Ab 15.12.: 17- bzw. 18jähriger Whisky bei ALDI und LIDL

Nach real,- und famila springen nun auch die Discounter ALDI und LIDL auf den fahrenden Weihnachtszug auf und werfen kurz vor dem Fest noch zwei Whisky-Abfüllungen auf den Markt.

Blackstone® Highland Scotch Whisky bei ALDI (c) aldi.deBei ALDI ist das der Blackstone® Highland Scotch Whisky mit 40% für 16,99 EUR, ein 17jähriger Single Malt unbekannter Herkunft. Zitat aus dem aktuellen Prospekt:

Nach alter Tradition sorgfältig destilliert und 17 Jahre in Eichenholz-Fässern gelagert. Ein großer Genuss mit herrlichem Bouquet.

Pure Malt Scotch Whisky 18Jahre bei LIDL (c) lidl.deBei LIDL ist der Whisky sogar ein Jahr älter, dafür aber nur ein Pure Malt Scotch Whisky 18 Jahre, ebenfalls mit 40% für 25,99 EUR. Auch hier findet die Werbung warme Worte:

Dieser exzellente Pure Malt Scotch Whisky wurde in Schottland aus den feinsten Zutaten nach traditioneller Methode destilliert und ist 18 Jahre in Eichenfässern aus bester Qualität gereift.

Ja mei, wenns schee macht … Dafür, dass der Whisky von LIDL nur als Pure Malt (= Blended Malt oder Vatted Malt) beworben wird, ist er vergleichsweise teuer. Ob er auch besser ist, könnt Ihr mir gerne als Kommentar schreiben.

Präsentiert von DT Author Box

geschrieben von: Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.

Website des Autors

  • Zöllner

    Hallo Josh,
    in den 4 deutschen Foren habe ich ein Ferntasting ausgelobt, in dem diese beiden Malts sich der Konkurrenz stellen müssen.
    Noch sind Plätze frei!

    Ergebnisse folgen….

  • Zöllner

    Hallo Josh,
    in den 4 deutschen Foren habe ich ein Ferntasting ausgelobt, in dem diese beiden Malts sich der Konkurrenz stellen müssen.
    Noch sind Plätze frei!

    Ergebnisse folgen….

  • petschmidt

    ALDI-Whisky 17 J Single Malt ist schlichter Durchschnitt, kaum Körper, fast wässriger Abgang. Kann man trinken, muss man aber nicht.

    Zum Vergleich John Malcom 12 J (MCCallan?) Penny Markt um Klassen besser und ein Euro billiger.

  • petschmidt

    ALDI-Whisky 17 J Single Malt ist schlichter Durchschnitt, kaum Körper, fast wässriger Abgang. Kann man trinken, muss man aber nicht.

    Zum Vergleich John Malcom 12 J (MCCallan?) Penny Markt um Klassen besser und ein Euro billiger.

  • Zander-Ralf

    Der John Malcom ist überraschend gut. Nicht stark torfig, wenn man auf Speyside-Ähnlichen steht, für kleines Geld ein ordentlicher Single Malt. Eher ein milder Highland. Bin allerdings ein Aushentoshan oder Bladnoch Liebhaber.
    Islay-Spezies werden sicherlich nicht mögen.

  • Zander-Ralf

    Der John Malcom ist überraschend gut. Nicht stark torfig, wenn man auf Speyside-Ähnlichen steht, für kleines Geld ein ordentlicher Single Malt. Eher ein milder Highland. Bin allerdings ein Aushentoshan oder Bladnoch Liebhaber.
    Islay-Spezies werden sicherlich nicht mögen.