News

Neue Edition: Octomore 12er Serie. Die unmögliche Gleichung.

Octomore 12

Octo­mo­re ent­zieht sich der Logik. Belohnt das Unver­nünf­ti­ge. Es braucht Mut und Glau­ben. Aber der aben­teu­er­lus­ti­ge wird belohnt.

Die Bran­chen­norm wird hier nicht akzep­tiert. In sei­ner Über­zeu­gung ist Octo­mo­re fünf Jah­re alt, super stark getorft und in Fass­stär­ke abge­füllt. Die Macher, sowie die Spi­ri­tuo­se selbst, for­dern dich her­aus, über das Erwar­te­te hin­aus zu gehen und neue Geschmacks­wel­ten zu erkun­den. Die­sen end­los ver­füh­re­ri­schen, zar­ten und den­noch kraft­voll auf­ge­la­de­nen Sin­gle Malt muss man erlebt haben, um es zu glauben.

Octomore 12Octo­mo­re geht jetzt in sei­ne 12. Serie und demons­triert sei­ne 100+ PPM-Fähig­kei­ten mit Mus­kel­kraft in jedem jugend­li­chen Trop­fen. Wie bei frü­he­ren Aus­ga­ben fun­giert der Octo­mo­re 12.1 als Basis oder Kon­trol­le des expe­ri­men­tel­len Bereichs, als not­wen­di­ges Sprung­brett für neue Ent­de­ckun­gen. Octo­mo­re 12.2 bie­tet eine alter­na­ti­ve Rei­fung zu ihrem .1‑Gegenstück, dies­mal in einem erha­ben aus­ba­lan­cier­ten Ex-Sau­ter­nes-Fass­pro­fil. Schließ­lich ent­deckt Octo­mo­re 12.3 eine span­nen­de, noch nie da gewe­se­ne, Kom­bi­na­ti­on aus eigens ange­bau­ter Islay Gers­te und die Rei­fung in Sher­ry Fässern.

Erst­mals tritt die Troi­ka gemein­sam im Fach­han­del auf. Sie bie­tet einen aus­gie­bi­gen Einblick
in die expe­ri­men­tel­len Torf­be­mü­hun­gen der Bruichlad­dich Destil­le­rie und erscheint im
Okto­ber 2021.

OCTOMORE_12.1

  • 100% schot­ti­sche Gers­te (Con­cer­to)
  • Geern­tet 2014, destil­liert 2015
  • 5 Jah­re alt – Zu 100% auf der Insel Islay gereift
  • Full-Term-Rei­fung in First Fill-Ame­ri­can Whiskey-Fässern
  • 130,8PPM / 59,9% vol.
  • UVP 139,99€
  • Ver­füg­bar ab dem 01. Okto­ber 2021 (solan­ge der Vor­rat reicht)

OCTOMORE_12.2

  • 100% schot­ti­sche Gers­te (Con­cer­to)
  • Geern­tet 2014, destil­liert 2015
  • 5 Jah­re alt – Zu 100% auf der Insel Islay gereift
  • Eine 50:50 Kom­bi­na­ti­on aus First- und Second-Fill-Ame­ri­can-Whis­key-Fäs­sern (Vat­ting im Jah­re 2019), Anschlie­ßend Finis­hing in franz. First-Fill-Sauternes-Fässern
  • 129,7PPM / 57,3% vol.
  • UVP 159,99€
  • Ver­füg­bar ab dem 01. Okto­ber 2021 (solan­ge der Vor­rat reicht)

OCTOMORE_12.3

  • 100% Con­cer­to-Islay-Gers­te der Octo­mo­re Farm
  • Geern­tet 2014, destil­liert 2015
  • 5 Jah­re alt – Zu 100% auf der Insel gereift
  • Der Super hea­vi­ly peated 12.3 besteht aus zwei „Par­cels“, die am Ende mit­ein­an­der ver­mählt wur­den. Par­cel Nr.1 (75% des New Make) wür­de full term in First Fill-Ame­ri­can-Whis­key-Fäs­sern gereift. Par­cel Nr.2(25%) reif­te full term in First-Fill-PX-Sher­ry-Fäs­sern der Bode­ga Fer­nan­do de Castilla.
  • 118,1PPM / 62,1% vol.
  • UVP 189,99€
  • Ver­füg­bar ab 01. Okto­ber 2021 (solan­ge der Vor­rat reicht)

(Pres­se­mit­tei­lung)


0 Kommentare zu “Neue Edition: Octomore 12er Serie. Die unmögliche Gleichung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.