News

Zwei neue seltene Single-Malt-Abfüllungen von Badachro Distillery

Badachro Bad na h-Achlaise Ruby Port Finish Cask Strength

Die Badach­ro Distil­le­ry hat zwei neue Whis­kys in limi­tier­ter Auf­la­ge in ihr Bad na h‑Ach­lai­se-Sor­ti­ment von Sin­gle-Malt-Whis­kys aufgenommen.

Bad na h‑Achlaise Ruby Port Finish Cask Strength ist auf nur 30 Fla­schen limi­tiert, was ihn zu einem ech­ten Samm­ler­stück macht. Die geschmacks­in­ten­si­ve 57,9‑prozentige Spi­ri­tuo­se wird aus ein­zeln abge­füll­ten und aus­ge­wähl­ten Ruby-Port-Fäs­sern abge­füllt und ver­bin­det die Rein­heit eines unge­trun­ke­nen High­land-Whis­kys mit der Tie­fe und Süße fruch­ti­ger, erst­be­füll­ter Ex-Ruby-Port-Fässer.

Badachro Bad na h-Achlaise Ruby Port Finish Cask Strength Badachro Bad na h-Achlaise Madeira Cask

Hin­zu kommt der Bad na h‑Achlaise Madei­ra Cask Expres­si­on. Von der neu­es­ten Abfül­lung der High­land-Bren­ne­rei, die High­land-Whis­ky mit der Kom­ple­xi­tät und Süße fruch­ti­ger, ein­zeln abge­füll­ter und aus­ge­wähl­ter Madei­ra-Fäs­ser kom­bi­niert, sind 1.900 Fla­schen erhältlich.

Der geschäfts­füh­ren­de Direk­tor Gor­don Quinn sag­te: „Wir sind sehr stolz auf unse­re Bad na h‑Ach­lai­se-Whis­kys und freu­en uns dar­auf, dass Sin­gle-Malt-Fans die­se bei­den neu­en Abfül­lun­gen pro­bie­ren können.“

„Der Madei­ra Cask Expres­si­on ist ein leich­ter und trink­ba­rer Whis­ky mit Aro­men von roten Kir­schen, einem Hauch von Bit­ter­scho­ko­la­de und Erd­beer­bon­bons, wäh­rend der Ruby Port Finish Cask Strength Malt die belieb­ten fruch­ti­gen Aro­men der regu­lä­ren Abfül­lung inten­si­viert. Das Expe­ri­men­tie­ren mit ver­schie­de­nen Fäs­sern ermög­licht es uns, ver­schie­de­ne Aro­men in unse­rem Whis­ky her­vor­zu­he­ben und zu ver­stär­ken, so dass jeder Whis­ky sein eige­nes, wirk­lich ein­zig­ar­ti­ges Geschmacks­pro­fil hat.“

Bad na h‑Achlaise Ruby Port Finish Cask Strength ist nur unter www.badachrodistillery.com und im Destil­le­rie-Shop in Badach­ro erhält­lich. 57,9% ABV, 70cl, £145.00 – limi­tiert auf nur 30 Flaschen.

Bad na h‑Achlaise Madei­ra Cask ist unter www.badachrodistillery.com und bei aus­ge­wähl­ten Händ­lern erhält­lich. 46% ABV, 70cl, £56.95 – limi­tiert auf 1.900 Flaschen.

Die Badach­ro Distil­le­ry in den west­li­chen schot­ti­schen High­lands ist die Hei­mat einer Rei­he ein­zig­ar­ti­ger, hand­ge­fer­tig­ter Whis­kys, Gins und Wod­kas, die sich einen Ruf für ihre küh­nen, kom­ple­xen Aro­men erwor­ben haben, die einen immer wie­der zurück­kom­men las­sen. Die Bren­ne­rei ist vor allem für ihren Badach­ro Gin, ihren Dan­cing Puf­fing Vod­ka und ihren Bad na h‑Achlaise Sin­gle Malt Scotch Whis­ky bekannt – sowie für eine Viel­zahl ande­rer her­vor­ra­gen­der hand­werk­li­cher Spirituosen.

Die Bren­ne­rei ist ein ech­tes Fami­li­en­un­ter­neh­men – gegrün­det von Gor­don und Vanes­sa Quinn, die sich im Badach­ro Inn ken­nen­lern­ten und nur 12 Wochen spä­ter hei­ra­te­ten. Nach­dem sie gemein­sam die Welt bereist hat­ten, kehr­ten die bei­den nach Badach­ro zurück, um ihren Traum von der Grün­dung einer Bren­ne­rei zu verwirklichen.

Erfah­ren Sie mehr über die Badach­ro Distil­le­ry unter www.badachrodistillery.com oder fol­gen Sie der Destil­le­rie auf Insta­gram, Twit­ter oder Face­book.

(Pres­se­mit­tei­lung, übersetzt)

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.