News Notes

The GlenDronach Cask Strength Batch 11: Die Tiefen des Sherry Casks

The GlenDronach Cask Strength Batch 11

Die Glen­Dro­nach Distil­le­ry, ver­steckt in der frucht­ba­ren Land­schaft des For­gue-Tals, tief in den öst­li­chen High­land-Hügeln, hat ihren neu­es­ten, reich­hal­tig mit Sher­ry gereif­ten Sin­gle Malt ver­öf­fent­licht. The Glen­Dro­nach Cask Strength Batch 11 zeich­net sich durch eine außer­ge­wöhn­lich tie­fe Rei­fung in Sher­ry­holz aus und führt das Ver­mächt­nis des Brenn­erei­grün­ders James All­ar­di­ce aus dem Jahr 1826 fort, der den Geist der High­lands mit spa­ni­scher Eiche vermählt.

The GlenDronach Cask Strength Batch 11

The Glen­Dro­nach Cask Strength bie­tet Ken­nern einen tie­fen Ein­blick in den Cha­rak­ter der Bren­ne­rei, indem er in natür­li­cher Fass­stär­ke abge­füllt wird, wie es vor der Jahr­hun­dert­wen­de üblich war. Die­ses elf­te Batch von The Glen­Dro­nach Cask Strength ist ein reich­hal­tig mit Sher­ry ange­rei­cher­ter High­land Sin­gle Malt Scotch Whis­ky, der lang­sam in fei­nen Pedro Ximé­nez- und Olo­ro­so-Sher­ry­fäs­sern reifte.

Mas­ter Blen­der Dr. Rachel Bar­rie kom­po­niert jede Ver­mäh­lung von The Glen­Dro­nach High­land Sin­gle Malt sorg­fäl­tig, um die tiefs­te Far­be zu errei­chen, wobei die exqui­si­te Dua­li­tät der anda­lu­si­schen Fäs­ser dem robus­ten High­land-Spi­rit Tie­fe, Cha­rak­ter und Kom­ple­xi­tät verleiht.

„Die­se elf­te Char­ge von The Glen­Dro­nach Cask Strength ver­kör­pert The GlenDronach’s berühm­ten Stil der Rei­fung in spa­ni­scher Eiche in fei­nen Pedro Ximé­nez- und Olo­ro­so-Sher­ry­fäs­sern aus Andalusien.“

„Fügen Sie die­ser neu­es­ten Abfül­lung ein oder zwei Trop­fen Was­ser hin­zu, um ein Füll­horn an Aro­men zu ent­hül­len – von reich­lich gewürz­tem Brom­beer­wein und Sirup-Tof­fee bis hin zu nach­klin­gen­den Sevil­la-Oran­gen­scha­len und Mus­kat­nuss, über­la­gert von Kara­mell und Maraschino-Kirsche.“

Wie bei allen Abfül­lun­gen von The Glen­Dro­nach stammt die gesam­te natür­li­che Far­be aus der lang­sa­men Rei­fung in spa­ni­schen Eichenfässern.

Verkostungsnotizen The GlenDronach Cask Strength Batch 11

  • Far­be: Tie­fes Bronze.
  • Nase: Geglüh­te Prei­sel­bee­ren, Oran­gen- und Nel­ken­li­kör ver­mi­schen sich mit dunk­lem Honig und nus­si­gem Eichenholz.
  • Gau­men: Reich­lich gewürz­ter Brom­beer­wein und Sirup-Tof­fee ver­we­ben sich mit Scho­ko­la­den-Rosi­nen, Zimt-Ahorn und Sultaninen.
  • Abgang: Nach­klin­gen­de Sevil­la-Oran­gen­scha­le und Mus­kat­nuss, über­la­gert von Kara­mell und Maraschino-Kirsche.
  • ABV: 59,8%.
  • UVP: £68 (Glo­ba­le Märk­te kön­nen abweichen)

(Pres­se­mit­tei­lung, übersetzt)

0 Kommentare zu “The GlenDronach Cask Strength Batch 11: Die Tiefen des Sherry Casks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert