News Notes

Starward präsentiert „Vitalis“ zum 15. Geburtstag

Starward Vitalis Mood

Nach einem wort­wört­lich aus­ge­zeich­ne­ten Jahr mit der Kür zur „Most Award­ed Distil­lery“ bei der San Fran­cis­co World Spi­rits Com­pe­ti­ti­on, fei­ert die aus­tra­li­sche Star­ward Distil­lery nun einen ech­ten Mei­len­stein: 15 Jah­re pro­gres­si­ve Whis­ky­her­stel­lung! Auf das Bren­ne­rei-Jubi­lä­um kön­nen Genie­ßer welt­weit mit der fei­er­lich ver­pack­ten Son­der­ab­fül­lung „Vita­lis“ anstoßen.

Die­ses Jahr ist für die aus­tra­li­sche Star­ward Distil­lery ein ganz beson­de­res. Prall gefüllt mit Aus­zeich­nun­gen wie 2022 war, wur­de der wohl bedeu­tends­te Preis der Mar­ke im Som­mer von einem der größ­ten inter­na­tio­na­len Spi­ri­tuo­sen­wett­be­wer­be ver­lie­hen. Die San Fran­cis­co World Spi­rits Com­pe­ti­ti­on (SFWSC) ernann­te Star­ward zu der am häu­figs­ten aus­ge­zeich­ne­ten Spi­ri­tuo­sen­bren­ne­rei der Welt. Die in Mel­bourne ansäs­si­ge Bren­ne­rei setz­te sich gegen fast 5.000 renom­mier­te Wettbewerber:innen durch.

Damit nicht genug: Die Whis­ky-Manu­fak­tur aus Down Under zele­briert in die­sem Jahr zudem ihr fünf­zehn­jäh­ri­ges Jubi­lä­um. Dafür wur­de ein spe­zi­el­ler Sin­gle Malt kre­iert, der ab sofort in Deutsch­land erhält­lich ist: Star­ward Vita­lis. Die­ses limi­tier­te Geburts­tags­ge­schenk an die Welt reprä­sen­tiert die bis­he­ri­ge Rei­se von Star­ward. Beti­telt nach dem Fami­li­en­na­men des Grün­ders David Vita­le bedeu­tet Vita­lis auf Latein „Leben“ und „Lebens­kraft“. Pas­send, denn sie steht für David Vita­les Griff nach den Ster­nen vor 15 Jah­ren – jenen muti­gen Schritt, in Mel­bourne eine Destil­le­rie zu grün­den und Whis­ky in aus­tra­li­schen Wein­fäs­sern rei­fen zu lassen.

Starward Vitalis Mood

David Vita­le blickt zurück: „Es kommt mir vor, als wäre es erst ges­tern gewe­sen, als ich mich von den Wein­re­gio­nen Aus­tra­li­ens inspi­rie­ren ließ und mich frag­te, war­um Whis­ky nicht in Rot­wein­fäs­sern reift. Ich beschloss, die­ser Fra­ge nach­zu­ge­hen und einen für jeder­mann zugäng­li­chen Sin­gle Malt zu kre­ieren. Aller­dings konn­te ich nur hof­fen, dass ich die­ses Ziel mit Star­ward errei­che. Sie­he da: Die Mar­ke wur­de zu einem gro­ßen, viel­fach preis­ge­krön­ten Erfolg. So tur­bu­lent und ner­ven­auf­rei­bend der Weg hier­hin auch war: Ich möch­te ihn nicht mis­sen. Mit Vita­lis fei­ern wir die Höhen und Tie­fen, durch die wir in den letz­ten 15 Jah­ren gin­gen. Und wir zele­brie­ren die fort­lau­fen­de Aus­schau nach neu­en Ster­nen und Horizonten.“

Waschechte australische DNS in Weinfässern

Was Star­ward Whis­ky so beson­ders macht, ist sei­ne 100-pro­zen­tig aus­tra­li­sche DNS. Durch die Ver­bin­dung von Gers­te und Wein­fäs­sern des Kon­ti­nents ver­kör­pert er die­sen wie kein ande­rer. Hoch­in­no­va­tiv und mit­tels moderns­ter Tech­no­lo­gie in einer urba­nen Umge­bung am Hafen von Mel­bourne her­ge­stellt, ver­eint Star­ward das Bes­te der alten Welt mit der neu­en. Das Ergeb­nis ist ein moder­ner, zugäng­li­cher und völ­lig unkom­pli­zier­ter Whisky.

Basis für die Jubi­lä­ums­ab­fül­lung Vita­lis sind die für Star­ward so cha­rak­te­ris­ti­schen Rot­wein­fäs­ser. Ergänzt wer­den sie von vier wei­te­ren Fass­ty­pen aus der Geschich­te der Bren­ne­rei. Neben Fäs­sern, die mit der aus­tra­li­schen Ver­si­on von Sher­ry, dem Apera, vor­be­legt waren, zäh­len dazu mit Aus­tra­li­ens Stark­wein Taw­ny vor­be­füll­te Casks sowie zwei Fass­ty­pen, mit denen Star­ward expe­ri­men­tier­te: Bour­bon- und Rum­fäs­ser. Gemein­sam erge­ben sie einen frucht­be­ton­ten, rei­fen und kom­ple­xen Sin­gle Malt mit Tof­fee, Tro­cken­früch­ten und Kaffeebohnen.

Das Ergeb­nis? Vita­lis ist ein ein­zig­ar­tig kom­ple­xer Sin­gle Malt mit aus­ge­wo­gen rei­fer Fruch­tig­keit. In der Nase ver­wan­deln sich anfäng­li­che Tof­fee-Noten in Rosi­nen, beglei­tet von Ana­nas mit Scho­ko­la­de. Am Gau­men tre­ten reich­hal­ti­ge Tro­cken­früch­te, rei­fe rote Johan­nis­bee­ren und tro­pi­sche Noten in den Vor­der­grund. Leicht gerös­te­te Kaf­fee­boh­nen run­den den Geschmack ab. Eine zar­te Balan­ce von Frucht und Eiche sorgt für einen lan­gen und cre­mi­gen Nachklang.

Star­ward ist in Aus­tra­li­en sowie in den USA, Groß­bri­tan­ni­en und auf aus­ge­wähl­ten Märk­ten in Euro­pa und Asi­en erhält­lich. In Deutsch­land wird die Mar­ke von Kirsch Import vertrieben.

David Vita­le sagt abschlie­ßend über den glo­ba­len Erfolg sei­nes Whiskys:

„Mit Star­ward seit 15 Jah­ren erfolg­reich einen in Mel­bourne her­ge­stell­ten, geschmacks­in­ten­si­ven Sin­gle Malt mit der Welt tei­len zu kön­nen, ist etwas, wofür ich für immer dank­bar sein werde.“

Starward VitalisStarward Vitalis 2007/2022 Single Malt Australian Whisky Limited Edition

  • Her­kunft: Mel­bourne, Australien
  • Fass­ty­pen: Red Wine Bar­rels, First & Second Fill Apera Bar­rels, Taw­ny Bar­rels, Bour­bon Bar­rels, Rum Barrels
  • Alko­hol­ge­halt: 52% vol.
  • Fla­schen­grö­ße: 0,7 Liter
  • Sons­ti­ges: nicht kühl­fil­triert, nicht gefärbt

Verkostungsnotizen

  • Nase: Wei­ches Tof­fee, Rosi­nen, scho­ko­lier­te Ana­nas und Zedernholz.
  • Gau­men: Voll­mun­dig und sämig, mit üppi­gen Tro­cken­früch­ten, roten Johan­nis­bee­ren und leicht gerös­te­ten Kaf­fee­boh­nen. Schö­ne Aus­ge­wo­gen­heit mit den hel­len, tro­pi­schen Noten des Rohbrands.
  • Nach­klang: Lang und ölig, mit einer fei­nen Balan­ce aus Frucht und Eiche.

(Pres­se­mit­tei­lung)

 

(* = Affi­lia­te-Link / Bild­quel­le: Amazon-Partnerprogramm)
×
Pro­dukt­prei­se und ‑ver­füg­bar­keit sind zum ange­ge­be­nen Datum / Uhr­zeit kor­rekt und kön­nen sich ändern. Alle Preis- und Ver­füg­bar­keits­in­for­ma­tio­nen auf https://www.amazon.de/ zum Zeit­punkt des Kaufs gel­ten für den Kauf die­ses Produkts.

0 Kommentare zu “Starward präsentiert „Vitalis“ zum 15. Geburtstag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert