns den Film anse­hen, ihn mit den Ver­kos­tungs­sets kom­bi­nie­ren und die Mög­lich­keit bie­ten, sich zu den Stars zu gesel­len, um ihnen zuzu­hö­ren, wenn sie mehr über ihre Lei­den­schaf­ten erzählen.“

Mit­be­grün­der und Bren­ner der Cape Byron Distil­le­ry, Eddie Brook, sagt: „Wir freu­en uns sehr, die­sen Film mit aus­tra­li­schen Whis­ky-Fans zu tei­len und unse­ren neu­en Sin­gle Malt zu prä­sen­tie­ren, der bald in die­sem Jahr auf den Markt kommt. Der Film fängt den Moment ein, als Jim in der Bren­ne­rei war, als wir die­se Whis­ky-Rei­se began­nen, und jetzt kön­nen wir den Geist mit der Whis­ky-Com­mu­ni­ty teilen.“

Für Tickets, Ver­kos­tungs­pa­ke­te und ande­re Ange­bo­te besu­chen Sie bit­te www.capebyrondistillery.com oder https://www.eventbrite.com.au/e/water-of-life-whisky-film-screening-and-live-qa-tickets-144101955829.

Tickets:

  • Per­sön­li­che Teil­nah­me an der Cape Byron Distil­le­ry – $85.
  • Vir­tu­el­le Teil­nah­me + Whis­ky-Ver­kos­tungs­kit – $55.
  • Nur vir­tu­el­le Teil­nah­me – $35

Um den Trai­ler zu sehen, besu­chen Sie https://youtu.be/7SQCjuO6rwo und mehr auf der Web­site https://wateroflifefilm.com/.

(Pres­se­mit­tei­lung, übersetzt)