Links News

Einer behält den Überblick: Der Laddiecollector

bruichladdich

Die Islay-Destillerie Bruichladdich ist seit der Übernahme durch Jim McEwan, Mark Reynier und Konsorten nicht nur in aller Munde sondern auch dafür bekannt, eine unüberschaubare Anzahl an Abfüllungen auf den Markt zu werfen – und das jedes Jahr!

Jim McEwan bittet die Engel um Hilfe Was bei anderen Brennereien die Marketingabteilungen in heilloses Chaos stürzen würde ist hier Konzept: Advanced Cask Enhancement (oder kurz: ACE) heißt hier das, was anderswo schlicht Finishing genannt wird, also die Nachreifung des Whisky in Sherry-, Rum-, Wein- und sonstigen Fässern. Die werden dann in immer wieder neuen Kombinationen vermischt und mit ständig neuen Namen, Flaschenformen und Etiketten auf den Markt geworfen, bei denen selbst Master Distiller Jim McEwan den Überblick verlieren kann.

Doch Hilfe naht. René Arm aus dem hessischen Eppertshausen (zwischen Darmstadt und Aschaffenburg) ist leidenschaftlicher Fan und Sammler der Abfüllungen von Bruichladdich und verkauft diese auch durch seine eigene Firma Whisky & Dreams.

René Arm und Lebensgefährtin Sigrid VorwerkUnter bruichladdich-collection.com hat er nun eine Website eingerichtet, auf der er alle jemals erschienenen Abfüllungen auflisten möchte. Da das fast eine Lebensaufgabe ist, konzentriert sich die Seite fürs Erste auf die Abfüllungen ab 2001, wozu neben den Originalabfüllungen auch alle Independent Bottlers sowie die torfigen Varianten Port Charlotte und Octomore gehören. Ein Bereich für die Abfüllungen vor 2001 ist in Vorbereitung. Die Website ist dabei professionell gestaltet und sehr übersichtlich aufgebaut, zu den meisten Abfüllungen sind auch Bilder vorhanden.

Wenn Ihr Infos zu den Abfüllungen von Bruichladdich sucht, hier findet Ihr sie bestimmt. Und falls nicht, René kennt sie alle – einfach nachfragen!

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold
Scroll Up