News

Sommerliche Whisky Cocktails von SMWS, Royal Botanic Garden Edinburgh & The Bramble Bar

Sommerliche Whisky Cocktails

Die Scotch Malt Whis­ky Socie­ty koope­riert mit dem Roy­al Bota­nic Gar­den Edin­burgh und der The Bramble Bar. Das Ergeb­nis ist ein Signa­tu­re-Cock­tail-Menü, in dem die blu­mi­gen Aro­men des Som­mers auf fass­star­ken Whis­ky tref­fen.

Sommerliche Whisky Cocktails­ ­ ­­

Für die­se ein­ma­li­gen Part­ner­schaft hat Jason Scott von der The Bramble Bar in Edin­burgh mit Dr. Greg Keni­cer vom Roy­al Bota­nic Gar­den zusam­men­ar­bei­ten. Gemein­sam haben sie Cock­tails kre­iert, die die zar­ten und blu­mi­gen Noten der jüngs­ten SMWS Whis­kys erfor­schen und die­se durch ess­ba­re Blu­men und auf­re­gen­de Mixer ergän­zen und kontrastieren.

Jason ist nicht nur Grün­der und Inha­ber einer inter­na­tio­na­len Top-Bar, son­dern auch eine Schlüs­sel­fi­gur in der schot­ti­schen Cock­tail­sze­ne. Eini­ge der bes­ten Bar­kee­per des Lan­des haben bei ihm gelernt. 
  
­Inspi­riert von den Aro­men des Som­mers, wer­den die Signa­tu­re-Cock­tails mit einer Rei­he von natür­li­chen Mixern kre­iert, die unter ande­rem Laven­del, Pri­mel­blü­ten, Bor­retsch­blü­ten, fri­sche Min­ze und Gins­ter enthalten.

Jason Scott: „Ich bin schon lan­ge ein Fan der Socie­ty und bewun­de­re wirk­lich, was sie tun. Nach­dem ich The Bota­nics besucht und Greg getrof­fen habe, war es eine gro­ße Freu­de für mich, die­se fan­tas­ti­schen Cock­tails zu kre­ieren. Ich bin mir sicher, dass sowohl Whis­ky­fans als auch Blu­men-lieb­ha­ber die­se vier Som­mer­cock­tails lie­ben werden.“ 

Signature-Cocktail-Menü

Joy & Sorrell

Der Joy & Sor­rell ver­bin­det leuch­ten­de Fuch­si­en­blü­ten mit dem Geschmack von Zitrus­früch­ten und süßem Sauerampfer-Sirup.

Melancholy Crush

Ein erfri­schen­de Julep, in dem sich ein ele­gant-fruch­ti­gen Dram mit fri­scher Min­ze, Zitro­ne und Angos­tu­ra Bit­ters vereint.

Four Seasons

Die­ser vio­let­te Peni­cil­lin Cock­tail kom­bi­niert einem 13 Jah­re alten Spey­si­de-Whis­ky mit Zuta­ten wie fri­schem Lavendel.

Flaming Primerose

Einen 8 Jah­re alter mari­ti­men Sin­gle Scotch trifft auf Sweet Ver­mouth, Gins­ter-infu­sed Cam­pa­ri und eine Primelblüte.

­Alle Drinks sind den gan­zen Som­mer über in den Venues der SMWS in Edin­burgh, Glas­gow und Lon­don erhält­lich. Wer kei­ne Rei­se auf die Insel geplant hat, kann selbst aktiv wer­den. Auf dem You­Tube Kanal der SMWS erklärt Jason Scott in vier Tuto­ri­als die Zube­rei­tung der Drinks.

(Pres­se­mit­tei­lung)