Tastings

Das Whiskyzertifikat der Spirituosenakademie


Screenshot spirituosenakademie.atBar­tho­lo­mä­us Fink, Arthur Näge­le und Ulrich Zeni haben im Jahr 2004 die Spi­ri­tuo­sen­aka­de­mie für den deutsch­spra­chi­gen Raum ins Leben geru­fen. Die Aka­de­mie gibt das Wis­sen und Anse­hen um die Spi­ri­tuo­sen, deren Her­stel­lung, Geschich­te und Ver­wen­dung an Inter­es­sier­te wei­ter. Ver­schie­dens­te Kur­se vom Edel­brand­zer­ti­fi­kat über WSET Auf­bau­zer­ti­fi­ka­te bis hin zu prak­ti­schen Brenn­kur­sen wer­den angeboten.

Und es gibt auch ein Whis­ky­zer­ti­fi­kat. Zitat aus der Kursbeschreibung:

Die­ses Zer­ti­fi­kat wur­de spe­zi­ell für Per­so­nen, wel­che sich ein fun­dier­tes Pro­dukt­wis­sen über Whis­ky aneig­nen wol­len, bzw. die­ses für Ihren Beruf benö­ti­gen gestal­tet. Der kom­ple­xe Bereich vom Roh­stoff bis zum fer­ti­gen Destil­lat wird für die Teil­neh­mer leicht ver­ständ­lich auf­ge­ar­bei­tet. Per­so­nen ohne jeg­li­ches Vor­wis­sen wer­den auf ein­fa­che Art und Wei­se in die Welt der Whis­ky ein­ge­führt. Durch die inten­si­ve Aus­ein­an­der­set­zung mit dem The­ma Whis­ky stellt die­ses Semi­nar auch für fort­ge­schrit­te­ne eine per­fek­tes Wei­ter­bil­dungs­mo­dul zu den von der Spi­ri­tuo­sen­aka­de­mie ange­bo­te­nen Kur­sen dar.

Nach Öster­reich also! Die nächs­ten Ter­mi­ne sind am 10. Febru­ar in Län­gen­feld und am 20./21. Febru­ar in Gaissau.

Aktu­el­le Ter­mi­ne, Prei­se und Kurs­be­schrei­bun­gen fin­det Ihr unter www.spirituosenakademie.at


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.