News Notes

The Balvenie erweitert die Stories Reihe: The Second Red rose

The Balvenie Stories Second Red Rose

The Bal­ve­nie ver­kün­det die Lan­cie­rung eines neu­en Whis­kys: The Second Red Rose. Die Abfül­lung ist die neu­es­te Erwei­te­rung der begehr­ten Bal­ve­nie Sto­ries Rei­he – eine Samm­lung von Sin­gle Malt Whis­kys, wel­che von Geschich­ten der Bal­ve­nie Distil­le­ry in Duff­town, Schott­land inspi­riert sind. Die Geschich­ten erzäh­len von Cha­rak­te­ren, Bestre­ben und genera­ti­ons­über­grei­fen­dem Wis­sen. Die neue Abfül­lung ergänzt vier wei­te­re Sin­gle Malt Whis­kys der Sto­ries Rei­he, dar­un­ter The Edge of Burn­head Wood, The Sweet Toast of Ame­ri­can Oak, A Week of Peat und The Tale of the Dog (erhält­lich ab Ende 2021). Jeder Whis­ky der Sto­ries Rei­he erweckt eine per­sön­li­che Geschich­te über Hand­fer­tig­keit, mensch­li­ches Kön­nen und Emo­tio­nen zum Leben.

The Balvenie Stories Second Red Rose

Die heu­ti­ge Erzäh­lung um eine sel­te­ne, rote Rose spiel­te sich vor Jahr­hun­der­ten ab. Mit­tel­punkt der Geschich­te ist die schö­ne Maid von Gal­lo­way, Mar­ga­ret Dou­glas, wel­che die Bal­ve­nie Burg auf dem Spey­si­de Hill bewohn­te. Nach dem Tod ihres Man­nes, dem 8. Earl of Dou­glas, ging all ihr Besitz und die Burg an König James II über. Mar­ga­ret jedoch blieb in der Burg woh­nen und zahl­te dem König Jähr­lich Mie­te in Form einer ein­zi­gen, roten Rose. Die Blu­me wur­de zu einem Sym­bol von inten­si­ver Schön­heit mit uner­mess­li­chem Wert. Nach­dem die Burg jahr­hun­der­te­lang unbe­wohnt war ver­fiel sie schließ­lich, doch die Kraft der Rose lebt in der neu­es­ten Abfül­lung von The Bal­ve­nie weiter.

The Second Red Rose ist von einer exklu­si­ven Abfül­lung aus dem Jahr 2008 inspi­riert: The Bal­ve­nie Rose.The Bal­ve­nie Rose Whis­ky wur­de 16 Jah­re lang gereift und bekam sei­nen Finish in einem Port Pipe Fass. Die­se Abfül­lung war damals aus­schließ­lich für Besu­cher der Destil­le­rie zugänglich.

Malt Mas­ter David Ste­wart MBE kom­men­tiert die Lan­cie­rung von The Second Red Rose wie folgt: „Es war eine wah­re Freu­de, eine so wun­der­ba­re Geschich­te durch The Second Red Rose wie­der auf­le­ben zu las­sen und die­se als Finish in Shiraz-Fäs­ser zu ver­edeln. Der ursprüng­li­che The Bal­ve­nie Rose Whis­ky war eine exklu­si­ve Abfül­lung der Destil­le­rie, daher freue ich mich nun über die Mög­lich­keit, die Geschich­te mit weit­aus mehr Men­schen tei­len zu können.“

Der 21 Jah­re gereif­te The Second Red Rose hat zu Beginn eine spür­ba­re Note von Brom­bee­re und rei­fem Pfir­sich. Die ver­deck­ten Aro­men von Eiche und geknack­tem, schwar­zen Pfef­fer wer­den durch eine leicht hol­zi­ge Wür­ze abge­run­det. Der erle­se­ne Farb­ton des Whis­kys ist eine blei­ben­de Hom­mage an die wert­vol­le, rote Rose.

Die Inspi­ra­ti­on der Geschich­te spie­gelt sich in jedem Aspekt von The Second Red Rose wie­der. Sogar die Ver­pa­ckung visua­li­siert auf krea­ti­ve Art und Wei­se die Inspi­ra­ti­ons­quel­le. Die Ver­pa­ckung ist mit einer Illus­tra­ti­on des bri­ti­schen Künst­lers und Dru­ckers Andy Lovell bedruckt, die spe­zi­ell auf den Whis­ky abge­stimmt ist. Andys Arbeit bezieht direk­te Inspi­ra­ti­on aus der Bren­ne­rei und fin­det sich auf den Eti­ket­ten und Ver­pa­ckun­gen der gesam­ten Bal­ve­nie Sto­ries Rei­he. Er ver­wen­det mar­kan­te, hand­ge­mach­te Illus­tra­tio­nen, um Bil­der zu kre­ieren, die das stim­mungs­vol­le Licht und die Atmo­sphä­re der Land­schaft der Destil­le­rie ein­fan­gen. Die Tex­tur und Hap­tik von Andys Arbeit unter­streicht die Bedeu­tung der mensch­li­chen Krea­ti­vi­tät bei der Her­stel­lung von The Bal­ve­nie Whis­kys und die her­aus­ra­gen­den Pro­duk­te, die ent­ste­hen kön­nen, wenn Men­schen mit vol­lem Her­zen etwas erschaffen.

Über die Audioinhalte:

Die Geschich­ten und geführ­ten Whis­ky-Ver­kos­tun­gen wur­den zusätz­lich auf­ge­nom­men und sind als Pod­cast ver­füg­bar. Zu fin­den sind die Fol­gen auf allen belieb­ten Pod­cast-Platt­for­men und kön­nen auf Heim­ge­rä­ten wie Ama­zon Ale­xa und Goog­le Home abge­spielt werden.

Über The Balvenie Stories:

The Balvenie Stories Second Red RoseSeptember 2021 Launch: The Second Red Rose – Aged 21 Years

  • Nose: Inten­si­ve, rei­fe Früch­te kom­bi­niert mit einer robus­ten, erdi­gen Note erge­ben den
    ver­lo­cken­den Duft von fri­scher Man­go und dezen­ter Eiche
  • Tas­te: Die anfäng­li­che Süße von Brom­bee­ren und rei­fem Pfir­sich umhüllt Aro­men von
    kräf­ti­ger Eiche und schwar­zem Pfef­fer und hin­ter­lässt eine sanft hol­zi­ge Würze.
  • Finish: Anhal­ten­de Eichenholznote

Über Andy Lovell:

Der bri­ti­sche Gra­fi­ker Andy Lovell hat eine Rei­he von Illus­tra­tio­nen gestal­tet, die die ein­zig­ar­ti­gen Geschich­ten aus dem wah­ren Leben hin­ter jeder Abfül­lung visu­ell dar­stel­len. Die Wer­ke wer­den seit Ein­füh­rung der Kol­lek­ti­on 2019 welt­weit auf den Fla­schen­eti­ket­ten und Ver­pa­ckung für jeden Whis­ky verwendet.

(Pres­se­mit­tei­lung)


0 Kommentare zu “The Balvenie erweitert die Stories Reihe: The Second Red rose

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.