News Notes

Irlands älteste lizenzierte Destillerie präsentiert: Kilbeggan Single Pot Still Irish Whiskey

Irlands älteste lizenzierte Destillerie launcht den zweifach destillierten Kilbeggan® Single Pot Still. Die neue Limited Edition zeichnet sich durch eine historische Maischerezeptur mit Hafer aus, die in einer der ältesten noch aktiven Kupferbrennblasen der Welt destilliert wurde.

Mit dem limitierten Kilbeggan® Single Pot Still bereichert die 1757 gegründete Kilbeggan Destillerie erneut die Geschichte und Tradition irischer Whiskeys. Die Rezeptur des neuen Whiskeys basiert auf einem historischen Rezept der ehemaligen Inhaber-Familie Locke: die Maische der Sonderabfüllung besitzt einen Haferanteil. Kilbeggan stellt ihn – typisch für Pot Still Whiskey – in eigenen Kupferbrennblasen her. Übrigens gilt eine davon als die älteste aktive der Welt. Der sogenannte Pot Still Whiskey ist etwas Besonderes, da er zu den traditionell produzierten und markanten irischen Ur-Whiskeys zählt.

„Dieser bemerkenswerte Whiskey ist eine Hommage an die altehrwürdige irische Pot-Still-Destillation und Kilbeggan – die Gemeinde, die Irlands älteste lizenzierte Brennerei über Jahrhunderte voller Höhen und Tiefen lebendig gehalten hat“, sagt Fabian Fischer, Marketing Manager Irish Whiskey bei Beam Suntory. „Der Kilbeggan® Single Pot Still ist eine einzigartige Spirituose aus einer besonderen Maische, die dem Whiskey einen unvergleichlichen Geschmack und besondere Cremigkeit verleiht.“

Jahrhundertealte Tradition, die man schmeckt

Der Whiskey ist mit seiner ganz speziellen Maische aus gemälzter Gerste, Rohgerste und 2,5 Prozent Hafer alten Rezepturen der Familie Locke nachempfunden, die sie in der Destillerie Kilbeggan im späten 19. Jahrhundert verwendeten. Damals wurde Hafer in den irischen Midlands angebaut und diente üblicherweise als Filter während der Destillation. Das Getreide sorgt zudem für ein unverwechselbares Aroma und eine cremige Textur, die für irische Whiskeys heutzutage eher untypisch sind. So sorgt der dezente Einfluss von Hafer im Kilbeggan® Single Pot Still für einen weichen, geschmeidigen Whiskey mit frischem, fruchtigem Geschmack. Er zeichnet sich durch eine leichte, anhaltende Würze aus und schmeckt intensiv und cremig. Kilbeggan® Single Pot Still Irish Whiskey empfiehlt sich aufgrund seines weichen und runden Charakters am besten pur oder „on the rocks“.

In historischer Kupferbrennblase destilliert

Die neue limitierte Sonderabfüllung wird in den alten Kupferbrennblasen von Kilbeggan – von denen eine die älteste noch aktive Whiskey-Brennblase der Welt ist – auf 43% Volumenprozent doppelt destilliert. Damit ist Kilbeggan® Single Pot Still die zweite Spirituose in limitierter Auflage, die seit der Restaurierung im Jahr 2010 vollständig in der Destillerie Kilbeggan gebrannt und gereift wird. Ihm vorausgegangen war der Kilbeggan® Small Batch Rye, ein weiterer bahnbrechender Release und der erste dokumentierte moderne irische Whiskey mit einem besonders hohen Roggenanteil in der Maische.

Tasting Notes

  • Aroma: Frische Sommerfrüchte und leichte Noten von Minze
  • Geschmack: Weich und ausgewogen mit frischen Zitrusfrüchten und Gewürzen
  • Nachklang: Langanhaltend, vollmundig und cremig mit Anklängen von Hafer

Der Kilbeggan® Single Pot Still Irish Whiskey in limitierter Auflage ist ab Februar 2020 in Deutschland mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 29,99 Euro (0,7l) erhältlich.

Er ergänzt das Portfolio von Kilbeggan in Deutschland neben Kilbeggan® Traditional Irish Whiskey (Alc. 40% Vol.) und Kilbeggan® Single Grain Irish Whiskey (Alc. 43% Vol.).

(Pressemitteilung)

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.

0 Kommentare zu “Irlands älteste lizenzierte Destillerie präsentiert: Kilbeggan Single Pot Still Irish Whiskey

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up