News

Starward „Most Awarded Distillery of the Year”bei der San Francisco World Spirits Competition

Starward Distillery

Die aus­tra­li­sche Whis­ky-Destil­le­rie Star­ward trägt nun den Titel der am häu­figs­ten aus­ge­zeich­ne­ten Spi­ri­tuo­sen­bren­ne­rei der Welt, ver­lie­hen von einem der größ­ten inter­na­tio­na­len Spi­ri­tuo­sen­wett­be­wer­be, der San Fran­cis­co World Spi­rits Com­pe­ti­ti­on (SFWSC).

Starward Distillery

 

In der 22-jäh­ri­gen Geschich­te der San Fran­cis­co World Spi­rits Com­pe­ti­ti­on (SFWSC) erhielt Star­ward als ers­te aus­tra­li­sche Bren­ne­rei die höchs­te Aus­zeich­nung zur „Most Awar­ded
Distil­le­ry of the Year“. Damit setz­te sich der Star­ward Sin­gle Malt Aus­tra­li­an Whis­ky gegen fast 5.000 renom­mier­te Spi­ri­tuo­sen aus der gan­zen Welt durch. Dazu gehör­ten Whis­ky, Gin und Tequi­la aus Län­dern wie Schott­land, Japan, USA und Groß­bri­tan­ni­en. Der Titel „Most Awar­ded Distil­le­ry of the Year“ folgt auf Star­wards Prä­mie­rung mit zwölf Dop­pel­gold- und drei Gold­me­dail­len bei der SFWSC im April 2022. Dies war die höchs­te Anzahl an gewon­ne­nen Höchst­plat­zie­run­gen einer ein­zel­nen Bren­ne­rei im gesam­ten dies­jäh­ri­gen Wettbewerb.

Kirsch Import Starward Left-Field

Die SFWSC, die von der Tas­ting Alli­an­ce ver­an­stal­tet wird, bewer­tet inter­na­tio­na­le Spi­ri­tuo­sen aller Art aus über tau­sen­den Bren­ne­rei­en, um am Ende eine ein­zi­ge als „Most Awar­ded Distil­le­ry of the Year“ zu küren. Die­ser Titel wird nur an Her­stel­ler ver­ge­ben, die mehr­fach mit Gold prä­mier­te Spi­ri­tuo­sen kre­iert haben.

Das Star­ward-Team ist hoch­er­freut, die­se glo­ba­le Aus­zeich­nung erhal­ten zu haben.

Star­ward-Grün­der David Vita­le sag­te dazu:

Starward Founder David Vitale„Die ers­te aus­tra­li­sche Bren­ne­rei zu sein, die von einem der welt­weit größ­ten Wett­be­wer­be für Spi­ri­tuo­sen zu der am häu­figs­ten aus­ge­zeich­ne­ten Spi­ri­tuo­sen­bren­ne­rei der Welt ernannt wird, ist ein wahr­ge­wor­de­ner Traum. Vor fünf­zehn Jah­ren hat­ten wir die Idee, einen zugäng­li­chen und köst­li­chen Whis­ky aus Mel­bourne zu kre­ieren. Dies zu schaf­fen wäre ohne die Lei­den­schaft, das Enga­ge­ment und den gemein­sa­men Traum unse­res Teams nicht mög­lich gewe­sen. Mit die­sem Titel freu­en wir uns dar­auf, den Hori­zont von Star­ward noch wei­ter zu öff­nen, sowohl hier als auch im Ausland.“

Der mehr­fach preis­ge­krön­te Sin­gle Malt von Star­ward ist in Aus­tra­li­en sowie in den USA, Groß­bri­tan­ni­en und auf aus­ge­wähl­ten Märk­ten in Euro­pa und Asi­en erhält­lich. In Deutsch­land wird die Mar­ke von Kirsch Import aus Stuhr bei Bre­men vertrieben.

Jan­nik Hell­weg, Star­ward Head of Brand Manage­ment von Kirsch Import, meint:

„Wir sind stolz dar­auf, in Deutsch­land die Part­ner der Mar­ke Star­ward zu sein. Sie beweist gemäß ihrem Mot­to „Whis­ky done dif­fe­rent“ ein Gespür für viel­sei­ti­ge und hoch span­nen­de Pro­duk­te, die – wie wir fin­den – zurecht in San Fran­cis­co aus­ge­zeich­net wur­den. Es ist groß­ar­tig zu sehen, wie die Aus­tra­li­er auf ihrem Weg vor­an­schrei­ten und dar­an teilzuhaben.“

Über Starward

Die Hei­mat der von David Vita­le gegrün­de­ten Star­ward Whis­ky Distil­le­ry ist Mel­bourne in Aus­tra­li­en. 2007 begann die Erfolgs­ge­schich­te in einem alten Flug­zeug­han­gar. Heu­te ist die Bren­ne­rei im urban gele­ge­nen Port Mel­bourne behei­ma­tet. Der Sin­gle Malt wird aus loka­len Zuta­ten her­ge­stellt und reift unter ein­zig­ar­ti­gen kli­ma­ti­schen Bedin­gun­gen in aus­tra­li­schen Wein­fäs­sern, um den Inbe­griff einer unver­kenn­bar aus­tra­li­schen Spi­ri­tuo­se zu schaf­fen. Star­ward ist Whis­ky, den es so sonst nir­gend­wo gibt.

(Pres­se­mit­tei­lung)


0 Kommentare zu “Starward „Most Awarded Distillery of the Year”bei der San Francisco World Spirits Competition

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.