Media News Travel

VERLOSUNG: Schottland Travel Handbuch von Matthias Eickhoff

Matthias Ecikhoff Schottland Stefan Loose Travel

Schott­land ist das Land ver­schwie­ge­ner Täler, wehr­haf­ter Schlös­ser, atem­be­rau­ben­der High­lands und pul­sie­ren­der Städ­te. Die West­küs­te ver­zau­bert mit magi­schen Strän­den, ver­lo­cken­den Inseln und rau­en Ber­gen. Und zugleich ist Schott­land berühmt für sei­nen erst­klas­si­gen Whis­ky und die Kilt tra­gen­den Dudelsackspieler.

Matthias Ecikhoff Schottland Stefan Loose Travel

Sobald Rei­sen­de die eng­lisch-schot­ti­sche Gren­ze über­que­ren, spü­ren sie sofort, dass Schott­land ein eigen­stän­di­ges Land ist, auch wenn die Schot­ten (vor­erst) im Ver­ei­nig­ten König­reich blei­ben wol­len: Blau-wei­ße Schott­land-Fah­nen flat­tern im Wind, die Spra­che hat eine unver­kenn­ba­re Aus­prä­gung und im Pub erhält man beim Pint schon mal einen Kurz­ab­riss der Landesgeschichte.

Der umfas­sen­de Rei­se­füh­rer beglei­tet die Rei­sen­den quer durch das Land, von den Metro­po­len Edin­burgh und Glas­gow bis in die wild­ro­man­ti­schen Glens der High­lands und hin­aus auf die Inseln der Hebri­den, nach Ork­ney und Shet­land sowie auf die isle of Man – voll­ge­packt mit aktu­el­len, vor Ort genau recher­chier­ten Rei­se­tipps, inklu­si­ve Infos zu den Kos­ten sowie Hil­fe­stel­lun­gen für die Rou­ten­pla­nung. Inter­es­san­te Hin­ter­grund­in­fos, zum Bei­spiel über den schot­ti­schen Natio­na­lis­mus, die aktu­el­le schot­ti­sche Lite­ra­tur- und Folk­sze­ne, die groß­ar­ti­gen Zeug­nis­se der Stein­zeit, das Unge­heu­er von Loch Ness oder über die Riva­li­tä­ten der Fuß­ball­teams Ran­gers und Cel­tic in Glas­gow, lie­fern die Themenkästen.

Das Buch

Autor Mat­thi­as Eick­hoff setzt im Ste­fan Loo­se Tra­vel Hand­buch (6. Auf­la­ge 3/2024) zum einen die erfolg­reich ein­ge­führ­ten neu­en Loo­se-Merk­ma­le fort: Preis­be­wuss­te Tra­vel­ler fin­den jede Men­ge durch ein €-Sym­bol gekenn­zeich­ne­te Spar­tipps, die eine Schott­land-Rei­se für vie­le erst erschwing­lich wer­den las­sen. Auch eine aus­ge­klü­gel­te zwei­wö­chi­ge Bud­get-Rou­te gibt Spar­tipps für die knap­pe Rei­se­kas­se. Sie star­tet in Edin­burgh und führt zu span­nen­den Zie­len wie der trut­zi­gen Hoch­land­burg Blair Cast­le, dem mythi­schen Loch Ness, dem Wan­der­pa­ra­dies Isle of Skye und der Kul­tur­me­tro­po­le Glas­gow. Für die grö­ße­ren Städ­te wie Glas­gow und Edin­burgh gibt es kon­kre­te Vor­schlä­ge, wie man hier für weni­ger als 100 Euro zwei erleb­nis­rei­che Tage ver­brin­gen kann.

Vie­le Wan­der­vor­schlä­ge mit mit abwechs­lungs­rei­chen Tou­ren unter­schied­li­cher Schwie­rig­keits­gra­de füh­ren auf impo­san­te Berg­gip­fel, zu male­ri­schen Klos­ter­rui­nen oder durch ein­sa­me Glens. Wer den Film High­lan­der oder die Har­ry-Pot­ter-Epi­so­den kennt, weiß um die atem­be­rau­ben­de Schön­heit der Natur in Schott­land. Aus die­sem Grund füh­ren die Aktiv-Tou­ren bewe­gungs­hung­ri­ge Rei­sen­de auf die Höhen Gal­lo­ways, in das traum­haft schö­ne Glen Aff­ric, zum Old Man of Hoy oder auf den 1344 Meter hohen Ben Nevis, Schott­lands höchs­ten Berg.

Ein beson­de­res Augen­merk der Loo­se-Autoren gilt zudem der Nach­hal­tig­keit im Tou­ris­mus­sek­tor. Gera­de Schott­land ist durch die gebir­gi­gen High­lands und die viel­fäl­ti­gen Küs­ten­land­schaf­ten ein wich­ti­ges Rück­zugs­ge­biet für sel­te­ne und exo­ti­sche Tier­ar­ten wie Adler, Papa­gei­en­tau­cher, Auer­häh­ne, Del­fi­ne und Wale. Natur­schutz spielt in Schott­land eine gro­ße Rol­le. Vie­le Unter­künf­te bemü­hen sich um „Green Tou­rism“. Grün beweg­te Rei­sen­de wer­den des­halb ihre Freu­de am ent­spre­chen­den Bäum­chen-Sym­bol im Rei­se­füh­rer haben.

Das Wich­tigs­te für den Urlaub fin­den Schott­land-Rei­sen­de gleich auf den ers­ten Sei­ten. Far­bi­ge High­lights-Sei­ten, alles zu Rei­se­rou­ten, Kli­ma und Rei­se­zei­ten sowie die unver­zicht­ba­ren Tra­vel­tipps von A bis Z machen den Band zum Basis­le­xi­kon für eine Rei­se in das grü­ne Land. Das Kapi­tel Land und Leu­te lie­fert zudem wert­vol­le Hin­ter­grund­in­fos zu Geschich­te, Poli­tik, Bevöl­ke­rung, Umwelt und Kultur.

Aktuelle Informationen im Update-Club

Das ganz Beson­de­re der Loo­se-Bücher ist die Online-Anbin­dung. On- und off­line sind wir so aktu­ell wie mög­lich. Der Autor infor­miert euch und ihr könnt ihn und all die ande­ren Leser eben­falls mit Infos versorgen.

Unser Autor Mat­thi­as hat ana­log zu den Regio­nal­ka­pi­teln im Buch Fotos und Infos im Update-Club ange­legt und infor­miert lau­fend über die Lage wäh­rend und nach Coro­na. Guckt mal rein im Update Club Schott­land.

Der Autor

Matthias Eickhoff

Autor Mat­thi­as Eick­hoff erleb­te Schott­land zum ers­ten Mal 1986 per Fahr­rad. Spä­ter leb­te und arbei­te­te er meh­re­re Jah­re in Schott­land, zunächst als Fremd­spra­chen­as­sis­tent in der Nähe von Aber­deen, dann als Rei­se­lei­ter und Wan­der­füh­rer. Die freund­li­chen Men­schen und die atem­be­rau­ben­de Land­schaft im hohen Nor­den der bri­ti­schen Inseln fas­zi­nier­ten ihn schnell. „Wer Schott­land erkun­den möch­te, soll­te etwas Zeit mit­brin­gen und dar­an den­ken, dass der Lebens­rhyth­mus vor allem in den High­lands und auf den Inseln gemäch­lich ist. Hier ist nichts von der Hek­tik der Groß­städ­te zu spü­ren“, emp­fiehlt Eick­hoff jenen, die eine Rei­se in das wun­der­ba­re Land pla­nen. „Was mich immer wie­der beein­druckt, ist der rasche Wech­sel der Land­schaf­ten: Nur eine Fahr­stun­de nörd­lich der quir­li­gen Metro­po­len Edin­burgh und Glas­gow taucht man in die wil­de und groß­ar­ti­ge Berg- und Küs­ten­land­schaft der High­lands ein. Mor­gens früh­stü­cken in Edin­burgh oder Glas­gow und mit­tags schon in den Ber­gen wan­dern, eine Burg oder Destil­le besich­ti­gen, oder ein­fach durch ein schmu­ckes Küs­tenört­chen bum­meln – das Land ist ide­al für indi­vi­du­el­le Entdeckungstouren.“ 

Meine Meinung

Der Rei­se­füh­rer ist sehr umfang­reich und mit 664 Sei­ten kein Taschen­buch mehr. Er passt aber in den Ruck­sack und bie­tet wirk­lich alles, was man sich vor­stel­len kann. Er ent­hält jede Men­ge Kar­ten für die ein­zel­nen Gebie­te und Rou­ten sowie Gesamt­kar­ten in den Umschlag­sei­ten, dazu vie­le Fotos. Die ein­zel­nen Bei­trä­ge gehen tief ins Detail und las­sen kaum Fra­gen offen. Beson­ders schön fand ich die vie­len Rou­ten­vor­schlä­ge mit genau­en Zeit­an­ga­ben, die man eigent­lich nur noch abfah­ren bzw. abwan­dern muss. Die Tipps sind pra­xis­ge­recht und durch die vie­len Spar­tipps und Anga­ben zu Kos­ten für jedes Bud­get gut planbar.

Verlosung

Mein Rezen­si­ons­exem­plar gebe ich ger­ne wei­ter. Es gewinnt der ers­te Kom­men­tar unter die­sem Arti­kel (den ich trotz­dem erst frei­schal­ten muss). Es zählt der Zeit­stem­pel des Kom­men­tars. Die Abfra­ge der E‑Mail-Adres­se dient nur der Kon­takt­auf­nah­me und wird weder ver­öf­fent­licht noch ander­wei­tig verwendet.

Das Whiskylexikon
30,00 €
(Stand von: 25. Mai 2024 16:28 – Details)
Bei Ama­zon anse­hen *
(* = Affi­lia­te-Link / Bild­quel­le: Amazon-Partnerprogramm)
×
Pro­dukt­prei­se und ‑ver­füg­bar­keit sind zum ange­ge­be­nen Datum / Uhr­zeit kor­rekt und kön­nen sich ändern. Alle Preis- und Ver­füg­bar­keits­in­for­ma­tio­nen auf https://www.amazon.de/ zum Zeit­punkt des Kaufs gel­ten für den Kauf die­ses Produkts.

2 Kommentare zu “VERLOSUNG: Schottland Travel Handbuch von Matthias Eickhoff

  1. Klas­se, da bin ich ger­ne dabei 🙂

  2. Und schon gewon­nen. Ich mel­de mich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert