News

Killowen: Irlands kleinste Destillerie

Killowen Distillery

Die Destillerie

Killowen DistilleryKil­lo­wen Distil­le­ry, die kleins­te Destil­le­rie Irlands, sitzt im Her­zen der Mourne Moun­tains im Süden des Coun­ty Downs in Nord­ir­land. Bren­dan Car­ty, der Eigen­tü­mer der Destil­le­rie, woll­te hier sei­ne Visi­on ver­wirk­li­chen. Er ist gelern­ter Archi­tekt und hat die Destil­le­rie selbst kon­zi­piert. Alles über Whis­key und des­sen Geschich­te hat er sich selbst, und mit Hil­fe von Peter Mulryan, bei­gebracht. Des Wei­te­ren hat er natür­lich eine Distil­ler Cer­ti­fi­ca­ti­on. Sei­ne Visi­on ist es den Whis­key wie­der zu sei­nen Wur­zeln zu brin­gen. Frü­her war iri­scher Whis­key nicht weich und fruch­tig. Bren­dan möch­te Whis­key machen, der erdig, peated und wür­zig ist. Whis­key, wie es ihn frü­her aus Irland gab.

Bren­dan hat zwei hand­ge­mach­te kup­fer­ne Pot Stills aus­ge­sucht. Die­sen hat er einen Namen gege­ben: Chris­toir mit 1.000 Liter Kapa­zi­tät und Broc, mit 800 Liter Kapa­zi­tät. Die­se Brenn­bla­sen sind die ein­zi­gen Brenn­bla­sen in Irland mit einer direk­ten Befeue­rung. Dies gibt der Destil­le­rie eine gewis­se Nost­al­gie, da Poi­tin und Whis­key hier auf dem tra­di­tio­nel­len Weg her­ge­stellt wird, wie frü­her in den Mou­ne Moun­tains, nur dies­mal ist die Her­stel­lung legal.

Um die Homage der alten Destil­la­ti­ons­me­tho­den zu ver­fol­gen, hat die Bren­ne­rei Worm Tub Kon­den­sa­to­ren im Ein­satz, die mit­tels in eis­kal­tem Was­ser befind­li­cher Kühl­schlan­gen aus Kup­fer die Alko­hol­dämp­fe zu Flüs­sig­keit kondensieren.

Bren­dan, der Eigen­tü­mer der Destil­le­rie merkt an:
„Wir glau­ben dar­an, dass die his­to­ri­sche Form, Grö­ße, Holz­be­feue­rung und die Worm Tub Kon­den­sa­to­ren hel­fen tra­di­tio­nel­len Alko­hol zu destil­le­rien, mit einem moder­nen Twist. Es ist unser Ver­ständ­nis, dass Kil­lo­wen ist die ein­zi­ge Destil­le­rie in Irland, die sich auf Worm Tub Kon­den­sa­to­ren spe­zia­li­siert hat.“

Die Produkte

 

Killowen PoitinKillowen Poitin

Eines der Pro­duk­te der Destil­le­rie ist der Kil­lo­wen Poi­tin. Für die­sen Poi­tin hat Kil­lo­wen die loka­le Geschich­te der Gegend mit ein­be­zo­gen. Für die Mai­sche haben sie ein ori­gi­nal Poi­tin­re­zept von einer ört­li­chen Fami­lie ver­wen­det, die den Poi­tin so über Genera­tio­nen so pro­du­ziert haben, wenn auch nicht immer legal.

Sie haben sehr sorg­fäl­tig ein ein­zig­ar­ti­ges Ver­hält­nis von Wei­zen, Gers­te und Hafer aus­ge­wählt, um ein ein­zig­ar­ti­ges Getränk zu krei­ie­ren. Der Poi­tin ist mit 48 %, in einer mini­ma­lis­ti­schen 500 ml Fla­sche, abgefüllt.

Tasting Note:

  • Aro­ma: gra­si­ge Noten, Vanil­le, wür­zi­ge Noten mit Zucker
  • Geschmack: Cre­mig, süß, Kie­fern­na­deln, Vanil­le, Getreide
  • Nach­klang: Vanil­le, Kar­da­mon, Gewürze

Killowen GinKillowen Gin

Der Gin fei­ert die hoch­land und mari­ti­men Bota­ni­cals, die selbst, lokal von der Destil­le­rie, gepflückt wer­den. Er ist abge­füllt mir 43 % und auch in einer mini­ma­lis­ten 500 ml Fla­sche abge­füllt ist. Der Geschmack ist leicht, frisch und klar, gera­de wenn man etwas Tonic und Min­ze hin­zu gibt.

Tasting Note:

  • Aro­ma: frisch, leicht mit flo­ra­len Noten, Zitrus
  • Geschmack: erdi­ge Noten, Süße, Zitrus, cremig
  • Nach­klang: frisch, klar, etwas Minze

Killowen WhiskeyKillowen Txakolina Acacia Cask Whiskey

Kil­lo­wen Txa­ko­li­na Acacia Cask ist ein blen­ded Whis­key, der 10 Jah­re alt ist. Eine limi­ted Edi­ti­on von 490 Fla­schen, Fass­stark und nicht gefärbt und nicht kühlgefiltert.

Kill­wen Distil­le­ry hat der­zeit noch kei­nen eige­nen Whis­key, aber sie haben sehr sorg­fäl­tig Whis­key­fäs­ser aus­ge­sucht, die min­des­tens 10 Jah­re alt sind. Wäh­rend­essen haben sie beson­de­re Fäs­ser aus der gan­zen Welt gesucht, um ihren Blends eine beson­de­re Note zu verleihen.

Die Kil­lo­wen Expe­ri­men­tal Seri­es Blen­ded Whis­keys ste­hen für ihre außer­ge­wöhn­li­chen Finis­hes und das beson­de­re Ver­hält­nis der Malt und Grain Whis­keys. Außer­dem sind alle Infor­ma­tio­nen für den Whis­key auf der Fla­sche vor­han­den. So stel­len sie eine kom­plet­te Trans­pa­renz sicher.

Die­ser Whis­key reif­te in einem bas­ki­schen Txa­ko­li­na Fass (Weiß­wein­fass) und der Deckel des Fas­ses bestand aus neu­em Aka­zi­en­holz. Dies macht das Fass ein­zig­ar­tig. Der Whis­key hat einen vol­len Kör­per und ist schön komplex.

Tasting Note:

  • Aro­ma: hel­le Fruchtnoten,Pfirsich, Zitrus, etwas Wür­ze, mild
  • Geschmack: Apri­ko­se, Apfel, Pfir­sich, Vanil­le, etwas Holz
  • Nach­klang: lang­an­hal­tend mit Frucht und Vanille

Die Pro­duk­te der Kil­lo­wen Distil­le­ry wer­den von Irish Whis­keys importiert.

(Pres­se­mit­tei­lung)


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.

1 Kommentar zu “Killowen: Irlands kleinste Destillerie

  1. Tol­ler Arti­kel. Vie­len Dank für den Bei­trag. Von der Destil­le­rie hat­te ich noch nie gehört. So eine Whis­ky Tour durch Irland hätte schon etwas. Lie­be Grüße aus Han­no­ver Winni

Kommentare sind geschlossen.