News Notes

The Balvenie Twenty-Five Rare Marriages – Hommage an einzigartige Fässer und herausragenden Geschmack

The Balvenie Rare Marriages Twenty-Five
Join the The Scotch Malt Whisky Society

„Ein­fach­heit ist die höchste Stu­fe der Voll­endung.“ Im Sin­ne die­ses Sprich­wor­tes und einer über sechs jahr­zehn­te­lan­gen Berufs­er­fah­rung hat The Bal­ve­nie Malt Mas­ter David C. Start MBE die neue Rei­he Pre­mi­um Sin­gle Malt Whis­kys kreiert.

Die Rare Mar­ria­ges Rei­he ist eine Hom­mage an Davids Hin­ga­be für die Kom­po­si­ti­on und Her­stel­lung von ein­zig­ar­ti­gen Aro­men. Die ers­te Abfüllung der Rei­he ist der 25 Jah­re gereif­te The Bal­ve­nie Twen­ty-Five, des­sen Beson­der­heit im Rei­fungs­pro­zess liegt. Die ein­zig­ar­ti­ge Kom­bi­na­ti­on von sel­te­nen Fässern bei der Rei­fung, sowie die spätere Ver­ei­ni­gung die­ser, cha­rak­te­ri­siert die Abfüllung maßgeblich.

The Balvenie Rare Marriages Series

Die Rare Mar­ria­ges Rei­he ist ein fes­ter Bestand­teil der Spey­si­de Distil­le­ry Pro­dukt­pa­let­te. Sie wur­de spe­zi­ell für anspruchs­vol­le Genie­ßer kon­zi­piert, die sich der Her­aus­for­de­rung stel­len wol­len ein­zig­ar­ti­ge Komplexität in Simplizität zu ent­de­cken. Der Pro­zess der „Mar­ria­ge“ in tra­di­tio­nel­len Mar­ry­ing Fässern aus Eiche ist ein spe­zi­el­les Ver­fah­ren, das auf Wis­sen­schaft und Alche­mie beruht. The Bal­ve­nie Twen­ty-Five ist eine her­aus­ra­gend kom­ple­xe und zugleich har­mo­ni­sche Abfüllung, die auf Davids geschul­ter Nase, jah­re­lan­gen Erfah­rungs­wer­ten und sei­nem Talent beruht Kom­po­nen­ten geschickt zu verbinden.

Malt Mas­ter David C. Ste­wart MBE erklärt:

“The Bal­ve­nie Sin­gle Malt Whis­kys haben eine ein­zig­ar­ti­ge aro­ma­ti­sche Tie­fe. Die Rare Mar­ria­ges Rei­he basiert auf der ein­drucks­vol­len Ver­ei­ni­gung von außer­ge­wöhn­li­chen Cha­rak­te­ris­ti­ka und zeich­net sich so durch ein­zig­ar­ti­ge Kom­ple­xi­tät aus. Die Rei­he basiert auf jah­re­lan­ger Erfah­rung im Ver­bin­den von Aro­men und ver­kör­pert Luxus in sei­ner reins­ten Form.

Die ers­te Abfül­lung der Rare Mar­ria­ge Rei­he besticht in der Kopf­no­te mit dem tra­di­tio­nel­len Cha­rak­ter von The Bal­ve­nie: einer aus­ge­präg­te Honig-Note zu Beginn und voll­mun­di­ger Eiche als Basis. Mit der Zeit ent­wi­ckeln sich die Aro­men und ent­fal­ten einen Cha­rak­ter von ganz neu­er Tie­fe – von gerös­te­tem Mar­sh­mal­low und kara­mel­li­sier­ter Bir­ne bis hin zu reich­hal­ti­gen Zitrus­früch­ten und wei­cher Eichenholznote.“

The Balvenie Malt Master David Stewart MBEDavid hat ein­zel­ne Fäs­ser von außer­ge­wöhn­li­cher Qua­li­tät hand­ver­le­sen und sie für die Her­stel­lung jeder Abfül­lung mit­ein­an­der kom­bi­niert. The Bal­ve­nie Twen­ty-Five wur­de in den alt­be­währ­ten, spe­zi­ell gewähl­ten Fäs­sern gereift und ist cha­rak­te­ri­siert durch Erfah­rung und Kom­ple­xi­tät. Die Rare Mar­ria­ges Rei­he wur­de ent­wi­ckelt, um die ein­zig­ar­ti­ge Tie­fe von The Bal­ve­nie Sin­gle Malt zu manifestieren.

Die Bal­ve­nie Rare Mar­ria­ges Rei­he wird ab 01. Okto­ber 2021 bei ausgewählten Whisky-Händlern erhältlich sein. Die Ver­pa­ckung des The Bal­ve­nie Twenty-[ive ABV 48% (€700) stellt die Ent­fal­tung des Geschmacks im Mar­ria­ge-Pro­zess dar und visua­li­siert die Jah­re der Rei­fung mit je einem gol­de­nen Ring pro Jahr. Es fol­gen The Bal­ve­nie Thir­ty ABV 44,2% (€1.750) und The Bal­ve­nie For­ty Cask Strength (€5.000).

The Balvenie Twenty-Five – Aged 25 Years – 48% ABV nicht kühlgefiltert, natürliche Farbe:

The Balvenie Twenty-Five Packaging
Erfah­re mehr über das Pack­a­ging im Video auf YouTube

Außergewöhnliche Tie­fe und die har­mo­ni­sche Balan­ce cha­rak­te­ri­sie­ren die­se fruch­ti­ge Abfüllung. Malt Mas­ter David C. Ste­wart MBE ver­bin­det die Abfüllungen aus hand­ver­le­se­nen Fässern und erschafft damit ein unbe­schreib­lich kom­ple­xes und aus­ge­wo­ge­nes Hero Pro­duct. The Bal­ve­nie Twen­ty-Five basiert auf der Kunst der tra­di­tio­nel­len Oak-Tun-Mar­ria­ge von europäischen und ame­ri­ka­ni­schen Fässern. Der neue Whis­ky wird wie gewohnt von den belieb­ten The Bal­ve­nie Aro­men cha­rak­te­ri­siert: kräftige Eiche mit Vanil­le-Note, fei­ner Ing­wer und flie­ßen­der Honig. Die Ver­pa­ckung ist in einem kräftigen Bur­gun­der­rot gehal­ten, das in einen hel­le­ren Ton übergeht. Der Ombré-Effekt stellt die Ent­wick­lung der Aro­men während des Mar­ria­ge-Pro­zes­ses dar. Die Rin­ge aus Weiß­gold­fo­lie ste­hen für jedes Jahr der Reifung.

Tasting Notes:

  • Nose: Ein Hauch herbst­li­cher Früchte, zar­tes Honigaro­ma, kris­tal­li­sier­ter Ing­wer und
    Rohr­zu­cker. Inten­si­ve Eichen­holz­no­te als Basis sorgt für Komplexität und Struktur.
  • Tas­te: Inten­si­ve Vanil­le­aro­men geschich­tet mit einem Hauch von geröstetem
    Mar­sh­mal­low, fri­schem Obst und Zimt-Apfelkuchen.
  • Finish: Außergewöhnlich lang anhal­ten­de Lieblichkeit.

(Pres­se­mit­tei­lung)


0 Kommentare zu “The Balvenie Twenty-Five Rare Marriages – Hommage an einzigartige Fässer und herausragenden Geschmack

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.