Deals Media

VERLOSUNG: A Journeyman’s Journey – die Geschichte des Jim McEwan

A Journeyman's Journey - Die Geschichte des Jim McEwan

Vor zwei Wochen hatte ich Euch das neue Buch A Journeyman’s Journey – die Geschichte des Jim McEwan bereits vorgestellt, vorgestern ist es nun erschienen. Falls Ihr es Euch nicht bereits vorbestellt hattet, könnt Ihr nun ein Exemplar gewinnen. Der Verlag hat mir freundlicherweise ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, dass ich am Ende dieses Artikels verlose.

A Journeyman's Journey - Die Geschichte des Jim McEwanWenn man das Buch vor sich liegen hat, erschrickt man erstmal – ein unfassbar dicker Wälzer mit satten 530 Seiten und einem Gewicht von rund 2 Kilo im Format eines Telefonbuchs. Aber große Geschichten erfordern halt auch große Formate und größer als bei Jim McEwan geht es kaum. Der Mann ist eine Legende und auch ich durfte ihn bereits mehrfach live erleben, darunter auch 2008 auf der Isle of Islay bei Bruichladdich, einmal im Rahmen eines Warehouse-Tastings und dann bei der Masterclass am Laddie-Abend des Feis Ile.

Jim ist ein begnadeter Geschichtenerzähler und 39 davon sind in diesem Buch versammelt. Angefangen mit seiner Kindheit aus Islay, seinem Start ins Berufsleben als Warehouse-Mitarbeiter und Küfer, seiner Arbeit als Blender, und natürlich diversen Storys aus der Zeit als Distillery Manager bei Bowmore und dem Neuanfang mit Bruichladdich.

Das alles ist locker-flockig zu lesen, unterstützt durch großzügigen Satz und viele eingestreute Bilder, sowohl von Jim selbst und seinen Reisen als auch Landschaften und Destillerien. Dazu immer wieder Zitate von Weggefährten und Bewunderern. Den Einstieg erleichtern eine Islay-Karte von Alba-Collection und Vorworte von Jims Töchtern. Den Abschluss bildet ein Gedicht der Distillery Shop Managerin Mary McGregor und ein Schlusswort von Mit-Autor Udo Sonntag.

Jim McEwan hat mit seinen über 70 Jahren viel erlebt und viel zu erzählen, was er gerne und mit viel Begeisterung macht. Das ist meistens mitreißend, manchmal rührend und natürlich auch ein wenig Selbstbeweihräucherung. Hat er sich redlich verdient.

Jim McEwan beim Bruichladdich Warehouse Tasting 2008Neben seinem faszinierenden Werdegang vom kleinen Insel-Jungen zur Legende der Whisky-Industrie sind es vor allem zwei Dinge, die immer wieder zwischen den Zeilen durchscheinen: Obwohl er fest auf Islay verwurzelt ist, liegt sein Horizont ganz woanders und er hat keine Angst vor großen Ideen. Und er hat offenbar ein Gespür für Menschen. Allan Logan, heute Production Manager bei Bruichladdich, war Spieler in seinem Insel-Fußballteam und Adam Harnett, heute Master Distiller, wurde ursprünglich als Tourguide eingestellt. Die Begabungen von Menschen zu erkennen und zu fördern, das erfordert selbst ein großes Talent.

68,5 % = 68,50 €Das Buch kostet satte 68,50 €, was auf dem Backcover mit der Alkoholstärke von 68,5 % erklärt wird, mit der der Spirit von Bruichladdich aus der Brennblase fließt. Auch eine Möglichkeit. Angesichts der Größe und der vielen Bilder ist der Preis produktionstechnisch sicherlich gerechtfertigt. Ich sage es aber mal so – ein wenig kleiner und enger gedruckt, etwas kleineres Format und die halbe Dicke, dann täten auch 38,50 € dem Inhalt keinen Abbruch.

Verlosung

Über den Preis müsst Ihr Euch aber keine Gedanken machen, denn Ihr könnt das Buch gewinnen. Hinterlasst dazu bitte einen Kommentar zu diesem Artikel unter Angabe Eurer E-Mail-Adresse (nicht öffentlich sichtbar), unter denen ich am Samstag, dem 24. April 2021 eine*n Gewinner*in auslose. Ich melde mich dann wegen der Versandadresse. Die Kommentare müssen erst von mir freigeschaltet werden – es kommt also nicht auf Schnelligkeit an!

Danke an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

Hinweis: Der Artikel enthält Affiliate-Links. Mit einem Kauf unterstützt Ihr die Arbeit des Whiskyfanblogs.


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.

23 Kommentare zu “VERLOSUNG: A Journeyman’s Journey – die Geschichte des Jim McEwan

  1. Eine wahre Whisky-Legende und eine Vita wie im Bilderbuch.
    Gerne nehme ich an der Verlosung teil, um vielleicht noch tiefer in das Leben und Wirken des Jim McEwan eintauchen zu können.
    Deinen Blog verfolge ich seit Jahren und bin immer dankbar für die Neuigkeiten aus der Welt des Whysky’s.
    Viele Grüße

  2. Pascal Payer

    Das Buch klingt toll, der Preis schreckt ab. D wird die Preisentwicklung des Getränkes wohl auf die Begleitliteratur übertragen.
    Um dennoch in den Genuss des Lesens zu kommen, und ich denke, gefallen würde es mir, nehme ich gerne an der Verlosung teil!

  3. Petra Schwandt

    Ein Legende und seine Auswirkungen auf die Destille. Ihn live erlebt zu haben, war immer ein Erlebnis, seine Stories großartige Unterhaltung. Über das Buch würde ich mich sehr freuen und nehme an der Verlosung teil.
    Viele Grüße Petra

  4. Dirk Otte

    Ich bin beim Preis zwiegespalten, vor allem weil es in der Schweiz deutlich günstiger zu bekommen ist. Aber vielleicht gewinne ich es ja hier, dann brauch ich mir darüber keine Gedanken mehr zu machen 😉

  5. Michael P. Krause

    Von so genialen Menschen bräuchten wir noch ein paar mehr!

  6. Marius Gehrsitz

    Tolle Aktion von dir 👍

  7. Hört sich super an.
    Würde mich sehr über das tolle Buch freuen.

    LG

  8. Willi von Lohr

    Eine Ikone des Whiskies. Und mit 70 immer noch erfolgreich aktiv bei Ardnahoe. Apropos Fußball: Stewart Laing hatte uns mal erzählt, er hätte auch als kleiner Junge mit Jim McEwan Fußball gespielt. Dann war Hunter Laing Ardnahoe am bauen und Stewart schlief schlecht, er erinnerte sich an seinen Fußballfreund Jim, fragte ihn ob er noch mal antreten will. Und so kam Jim zu Ardnahoe. Würde das Buch auch gerne gewinnen.
    Besten Gruß

  9. Mathias Cron

    Dürfte Jim ein paar mal treffen – war immer ein Fest.

    Am Buch habe ich interesse – aber kaufen kann ich mir es erst nach Corona

    Doch vielleicht hab ich ja Glück

    LG

  10. Alexander

    Super spannendklingendes Buch! Danke für den Beitrag.

  11. Thorsten Hof

    Da ich etwas zum Blumen pressen benötige ….
    Aber im Ernst: da ich ihn schon ein paar Mal live erleben durfte, interessiert mich schon auch die ganze Geschichte 😉

  12. Klingt spannender als ein Krimi und fast so köstlich wie Whisky!

  13. Wow. Sehr schön. An dem Buch hätte ich auch Interesse. Momentan lese ich den Whisky Workshop, da wäre dieses Buch eine tolle Ergänzung.
    Viel Glück allen!

  14. Wolf Steiner

    Jetzt hätte ich das Buch fast bestellt. Nehme auch gerne an der Verlosung teil. Vielleicht findet es den Weg in den Kraichgau.

  15. Scheint ein interessantes Buch zu sein. Wäre allemal wert, da mal reinzublättern und reinzulesen. Danke für die Gewinnmöglichkeit, wenn der Verkaufspreis leider schon etwas höher veranschlagt wurde.

  16. Du hast es treffend formuliert, für 38,50 hätte ich es schon bestellt.

  17. Klaus Henning Eggert

    Jim McEwan ist für mich als bekennenden Islay-Whiskyfan eine Legende. Sehr gerne würde ich das Verlosungsexemplar verschlingen. Herzliche Grüße

  18. Ein Muss für jeden Whiskyliebhaber/jede Whiskyliebhaberin.

  19. Das ist sicher ein tolles Buch. Falls ich nicht gewinne werde ich mir das kaufen !

  20. Ich bin Jim zwei mal persönlich begegnet, er ist tatsächlich ein toller Erzähler und Visionär. Also her mit dem Buch.

  21. Thomas Stuhr

    Ich hatte glaub ich schon einen Kommentar geschrieben, Ich würde mich sehr über das Buch freuen, hatte viele schöne Tastings mit Jim, ob da wohl Anekdoten dabei sind die ich persönlich erlebt habe ?

  22. As time goes by … schon wieder ist es Zeit für die Auslosung. Gezogen hat die Losfee (aka Zufallsgenerator) Marius Gehrsitz. Ich melde mich per E-Mail wegen der Versandadresse. Den anderen vielen Dank für die Teilnahme und bereits heute ab 15 Uhr gibt es die nächste Möglichkeit, etwas zu gewinnen!

  23. Marius Gehrsitz

    Vielen Dank, freut mich riesig !!!

Kommentare sind geschlossen.

Scroll Up