News Notes

Neu von St. Kilian: Kiliani Edition 2022 – Gosbert

KILIANI EDITION 2022 GOSBERT Portrait

Zu Ehren des Fran­ken­apos­tels Kili­an, der die frän­ki­sche Regi­on, ins­be­son­de­re um Würz­burg, chris­tia­ni­siert und nach­hal­tig geprägt hat, prä­sen­tiert St. Kili­an Distil­lers die zwei­te Edi­ti­on der limi­tier­ten Kilia­ni-Abfül­lung. Kilia­ni ist der Namens­tag des hei­li­gen Kili­an, der am 8. Juli gefei­ert wird.

„Wir als frän­ki­sche Destil­le­rie mit dem Namen St. Kili­an haben uns dazu ent­schlos­sen, zu Ehren unse­res Namens­ge­bers und Schutz­pa­trons jähr­lich am 8. Juli die Kilia­ni Edi­ti­on her­aus­zu­brin­gen“, freut sich Geschäfts­füh­rer Phil­ipp Trützler.

KILIANI EDITION 2022 GOSBERT PortraitDamit greift man bei St. Kili­an Distil­lers den Link zu wich­ti­gen Per­sön­lich­kei­ten aus der Zeit des hei­li­gen Kili­an auf, um einen Whis­ky zu kre­ieren, der jähr­lich Tri­but zollt an den berühm­ten Fran­ken­apos­tel und Schutz­hei­li­gen der Regi­on. „Die Namen der Kilia­ni Edi­ti­on spie­geln dabei wich­ti­ge Per­so­nen aus dem Leben des hei­li­gen Kili­an wäh­rend sei­ner Zeit im Fran­ken­land wider. Wir hat­ten letz­tes Jahr als ers­te Edi­ti­on Gai­la­na, die Frau des dama­li­gen regie­ren­den Fran­ken­her­zogs Gos­bert, dem nun die zwei­te Aus­ga­be gewid­met ist“, ergänzt Grün­der und Inha­ber Andre­as Thümm­ler. Ursprüng­lich ein from­mer Hei­de, ließ sich Gos­bert vom hei­li­gen Kili­an zum Chris­ten­tum bekeh­ren. Die Inspi­ra­ti­on zur dies­jäh­ri­gen Kilia­ni Edi­ti­on 2022 – GOSBERT lie­fer­ten aus­ge­wähl­te Weißweinfässer.

KILIANI EDITION 2022 – GOSBERT

Her­ge­stellt aus 100 % reins­tem Gers­ten­malz mit mil­der Rezep­tur, reif­te die limi­tier­te Son­der­ab­fül­lung nahe­zu vier Jah­re in fri­schen ame­ri­ka­ni­schen Weiß­ei­chen­fäs­sern, die zuvor mit regio­na­lem Weiß­wein der Sor­te Bacchus/Scheurebe befüllt waren. „Die Reb­sor­te passt her­vor­ra­gend in unse­re frän­ki­sche Hei­mat und zählt mit zum Aus­hän­ge­schild vie­ler Win­zer, gera­de um die Wein­re­gi­on Würz­burg. Somit schließt sich der Kreis mit dem Fran­ken­her­zog Gos­bert, der zur Zeit des hei­li­gen Kili­an in Würz­burg regier­te“, kom­men­tiert Mas­ter Distil­ler Mario Rudolf. Eine hand­ver­le­se Aus­wahl die­ser hoch­wer­ti­gen Wein­fäs­ser ver­leiht der Kilia­ni Edi­ti­on GOSBERT eine sat­te, natür­li­che Bern­stein­far­be und ein Aro­ma von gera­de­zu ver­schwen­de­ri­scher Fruch­tig­keit. Nicht käl­te­fil­triert und mit opti­ma­ler Trink­stär­ke von 46 % Vol. in die iko­ni­sche 0,5 Liter Pot-Still-Fla­sche abge­füllt, ver­strömt die­ser Sin­gle Malt Whis­ky ein fruch­ti­ges Bukett von Apri­ko­sen und Pfir­si­chen, gefolgt von süßen Weinaro­men, die sich durch eine genuss­vol­le Schicht von Vanil­le­creme und saf­ti­gen Apri­ko­sen zie­hen sowie in ein lan­ges, tro­cken-wür­zi­ges Finish mit Noten von Eichen­holz und hel­len Trau­ben­scha­len münden.

TASTING NOTES: KILIANI EDITION 2022 – GOSBERT

KILIANI EDITION 2022 GOSBERT

  • Aus­se­hen: Bernstein
  • Aro­ma: Ein fruch­ti­ges Pot­pour­ri von rei­fen Apri­ko­sen und Pfir­si­chen ergänzt sich mit süßer Vanil­le­creme, fei­nen Man­del­no­ten und dezen­ter Min­ze im Hin­ter­grund zu einem betö­ren­den Aromaerlebnis.
  • Geschmack: Der fruch­ti­ge Beginn mit viel Süße von saf­ti­gen Apri­ko­sen und Pfir­si­chen, unter­malt von hel­len Weinaro­men und abge­run­det mit cre­mi­ger Vanil­le, wird von einer dezent wär­men­den Eichen­wür­ze mit fei­ner Tan­n­in­struk­tur per­fekt umspielt.
  • Nach­klang: Reich­hal­tig, lang und ange­nehm wär­mend mit Weinaro­men, wür­zig-tro­cke­ner Eiche, fei­nen Tan­ni­nen und einem Hauch wei­ßer Traubenschalen.
  • Alko­hol­ge­halt: 46 % vol
  • UVP: € 59,90 (0,5l)

(Pres­se­mit­tei­lung)