News Notes

The Temple Bar 18 Jahre Single Malt: Neuer Whiskey aus Irlands bekanntestem Pub

The Temple Bar 18 Jahre Irish Whiskeys

Ein ganz neu­es Release aus Irlands bekann­tes­tem Whis­key Pub ist ab sofort in Deutsch­land erhält­lich. The Temp­le Bar 18 Jah­re Sin­gle Malt erwei­tert die bestehen­de Core Ran­ge des unab­hän­gi­gen Abfül­lers aus Irlands Haupt­stadt Dublin.

The Temple Bar 18 Jahre Irish Whiskeys

The Temple Bar 18 Jahre Single Malt

Das Temp­le Bar Pub in Dub­lin ist das wahr­schein­lich bekann­tes­te Pub in Irland. Jeder Besu­cher der Haupt­stadt kennt das mar­kan­te, rote Gebäu­de im Her­zen des gleich­na­mi­gen Aus­geh­vier­tels. Eben­falls bekannt ist das Pub als Whis­key Bar. Neben einer gro­ßen Aus­wahl unter­schied­li­cher Whis­keys ste­chen hier vor allem die eige­nen Abfül­lun­gen her­aus. In die­se reiht sich nun der neue The Temp­le Bar 18 Jah­re Sin­gle Malt ein. Hier­bei ver­brach­te der Irish Sin­gle Malt Whis­key 17 Jah­re in Ex-Bour­bon­fäs­sern und erhielt ein ein­jäh­ri­ges Finish in Vir­gin Ame­ri­can Oak Casks. In die Fla­sche brach­te der unab­hän­gi­ge Abfül­ler aus Dub­lin sei­ne neu­es­te Krea­ti­on mit 40 Pro­zent Vol.

“Der neu­es­te The Temp­le Bar Irish Whis­key ergänzt die bestehen­de Ran­ge unab­hän­gi­ger Abfül­lun­gen”, erklärt Marei­ke Spit­zer von Impor­teur Irish-Whiskeys.de. Zu die­ser gehö­ren neben dem Signa­tu­re Blend unter­schied­li­che Sin­gle Malts im Alter von zehn bis fünf­zehn Jah­ren. Zudem sind zwei Sin­gle Malts als Son­der­ab­fül­lun­gen mit Mal­bec Cask Finish. “The Temp­le Bar 18 Jah­re Sin­gle Malt reiht sich hier per­fekt ein. Die Bour­bon­fäs­ser und das Finish in Vir­gin Ame­ri­can Oak haben kräf­ti­ge Vanil­len­o­ten und eine ange­neh­me Wür­ze hin­ter­las­sen. Die­se fin­den sich durch­ge­hend bis zum lang­an­hal­ten­den Finish wie­der”, beschreibt Exper­tin Marei­ke Spit­zer den Whiskey.

  • Vol.%: 40%
  • Füll­men­ge: 0,7 Liter
  • Aro­ma: Vanil­le, Gewür­ze, leich­te Biscuitnoten
  • Geschmack: Vanil­le, wür­zi­ge Noten, gerös­te­tes Holz, hel­le Fruchtnoten
  • Nach­klang: langanhaltend
  • UVP: 119,90 €

The Temple Bar Pub in Dublin: Tradition seit 1840

Das Temp­le Bar Pub im gleich­na­mi­gen Vier­tel in Dub­lins Innen­stadt ist welt­weit bekannt. Im Fami­li­en­be­sitz der Fami­lie Clea­ry besitzt es eine lan­ge Tra­di­ti­on als Whis­key-Bar. Hier­bei ist der der­zei­ti­ge Inha­ber Tom Clea­ry seit meh­re­ren Jah­ren als unab­hän­gi­ger Abfül­ler tätig. Damit greift er eine Fami­li­en­tra­di­ti­on auf, denn bereits sein Vater und Groß­va­ter erwar­ben Fäs­ser von Bren­ne­rei­en, lager­ten den Whis­key im Kel­ler des Pub, blen­de­ten ihren eige­nen Whis­key und ver­kauf­ten die­sen in ihrem Pub.

(Pres­se­mit­tei­lung)

(* = Affi­lia­te-Link / Bild­quel­le: Amazon-Partnerprogramm)
×
Pro­dukt­prei­se und ‑ver­füg­bar­keit sind zum ange­ge­be­nen Datum / Uhr­zeit kor­rekt und kön­nen sich ändern. Alle Preis- und Ver­füg­bar­keits­in­for­ma­tio­nen auf https://www.amazon.de/ zum Zeit­punkt des Kaufs gel­ten für den Kauf die­ses Produkts.

0 Kommentare zu “The Temple Bar 18 Jahre Single Malt: Neuer Whiskey aus Irlands bekanntestem Pub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert