News

ABERFELDY® erweitert die Red Wine Cask Collection mit zwei neuen Limited Editions

ABERFELDY 18 Years Old Bolgheri Red Wine Cask Finish

John Dewar & Sons gibt die Ein­füh­rung der neu­en limi­tier­ten Abfül­lun­gen aus der ABERFELDY Red Wine Cask Collec­tion bekannt. In die­sem Herbst bringt ABERFELDY zwei sel­te­ne Vari­an­ten mit aro­ma­ti­schem Extra auf den Markt: Einen 15-jäh­ri­gen Sin­gle Malt, der in Caber­net Sau­vi­gnon-Fäs­sern aus dem Napa Val­ley nach­ge­reift ist und den ABERFELDY 18 Years Old mit einem Rot­wein-Finish in tos­ka­ni­schen Fäs­sern aus Bolg­he­ri. In Deutsch­land sind die Edi­tio­nen ab sofort erhältlich.

Die ABERFELDY Red Wine Cask Collec­tion ist eine Rei­he limi­tier­ter Abfül­lun­gen mit Wein­fass-Finish, erschaf­fen von Mas­ter Blen­de­rin Ste­pha­nie Macleod. Ihr beson­de­res Talent für die sen­so­ri­schen Ana­ly­se von Whis­ky sowie ihre Lei­den­schaft für Rei­fe­pro­zes­se und Geschmacks­ent­wick­lung waren Aus­gang für die Ent­ste­hung die­ser Serie. Inspi­riert von ihrer per­sön­li­chen Fas­zi­na­ti­on für guten Wein begann Ste­pha­nie zu erfor­schen, wie die Aro­men der Rot­wein-Fäs­ser mit dem gereif­ten Sin­gle Malt von Aber­fel­dy inter­agie­ren und sein Geschmacks­pro­fil berei­chern, ohne es dabei zu über­de­cken. Jedes ein­zel­ne Fass prüf­te sie sorg­fäl­tig und über­wach­te die Rei­fung und Geschmacks­ent­wick­lung in jedem Pro­duk­ti­ons­schritt, bis die gewünsch­ten Aro­men erreicht waren. Das Ergeb­nis: Aus­ge­wo­ge­ne, geschmacks­in­ten­si­ve Fass­krea­tio­nen, die das Bes­te aus zwei Wel­ten ver­ei­nen und dabei den Cha­rak­ter der High­land-Destil­le­rie widerspiegeln.

2019 lan­cier­te Aber­fel­dy sei­ne Red Wine Cask Collec­tion und begann die Rei­se in die Welt der fran­zö­si­schen Rot­wei­ne mit der ers­ten Abfül­lung eines 15-jäh­ri­gen Sin­gle Mal­ts, der sein Finish in Fäs­sern aus Pome­rol nahe Bor­deaux erhielt. Die Nach­fol­ger tra­fen auf Rot­wei­ne aus den legen­dä­ren Wein­bau­ge­bie­ten Bor­deaux und Rhô­ne. Mit den bei­den neu­en Edi­tio­nen ergänzt Aber­fel­dy die Kol­lek­ti­on jetzt um zwei Wei­ne aus Regio­nen der “Alten Welt” und der “Neu­en Welt”.

Für die dies­jäh­ri­gen Abfül­lun­gen ent­schied sich Ste­pha­nie Macleod dazu, den 15-jäh­ri­gen Sin­gle Malt von Aber­fel­dy mit einem kali­for­ni­schen Rot­wein aus dem Napa Val­ley zu ver­edeln und den 18-jäh­ri­gen Aber­fel­dy mit einem tos­ka­ni­schen Rot­wein aus Bolg­he­ri zusammenzubringen.

Der ABERFELDY 15 Years Old ver­brach­te sei­ne Haupt­rei­fe­zeit zunächst in Refill-Eichen­fäs­sern, bevor er anschlie­ßend ein Finish in ehe­ma­li­gen Caber­net Sau­vi­gnon-Fäs­sern aus der kali­for­ni­schen Welt­klas­se-Wein­bau­re­gi­on Napa Val­ley erhielt. Der ABERFELDY 18 Years Old durf­te eben­falls für vie­le Jah­re in Refill-Eichen­fäs­sern lagern und reif­te im Anschluss in tos­ka­ni­schen Ex-Rot­wein-Bar­ri­que­fäs­sern aus Bolg­he­ri nach. Die Tos­ka­na als eines der wich­tigs­ten Wein­an­bau­ge­bie­te Ita­li­ens ist vor allem für den Chi­an­ti bekannt, aber auch Bolg­he­ri – eine noch rela­tiv jun­ge und gleich­zei­tig berühm­te Wein­la­ge – bringt Wei­ne mit Welt­ruhm her­vor; unter ande­rem hat sich die Regi­on als Hei­mat des ers­ten Super­tu­scans einen Namen gemacht.

Mas­ter Blen­de­rin Ste­pha­nie Macleod erklärt: „Aber­fel­dy mit Napa-Rot­wein-Finish erfreut mit duf­ten­den Noten von Him­beer­kon­fi­tü­re, Par­ma-Veil­chen, Zimt und frisch gemah­le­nem Kaf­fee, beglei­tet von der für Aber­fel­dy cha­rak­te­ris­ti­schen wei­chen Honig-Süße. Es ist ein sel­te­ner, kom­ple­xer Dram zum Genie­ßen. Und der 18-Jäh­ri­ge hat genau die Dimen­si­on von Tie­fe und Prä­senz, die ich mir wün­sche, wenn ich in tos­ka­ni­schen Fäs­sern die­ser Qua­li­tät rei­fe. Am Gau­men zei­gen sich üppi­ge Aro­men von dunk­len Früch­ten und Man­deln, die auf sanf­te Nuan­cen von grü­ner Papri­ka und Limet­ten tref­fen und sich har­mo­nisch mit den Zitrus- und Honigno­ten von Aber­fel­dy ver­bin­den, abge­run­det mit einer Spur von wei­chem Eichen­holz im Abgang. Ein viel­schich­ti­ger und fas­zi­nie­ren­der Malt, der ide­al zum Des­sert passt.“

Face­book-Live-Event mit Online-Tasting
Am 6. Okto­ber 2022 um 19:00 Uhr wer­den Ste­pha­nie MacLeod und Mat­thew Cor­di­ner, Glo­bal Mal­ts Ambassa­dor, gemein­sam mit der Som­me­liè­re Olym­pe Cou­ra­ge ein Face­book-Live-Event ver­an­stal­ten, bei dem sie die neu­en Abfül­lun­gen der Red Wine Cask Collec­tion bei einem Online-Tas­ting vor­stel­len werden.

ABERFELDY 15 Years Napa Val­ley Red Wine Cask Finish hat eine Abfüll­stär­ke von 43%, der UVP liegt bei 59 EUR. Die Edi­ti­on ist ab sofort in limi­tier­ter Stück­zahl in Deutsch­land über aus­ge­wähl­te Online- und Fach­händ­ler erhält­lich. Wei­te­re Märk­te sind UK, Frank­reich und USA.

ABERFELDY 18 Years Old Bolg­he­ri Red Wine Cask Finish ist mit einem Alko­hol­vo­lu­men von 43% abge­füllt und hat einen UVP von 99 EUR. Die Edi­ti­on ist in begrenz­ten Men­gen ver­füg­bar und kann in Deutsch­land ab sofort über aus­ge­wähl­te Online- und Fach­händ­ler erwor­ben wer­den. Wei­te­re Haupt­märk­te sind Indi­en, Tai­wan, Chi­na, USA und Frankreich.

(Pres­se­mit­tei­lung)

0 Kommentare zu “ABERFELDY® erweitert die Red Wine Cask Collection mit zwei neuen Limited Editions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert