News Notes

Neues Irish Single Cask: Die Best Drinking Friends sind zurück

BDF Single Cask Whiskey No. 3 Pot Still Whiskey 0,7 l
(* = Affi­lia­te-Link / Bild­quel­le: Amazon-Partnerprogramm)
×
Pro­dukt­prei­se und ‑ver­füg­bar­keit sind zum ange­ge­be­nen Datum / Uhr­zeit kor­rekt und kön­nen sich ändern. Alle Preis- und Ver­füg­bar­keits­in­for­ma­tio­nen auf https://www.amazon.de/ zum Zeit­punkt des Kaufs gel­ten für den Kauf die­ses Produkts.

Die drei Best Drin­king Fri­ends Julia Nour­ney, Thors­ten Frah­ling und Marei­ke Spit­zer sind mit ihrer drit­ten Ein­zel­fass­ab­fül­lung zurück. Dabei han­delt es sich beim Best Drin­king Fri­ends Release No. 3 um einen Sin­gle Pot Still Irish Whis­key mit lan­gem Weiß­wein­fi­nish. Hier­in zeigt sich ein drit­tes Mal: Wo viel Know-how auf­ein­an­der­trifft, ent­ste­hen groß­ar­ti­ge Whis­keys. Das neue Sin­gle Cask Release ist limi­tiert auf 254 Fla­schen und ab sofort exklu­siv über Irish-Whiskeys.de erhältlich.

Best Drinking Friends Release No. 3: Irish Single Pot Still mit langem Weißweinfinish

In den Best Drin­king Fri­ends Julia Nour­ney, Thors­ten Frah­ling und Marei­ke Spit­zer bal­len sich Jahr­zehn­te an Kom­pe­tenz und Erfah­rung in Sachen Irish Whis­key. Hier­für ist ihr neu­es­tes Best Drin­king Fri­ends Release No. 3 ein aus­ge­zeich­ne­ter Beleg. Denn das vom Drei­ge­stirn zusam­men aus­wähl­te Fass ver­sprüht eine aro­ma­ti­sche Wucht. Dabei reif­te ein im Jahr 2018 destil­lier­ter Sin­gle Pot Still Whis­key aus Ex-Bour­bon­fäs­sern für vol­le zwei Jah­re in einem Weiß­wein­fass nach. Das Sin­gle Cask füll­ten die BDF wie üblich in Fass­stär­ke ab.

“In der Nase kom­men Oran­gen­aro­men, Man­del und Min­ze deut­lich zum Vor­schein. Der Geschmack trägt sich mit inten­si­ve Holz­no­ten, gemischt mit Apri­ko­se und wür­zi­gem Pot-Still-Flair. Zudem hal­len die Noten im Abgang wohl­tu­end lan­ge nach. Nach zwei Sin­gle Malt-Ein­zel­fäs­sern ist dies der ers­te Sin­gle Pot Still der BDF und ich bin von ihm begeistert.”

Marei­ke Spitzer

Aro­men wie Zwetsch­ge, Wür­ze und etwas Vanil­le in der Nase als auch inten­si­ve Holz­no­ten, gemischt mit Apri­ko­se und wür­zi­gem Pot-Still-Flair im Geschmack. Zudem hal­len die Noten im Abgang wohl­tu­end lan­ge nach.

bdf-single-cask-whiskey-no.-3-pot-still-whiskey-07-l-250x376 Neues Irish Single Cask: Die Best Drinking Friends sind zurück

Tastingnotes von Julia Nourney

  • Aro­ma: erstaun­lich mal­zig, die getrei­di­ge Note zeigt sich erst auf den zwei­ten Blick, ver­hal­te­ne Frucht wie Zwetsch­ge und Kir­sche, leich­te Zes­ten­no­ten, war­me Würz­no­ten mit etwas Vanil­le, sehr dezent her­bal und flo­ral, ins­ge­samt ein sau­be­rer und gerad­li­ni­ger Nasenschmeichler
  • Geschmack: jetzt zeigt sich mehr Pot Still Cha­rak­ter, die Malz­no­ten über­wie­gen aber immer noch mit ihrer Malz­zu­cker-Aro­ma­tik, die Frucht­no­ten zei­gen sich wie­der­um im Hin­ter­grund, sie wir­ken nicht mehr wie fri­sche, son­dern eher wie getrock­ne­te Früch­te, ins­be­son­de­re Kiwi, Fei­gen und Apri­ko­sen, pfeff­rig-wür­zi­ge Noten sor­gen für eine gro­ße Kom­ple­xi­tät.
    Mit etwas Ver­dün­nung ver­än­dert sich zwar nicht der gene­rel­le Tenor, die Tro­cken­frucht­no­ten tre­ten aber deut­li­cher hervor
  • Nach­klang: wird recht schnell tro­cken, bleibt aber sehr lan­ge am Gau­men ste­hen, jetzt zei­gen sich dunk­le, öli­ge Scho­ko­la­den­no­ten mit Man­deln und Walnüssen
  • Bemer­kung: in der Nase erkennt man zunächst kaum die typi­schen Pot Still Whis­key Cha­rak­te­re, die­se zei­gen sich erst am Gau­men mit mehr Deut­lich­keit. Ins­ge­samt ist der Whis­key sehr süf­fig und ange­nehm, dabei aber kein Leicht­ge­wicht, denn er hat eine erstaun­li­che Intensität.

Die Best Drinking Friends: Know-how in Sachen Irish Whiskey

Mit ihrem Best Drin­king Fri­ends Release No. 3 unter­strei­chen die drei BDF ihren Anspruch, qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge Irish Whis­keys exklu­siv für das deut­sche Genie­ßer­pu­bli­kum aus­zu­wäh­len. Dabei bewei­sen die drei Freun­de nun zum drit­ten Mal ihr gutes Näs­chen und Ver­ständ­nis für gute Fäs­ser. Dies ist kein Zufall. Julia Nour­ney blickt auf eine lan­ge Kar­rie­re als Spi­ri­tuo­sen­ex­per­tin zurück. Sie ist Mas­ter­mind hin­ter einer Viel­zahl erfolg­rei­cher Abfül­lun­gen aus Bren­ne­rei­en welt­weit. Dage­gen besitzt Thors­ten Frah­ling nicht nur die nöti­ge Kom­pe­tenz aus zahl­lo­sen Tastings son­dern ist als Musi­ker auch der künst­le­risch-krea­ti­ve Kopf der Grup­pe. Schließ­lich blickt Irish-Whis­key-Exper­tin Marei­ke Spit­zer auf über zehn Jah­re Erfah­rung mit Ein­zel­fass­ab­fül­lun­gen zurück. Know-how, das die BDF in Lei­den­schaft und Freund­schaft ver­bin­det und die hie­si­gen Whis­key­fans mit aus­ge­zeich­ne­ten Whis­keys versorgt.

(Pres­se­mit­tei­lung)

(* = Affi­lia­te-Link / Bild­quel­le: Amazon-Partnerprogramm)
×
Pro­dukt­prei­se und ‑ver­füg­bar­keit sind zum ange­ge­be­nen Datum / Uhr­zeit kor­rekt und kön­nen sich ändern. Alle Preis- und Ver­füg­bar­keits­in­for­ma­tio­nen auf https://www.amazon.de/ zum Zeit­punkt des Kaufs gel­ten für den Kauf die­ses Produkts.

0 Kommentare zu “Neues Irish Single Cask: Die Best Drinking Friends sind zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert