News Notes

Neu bei Irish Whiskeys: W. D. O’Connell Single Pot Still Whiskey

W. D. O'Connell Single Pot Still

Dai­thi O’Connell war ein Wel­ten­bumm­ler wie er im Buche steht und sei­ne Rei­sen haben ihn schluss­end­lich zum Whis­key geführt hat. Sei­ne Visi­on ist es limi­tier­te, unab­hän­gi­ge Abfül­lun­gen auf den Markt zu brin­gen und zu zei­gen, dass die „Iri­sche Whis­key Welt“ genau so abwech­se­lungs­reich ist, wie die Welt, die er berei­sen durfte.

W. D. O'Connell Single Pot StillW. D. O’Connell Pot Still Whiskey

  • Vol.: 49 %
  • Füll­men­ge: 0,7 Liter
  • Aro­ma: Torf, Holz­koh­le, Zitrusfrüchte
  • Geschmack: cre­mi­ge Tex­tur, Torf, Holz, etwas Wür­ze, Malz, Gartenfrüchte
  • Nach­klang: lang­an­hal­tend mit Torf und Süße
  • Preis: 63.90 €

Der ers­te Sin­gle Pot Still Whis­key unter dem Label von W. D. O’Con­nell. Die­ser Whis­key ist nach dem Haupt­sitz des Whis­key Mer­chants benannt: Choill Mhic Thomá­i­sín (Kilm­ac­tho­mas), ein Städt­chen im Coun­ty Water­ford. Mit die­sem Whis­key ehrt W. D. O’Con­nell sei­nen neu­en Haup­sitz und was gibt es bes­se­res, als eine Abfül­lung danach zu bennen?

Der Whis­key stammt aus der Gre­at Nort­hern Distil­le­ry und durf­te 3 Jah­re und 10 Mona­te in einem ex-Bour­bon­fass rei­fen. Danach erhielt der Whis­key ein 16-Mona­te lan­ges Finish in einem Ex-Bill Phil Torf-Fass. Es ist das ers­te Sin­gle Cask Release einer Pot Still Reihe.

(Pres­se­mit­tei­lung)