News

Neuer Irish Whiskey: Clonakilty Bordeaux Cask Finish


Im Süden Irlands, an den rau­en Klip­pen des Atlan­tiks befin­det sich eine neue Destil­le­rie: Clona­kil­ty Distillery

Das Gebäu­de der Destil­le­rie steht bereits, auch die Brenn­bla­sen sind auf­ge­stellt und am 04. März 2019 wird sie eröff­net. Die Fami­lie Scul­ly betreibt seit der 8. Genera­ti­on Gers­ten­fel­der am Fuße des Gal­ley Head Leucht­turms. Durch das medi­ter­ra­ne Kli­ma an der Atlan­tik­küs­te ver­leiht dem Korn ein beson­de­res Aro­ma. Die­se Gers­te wird für die Her­stel­lung des Whis­keys ver­wen­det wer­den. Clona­kil­ty Distil­le­ry wird sich auf die Her­stel­lung von Sin­gle Malt und Sin­gle Pot Still Whis­key konzentrieren.

Bereits jetzt schon haben sie ein Lager­haus direkt an der Küs­te, in dem bereits eini­ge tol­le Whis­key­fäs­ser lie­gen und dar­auf war­ten abge­füllt zu wer­den. Auch der zukünf­ti­ge Whis­key aus der eige­nen Destil­le­rie wird in die­sen Waren­häu­sern lagern. Die Lage direkt an der Küs­te ver­leiht dem Whis­key einen ein­zig­ar­ti­gen Geschmack.

Kurz bevor die Bren­ne­rei nun in Betrieb genom­men wird über­rascht Clona­kil­ty mit einer neu­en Abfül­lung. Ein 8 Jah­re alter Sin­gle Grain Whis­key, der ein Finish in einem Bor­deaux Fass erhal­ten hat. Der Whis­key wur­de mit 43,6 % abge­füllt und ist nicht gefärbt und nicht kühlgefiltert.

Die­se Abfül­lung ist limi­tiert auf 1.000 Flaschen.

Tasting Note:

  • Aro­ma: Vanil­le, dunk­le rote Bee­ren, Rha­bar­ber, Malz
  • Geschmack: cre­mig, Erd­bee­ren, Honig, gerös­te­tes Holz, etwas Würze
  • Nach­klang: mit­tel­lang mit wür­zi­gen Noten

Unver­bind­li­che Preis­emp­feh­lung 46,90 EUR

In Deutsch­land ver­trie­ben durch: Irish Whis­keys, Nid­da­er Land­stra­ße 7, 63691 Ranstadt

(Pres­se­mit­tei­lung)


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.