Media

Ab 16. Februar: GEO EPOCHE – Die Kelten


Am heutigen Mittwoch erscheint ein neues Heft aus der Reihe GEO EPOCHE:

© GEO.deDie Kelten erzählt die Geschichte der ältesten bekannten Völkergruppe nördlich der Alpen, die mehr als ein halbes Jahrtausend die Geschichte Mitteleuropas bestimmte, ehe sie in der römischen Kultur aufging. Deren Mythen um Artus und Merlin, um Könige und Druiden aber bis heute überleben.

Die Griechen und Römer fürchten die Kelten jahrhundertelang als Barbaren, die sich nackt und schreiend in die Schlacht stürzen und ihre Feinde köpfen. Tatsächlich aber erschaffen die keltischen Stämme, die von den britischen Inseln bis zum Schwarzen Meer siedeln, eine hochstehende Kultur. Sie entwickeln komplizierte Kalender, treiben aufwendigen Salzabbau mit Stollen, die mehrere Hundert Meter weit in den Berg reichen – und können das Eisen besser formen als jedes andere Volk in Europa.

Was gerne vergessen wird: Die Kelten lebten nicht nur in Schottland und Irland, sondern auch bei uns in Süddeutschland. Gräber, Hügelfestungen und ähnliche Hinterlassenschaften finden sich fast überall. Vielleicht ein Grund, warum wir uns von Schottland und seiner Kultur so angezogen fühlen?

Hier geht’s zur Vorschau auf GEO.de

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold

Jörg Bechtold beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.
Jörg Bechtold

Scroll Up