News Notes

Erste limitierte Ausgabe: The Gauldrons Sherry Cask Finish

The Gauldrons Sherry
Join the The Scotch Malt Whisky Society

Der füh­ren­de Bren­ner, Abfül­ler und Blen­der Dou­glas Laing & Co. kün­digt heu­te die ers­te Limi­ted Edi­ti­on der preis­ge­krön­ten Mar­ke Camp­bel­town Malt Scotch Whis­ky an: The Gauld­rons Sher­ry Cask Finish.

The Gauld­rons Sher­ry Edi­ti­on ergänzt die 2017 auf den Markt gebrach­te Kern­ab­fül­lung und ist auf maxi­mal 2.125 Fla­schen limi­tiert. Der Blen­ded Malt ist eine Ver­mäh­lung von Sin­gle Cask Sin­gle Mal­ts aus­schließ­lich aus Camp­bel­town und genoss ein Finish in spe­zi­ell aus­ge­wähl­ten spa­ni­schen Sher­ry-Fäs­sern. Ganz im Sin­ne der Phi­lo­so­phie des Fami­li­en­un­ter­neh­mens Dou­glas Laing wird die Abfül­lung in klei­nen Char­gen mit einem hohen Alko­hol­ge­halt von 46,2 % und ohne Fär­bung oder Käl­te­fil­tra­ti­on angeboten.

The Gauldrons Sherry

The Gauld­rons, inspi­riert von den gleich­na­mi­gen dunk­len Sand­buch­ten an der West­küs­te von Camp­bel­town, bedeu­tet wört­lich „Bucht der Stür­me“. Hier wur­de König Robert the Bruce, nach­dem er von sei­nen Fein­den besiegt wor­den war, durch den Anblick einer Spin­ne, die mit gro­ßer Geduld und unter gro­ßen Schwie­rig­kei­ten ihr Netz bau­te, dazu inspi­riert, es zu ver­su­chen, zu ver­su­chen und noch­mals zu ver­su­chen. Die Spin­ne ist zum Syn­onym für den Kern des The Gauld­rons gewor­den und ist auch auf die­ser neu­en limi­tier­ten Aus­ga­be zu sehen.

Ver­packt in einer ele­gan­ten schwar­zen Fla­sche, erwe­cken rote Far­ben die Rei­fung im Sher­ry-Fass zum Leben und las­sen den rei­chen Cha­rak­ter des Scotch Whis­kys erah­nen. Gold­fo­li­en­de­tails und ein Mini-Book­let, das um den Fla­schen­hals gelegt wird, ver­voll­stän­di­gen die hoch­wer­ti­ge Ver­pa­ckung des Produkts.

Cara Laing, Mar­ke­ting-Direk­to­rin, kom­men­tier­te die neue Ver­si­on wie folgt: „Wir freu­en uns sehr, die ers­te Limi­ted Edi­ti­on von The Gauld­rons auf den Markt zu brin­gen. Die klas­si­sche Gauld­rons-Spi­ri­tuo­se ist für uns immer eine her­aus­ra­gen­de Spi­ri­tuo­se, die in der Bran­che begeis­ter­te Kri­ti­ken erhält und die Ver­brau­cher bei Ver­an­stal­tun­gen auf der gan­zen Welt begeis­tert. Das Expe­ri­men­tie­ren mit die­sen hoch­wer­ti­gen Sher­ry-Fäs­sern hat zu einem klas­si­schen Camp­bel­town-Dram mit rau­chi­ger Süße geführt, die durch rei­che Gewür­ze aus­ge­gli­chen wird, und wir kön­nen es kaum erwar­ten, ihn mit Whis­ky-Lieb­ha­bern auf der gan­zen Welt zu teilen.“

Der Gauld­rons Sher­ry Cask Finish wird ab Ende April 2022 im Spi­ri­tuo­sen­fach­han­del und online erhält­lich sein. Sein Ver­kaufs­preis wird vor­aus­sicht­lich £60,00 (rund 70 €) betragen.

Verkostungsnotizen

Eine bemer­kens­wert süße Nase mit Tof­fee-Äpfeln, Mar­sh­mal­lows, kara­mel­li­sier­tem Zucker und Zucker­wat­te. Am Gau­men zeigt sich Crè­me brû­lée, die sich zu Ing­wer, Mus­kat­nuss und rotem Apfel ent­wi­ckelt, mit einem Nach­klang von geräu­cher­ter Gers­te. Schar­fer Abgang mit sprit­zi­gen Oran­gen­bon­bons, geschmor­ten roten Früch­ten und mit schwar­zem Pfef­fer über­zo­ge­nen Erdbeeren

(Pres­se­mit­tei­lung, übersetzt)


0 Kommentare zu “Erste limitierte Ausgabe: The Gauldrons Sherry Cask Finish

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.