Media Notes

Whisky Communities: Geselliges Weihnachtsfest mit Whiskyfreunden

Weihnachten – das Fest der Liebe, der Geselligkeit, des Familienstreits und der (ab)brennenden Christbäume. Wer nach dem ganzen festlichen Brimborium über die Feiertag in gemütlicher Runde seinem Lieblingshobby frönen will, der bekommt auch dazu Gelegenheit. Neben den vielen Whisky-Foren gibt es auch zwei große Whisky-Communities, in denen man nach bekannten und unbekannten Abfüllungen stöbern, diese Bewerten und sich mit anderen Usern austauschen kann.

WHISKYBASEWHISKYBASE ist die ältere der beiden und war im letzten Jahr schon mal Gegenstand eines Berichts im Whiskyfanblog. Wie der Name schon sagt ist es hauptsächlich als Datenbank gedacht, in der die Bewertungen der Mitglieder gesammelt und gegenübergestellt werden. Das Ganze wurde von der Whisky-Gemeinde relativ begeistert aufgenommen und so hat Whiskybase inzwischen über 1000 Mitglieder, die zusammen unglaubliche 12.000 Abfüllungen bewertet haben. Dazu kommt, dass man sich sowohl Wunschlisten als auch eine virtuelle Sammlung zusammenstellen und das anderen Usern zeigen kann, auch außerhalb der Anwendung durch entsprechende Buttons. In diesem Jahr gab es außerdem die erste Abfüllung exklusiv für Mitglieder von Whiskybase, einen Laphroaig 10yo Cask Strength. ( www.whiskybase.com / www.twitter.com/whiskybase )

ConnosrConnosr – The Whisky Social Network folgt einem ähnlichen Prinzip, kommt aber deutlich „webzwonulliger“ daher. Das meine ich sowohl optisch als auch durch die vielen Funktionen. Man kann sich einen Pool an „Freunden“ zusammenstellen und neue einladen, in einem „Whisky Wall“ genannten Forum diskutieren, eigene Twitter-Feeds einbinden und so weiter. Es gibt eine interessante Tag-Wolke mit den in den Bewertungen meist genutzen Begriffen, durch die man besonders schnell ähnliche Abfüllungen finden kann. Und es gibt natürlich auch eine optimierte Version für das iPhone … nein, keine App. In kürzerer Zeit haben sich bei Connosr schon fast doppelt so viele User wie bei Whiskybase angemeldet, allerdings gibt es noch weit weniger Reviews. Viele melden sich halt einfach mal zum schauen an und kommen dann nicht dazu, das Ganze auch mit Inhalten zu füllen. Mich leider eingeschlossen, aber was nicht ist, kann ja noch werden. ( www.connosr.com / www.twitter.com/connosr )

Wenn Ihr über die Feiertage Zeit habt, schaut doch mal rein! Ansonsten wünsche ich Euch frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr und verabschiede mich in außerdem die Winterpause. Man liest sich in 2010!

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold

Letzte Artikel von Jörg Bechtold (Alle anzeigen)

Scroll Up