News

Neues von der grünen Insel: Ha’penny Original Irish Whiskey


Ha’­Pen­ny Ori­gi­nal Blend ist ein inter­es­san­ter Blend aus Malt und Grain Whis­key. Der Sin­gle Malt reif­te in Sher­ry- und Bour­bon­fäs­sern. Die Zusam­men­set­zung des Grains ist eine beson­de­re Zusam­men­stel­lung aus Mais und Wei­zen. Der Grain reif­te in First Fill Bour­bon­fäs­sern. Ha’­Pen­ny Ori­gi­nal Whis­key, ist ein viel­sei­ti­ger Whis­key mit einer brei­ten Geschmackspalette.

1816 wur­de die Ha’­Pen­ny Bridge in Dub­lin erbaut. Die­se Brü­cke hat erst­mals den Nor­den und Süden Dublin’s ver­bun­den. Um die Brü­cke benut­zen zu dür­fen muss­te man einen Ha’­Pen­ny bezah­len, daher erhielt die Brü­cke ihren Namen. Noch heu­te ist sie eines der Wahr­zei­chen Dublins.

Der Whis­key ist nicht gefärbt. Die UVP liegt bei 28,90 € (0,7 Liter, 40%).

Tasting Note:

  • Aro­ma: etwas Honig­sü­ße, grü­ner Apfel, Apri­ko­se, gra­si­ge Unter­tö­ne, etwas Schokolade
  • Geschmack: weich, Zitrus­no­ten, Min­ze, dunk­le Frucht­no­ten, Zimt, Kakao, Vanil­le und etwas Würze
  • Nach­klang: mit­tel­lang mit dunk­len Fruchtnoten

(Pres­se­mit­tei­lung)


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.