Media

Mackintoshs Atem – Roman von Karen Grol

Join the The Scotch Malt Whisky Society

Lesen und Schrei­ben fal­len ihm schwer. Er ist kränk­lich. Über­haupt! Der Jun­ge neigt zu Wut­an­fäl­len. Das ein­zi­ge, was er will, ist zeich­nen. Der Vater glaubt an Dis­zi­plin. Die Mut­ter meint, der Sohn sei zu Grö­ße­rem berufen.

Charles Ren­nie Mack­in­tosh wird Archi­tekt, Desi­gner und Maler. Sei­ne Kunst folgt kei­nem klas­si­schen Stil, sie hat Cha­rak­ter. Sei­ne Gebäu­de, Ein­rich­tun­gen und Bil­der irri­tie­ren, pro­vo­zie­ren oder begeis­tern. Elek­tri­siert berich­ten inter­na­tio­na­le Maga­zi­ne über den Glas­gow Style. Daheim in Schott­land schüt­telt man bloß den Kopf. Mack­in­tosh hält Kom­pro­mis­se für undenk­bar. Er kämpft gegen die gel­ten­de Leh­re, sei­ne Kri­ti­ker, Kol­le­gen, Auf­trag­ge­ber, die Wir­ren der Zeit und nicht zuletzt mit sich selbst. Nie­mals will er die Hei­mat ver­las­sen. Doch um zu über­le­ben, ist er gezwun­gen, sich neu zu erfinden.

Stets hal­ten sie zu ihm: Ehe­frau und Künst­le­rin Mar­ga­ret Mac­do­nald, Freun­de und För­de­rer. »Mack­in­toshs Atem« erzählt das stür­mi­sche Leben eines der fas­zi­nie­rends­ten Künst­ler des 19. Jahr­hun­derts. Ohne Lie­be und Freund­schaft wäre sei­ne Geschich­te eine ande­re gewesen.

Mack­in­toshs Atem
von Karen Grol
ISBN: 978–3‑942181–87‑7 | Edi­ti­on PURE
22.00 EUR incl. MwSt. und Versandkosten

Der Arti­kel ist lie­fer­bar ab 07.06.2018.
Wei­te­re infos auf der Ver­lags­sei­te: http://www.stories-and-friends.com


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.