News

Velvet Cap 5 Jahre Bordeaux Cask und Velvet Cap Peated: Zwei Single Malts für Freunde besonderer Malt Whiskeys

Velvet Cap 5 Jahre Bordeaux Cask und Velvet Cap Peated

Deut­sche Fans beson­de­rer Geschmacks­pro­fi­le dür­fen sich freu­en. Die iri­sche Black­wa­ter Distil­le­ry bringt unter ihrer Mar­ke Vel­vet Cap zwei neue Sin­gle Malt Irish Whis­keys auf den deut­schen Markt.

Hier­bei han­delt es sich um einen fünf­jäh­ri­gen Malt, der voll­stän­dig in Bor­deaux-Rot­wein­fäs­sern reif­te sowie um einen Peated Malt mit Sher­ry Cask Finish. Die klei­ne Bren­ne­rei aus Water­ford, die noch in die­sem Jahr ihren ers­ten, eige­nen Whis­key ver­öf­fent­li­chen wird, nutz­te hier­zu jeweils zuge­kauf­te Destil­la­te und ver­edel­te die­se zur Vollendung.

Velvet Cap 5 Jahre Bordeaux Cask und Velvet Cap Peated

Velvet Cap 5 Jahre Bordeaux Cask

Velvet Cap 5 Jahre Bordeaux Cask“Vel­vet Cap 5 Jah­re Bor­deaux Cask ist ein tol­ler Whis­key, bei dem fruch­tig-süße Noten in den Vor­der­grund tre­ten, ohne dass das Destil­lat selbst sein Pro­fil ver­liert”, beschreibt Impor­teu­rin Marei­ke Spit­zer von Irish-Whiskeys.de den Whiskey.

  • Vol.%: 40%
  • Füll­men­ge: 0,7 Liter
  • Aro­ma: dunk­le Frucht­no­ten, Honig, dun­ke Scho­ko­la­de, Marzipan
  • Geschmack: Vanil­le, dunk­le Frucht­no­ten, wür­zi­ge Noten, Schokolade
  • Nach­klang: langanhaltend
  • UVP: 49,90 €

Tat­säch­lich ist die­ser ein Muss für Freun­de von Sin­gle Mal­ts mit Rot­wein­ein­flüs­sen. “Durch die fünf­jäh­ri­ge Voll­rei­fung in den Bor­deaux-Rot­wein­fäs­sern sind die Wein­no­ten stark aus­ge­baut”, erklärt Marei­ke Spit­zer. Das drückt sich auch in einer inten­si­ven Far­be aus, die voll­stän­dig durch die Fass­rei­fung und ohne Farb­zu­sät­ze ent­stand. “Die Abfül­lung mit 40 Pro­zent Alko­hol­vo­lu­men kom­pli­men­tiert die Rei­fung. Der Alko­hol­ge­halt unter­streicht wun­der­voll den all­ge­mei­nen Geschmacks­ton, den die­ser Whis­key vor­ge­ben möch­te”, so Marei­ke Spitzer.

Velvet Cap Peated Single Malt

Velvet Cap Peated Single MaltDie zwei­te neue Abfül­lung der Black­wa­ter Distil­le­ry ist der Vel­vet Cap Peated Sin­gle Malt mit Sher­ry Cask Finish. Dazu Marei­ke Spit­zer: “Die­ser Whis­key bringt durch das torf-getrock­ne­te Malz eine leich­te Rauch­no­te mit den Ein­flüs­sen der Sher­ry-Fäs­ser in eine traum­haf­te Balan­ce. Dar­aus ent­springt ein Gesamt­bild, das die­sen Whis­key von ande­ren deut­lich unterscheidet.”

  • Vol.%: 40%
  • Füll­men­ge: 0,7 Liter
  • Aro­ma: kal­ter Rauch, Frucht­no­ten, leich­te Süße
  • Geschmack: süße Sher­rynoten, Lager­feu­er, gerös­te­tes Holz, Vanille
  • Nach­klang: lang­an­hal­tend mit Süße und Rauch
  • UVP: 49,90 €

Dazu wir­ken die 40 Pro­zent Alko­hol­ge­halt bei­na­he spie­le­risch und pas­sen in das gro­ße Gan­ze. Das Fazit von Marei­ke Spit­zer: “Defi­nitv ein Sin­gle Malt für gemüt­li­che Aben­de im Herbst und Winter.”

Blackwater Distillery

Peter Mulryans Velvet Cap und die Blackwater Distillery

Die Black­wa­ter Distil­le­ry befin­det sich im win­zi­gen Ört­chen Bal­ly­duff im süd­öst­li­chen Coun­ty Water­ford. Inmit­ten des klei­nen Orts­kerns pro­du­ziert das Team um Inha­ber und Whis­key-Autor Peter Mulryan seit 2018 Irish Whis­key und iri­schen Gin. Dabei liegt der Schwer­punkt ihrer eige­nen Pro­duk­ti­on auf expe­ri­men­tel­len und his­to­ri­schen Pot Still-Rezep­tu­ren. Ihr ers­ter eige­ner Whis­key sowie Mulryans neu­es­tes Buch über Sin­gle Pot Still Whis­key ste­hen bereits in den Startlöchern.

Unter der Mar­ke Vel­vet Cap ver­öf­fent­lich­te die Bren­ne­rei Abfül­lun­gen zuge­kauf­ter Whis­keys. Hier­bei sind Vel­vet Cap 5 Jah­re Sin­gle Malt und Vel­vet Cap Peated Sin­gle Malt die Nach­fol­ger des Vel­vet Cap Blen­ded Irish Whis­key. Der kom­ple­xe Blend erschien Mit­te 2020 und ist eben­falls bei uns erhält­lich. Ursprüng­lich führ­te den Mar­ken­na­men bis in die 1960er ein Han­dels­un­ter­neh­men aus Dun­garvan im Coun­ty Water­ford. Vel­vet Cap ver­edel­te vor allem Whis­keys der Bow Street Distil­le­ry (Jame­son, Dub­lin) und Daly’s Distil­le­ry (Tull­amo­re) zu eige­nen Abfül­lun­gen und ver­trieb die­se lokal.

(Pres­se­mit­tei­lung)

0 Kommentare zu “Velvet Cap 5 Jahre Bordeaux Cask und Velvet Cap Peated: Zwei Single Malts für Freunde besonderer Malt Whiskeys

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert