News Sonstiges

Redbreast Irish Whiskey fliegt auf Naturschutz

Redbreast Birdfeeder
Join the The Scotch Malt Whisky Society

Red­bre­ast Irish Whis­key launcht auch in die­sem Jahr eine exklu­si­ve Limi­ted Edi­ti­on zum Schutz der Vogel­ar­ten. Sie besteht aus einer Fla­sche, die eine ele­gan­te, kup­fer­ne Hül­le umgibt und gleich­zei­tig als schö­nes Vogel­fut­ter­häus­chen genutzt wer­den kann. Fünf Euro pro ver­kauf­ter Fla­sche spen­det die iri­sche Whis­key-Brand an den Natur­schutz­bund in Deutsch­land und unter­stützt damit die loka­le Orga­ni­sa­ti­on und den Erhalt der Arten­viel­falt und der Vogel­schutz­ar­beit. Die Limi­ted Edi­ti­on ist in aus­ge­wähl­ten Whis­ky- und Spi­ri­tuo­sen­fach­ge­schäf­ten sowie Online auf Drinks&Co erhältlich.

Redbreast Birdfeeder

Redbreast genießen und Gutes tun

Andre­as Höh­ner, Head of Brand Manage­ment Per­nod Ricard Deutsch­land: „Nach­hal­tig­keit und Ver­ant­wor­tung sind fest in unse­ren Wer­ten ver­an­kert. Mit der Limi­ted Edi­ti­on ver­bin­den wir unse­ren Irish Whis­key mit einem wich­ti­gen The­ma: dem Schutz der Arten­viel­falt. Das Ziel ist es, hei­mi­schen Vögeln in der Win­ter­zeit zu hel­fen und dadurch die Arten­viel­falt auf­recht­zu­er­hal­ten. Und wer könn­te da bes­ser zu pas­sen als unser Tes­ti­mo­ni­al Robin Redbreast?“

Die Limi­ted Edi­ti­on wur­de spe­zi­ell für die Ver­wen­dung als Vogel­fut­ter­häus­chen ent­wi­ckelt und schon im letz­ten Jahr lan­ciert. Dafür wur­de eng mit Bird­Life Inter­na­tio­nal, einer Orga­ni­sa­ti­on zum Schutz von Vögeln und ihren Lebens­räu­men, zusam­men­ge­ar­bei­tet, um sicher­zu­stel­len, dass das Fut­ter­häus­chen der Mis­si­on gerecht wird. Denn gera­de in den käl­te­ren Mona­ten, in denen die Nah­rung knapp wer­den kann, sol­len natür­lich nicht nur die Rot­kehl­chen, son­dern alle hei­mi­schen Vögel geschützt wer­den. Red­bre­ast Irish Whis­key ist einer von welt­weit 100 Bird­Life-Part­nern, die sich für den Schutz von Vögeln, Lebens­räu­men und glo­ba­ler Viel­falt einsetzen.

Das Beson­de­re der exklu­si­ven Fla­sche ist das Gehäu­se: Red­bre­ast-Fans, die eine der Fla­schen erwor­ben haben, kön­nen das Vogel­fut­ter­ge­häu­se mit Fut­ter fül­len, im eige­nen Gar­ten auf­hän­gen und so im Win­ter die Vogel­po­pu­la­tio­nen schüt­zen. Die Limi­ted Edi­ti­on ist für Whiskey-Liebhaber:innen im Han­del für einen Preis von 53,99 € erhältlich.

Der Robin Redbreast Day

Mit dem Rot­kehl­chen Robin Red­bre­ast hat die iri­sche Whis­key Mar­ke den Vogel des Jah­res 2021 und einen der bekann­tes­ten und belieb­tes­ten Vögel Deutsch­lands als Tes­ti­mo­ni­al. In die­sem Jahr zele­briert die Mar­ke zum ers­ten Mal am 12. Novem­ber den Robin Red­bre­ast Day! Ein Tag, der dazu die­nen soll, das Bewusst­sein für den Erhalt der Rot­kehl­chen zu unter­stüt­zen. Zusätz­lich zu der Limi­ted Edi­ti­on, wer­den Spen­den für Bird­Life Inter­na­tio­nal gesammelt.

Mit der Initia­ti­ve „Kee­ping Com­mon Birds Com­mon“ setzt sich Red­bre­ast für den Schutz und das Wohl­erge­hen von Vögeln und ihren Lebens­räu­men auf der gan­zen Welt ein. Der Robin Red­bre­ast Day fin­det jedes Jahr am zwei­ten Frei­tag im Novem­ber statt – dem Monat, in dem die Rot­kehl­chen begin­nen, sich auf den Win­ter vorzubereiten.

Mehr Infor­ma­tio­nen: www.redbreastwhiskey.com

Insta­gram: @RedbreastIrishWhiskey
#Robin­Red­bre­ast #Red­bre­ast­IrishWhis­key

(Pres­se­mit­tei­lung)

PS.: Falls Euch das Vogel­häus­chen bekannt vor­kom­men soll­te – ja, das Pro­ject Wing­man gab es Anfang des Jah­res bereits auf mei­nem Blog zu gewin­nen! Ich bin halt immer mei­ner Zeit voraus 😉


0 Kommentare zu “Redbreast Irish Whiskey fliegt auf Naturschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.