News

Glenfiddich wird 125 – Jubiläumspartys für Bars zu gewinnen!

Join the The Scotch Malt Whisky Society

Vor 125 Jah­ren tat ein jun­ger Schot­te etwas ganz Beson­de­res: Er betrach­te­te sich als Pio­nier, hat­te eine Visi­on und war fest ent­schlos­sen, etwas Dau­er­haf­tes und Außer­ge­wöhn­li­ches zu schaf­fen. Die Rede ist von Wil­liam Grant, dem Grün­der der Glen­fid­dich Distil­le­ry, die heu­te als füh­ren­der Pro­du­zent von Pre­mi­um Malt Scotch gilt.

A Grant Family photo from 1986Wil­liam Grants Lebens­ge­schich­te ist so wie sei­ne Whis­kys – außer­ge­wöhn­lich und ein­zig­ar­tig. Er war Unter­neh­mer, Aben­teu­rer und Pio­nier glei­cher­ma­ßen und sei­nem Erfin­dungs­reich­tum ver­dankt Glen­fid­dich den anhal­ten­den Erfolg als heu­te füh­ren­de schot­ti­sche Sin­gle Malt-Mar­ke. Vor­her­zu­se­hen war das nicht, denn Wil­liam Grant ent­stamm­te beschei­de­nen Ver­hält­nis­sen, geprägt von den har­ten und schwie­ri­gen Lebens­be­din­gun­gen im schot­ti­schen Hoch­land des 19. Jahr­hun­derts. Als Sohn einer Bau­ern­fa­mi­lie wur­de er 1839 in Duff­town, im Her­zen der berühm­ten Spey­si­de-Regi­on gebo­ren. Er begann sei­ne beruf­li­che Kar­rie­re zunächst als Buch­hal­ter in einer klei­nen loka­len Bren­ne­rei. Das Gehalt von gera­de ein­mal 100 Pfund jähr­lich reich­te kaum aus, um die wach­sen­de Fami­lie zu ernäh­ren. Den­noch ris­kier­te Wil­liam Grant es, eine gebrauch­te Bren­ne­rei­ein­rich­tung zu kau­fen. Dies war der Start­schuss für den Bau einer eige­nen Bren­ne­rei, in die er sei­ne gesam­ten Erspar­nis­se von 800 Pfund und sehr viel Eigen­ar­beit steck­te. Sei­ne Visi­on von einem eige­nen Unter­neh­men war stär­ker als alle finan­zi­el­len Bedenken.

Dazu Peter Gor­don, direk­ter Nach­kom­me des Fir­men­grün­ders Wil­liam Grant in der 5. Genera­ti­on und gleich­zei­tig einer der Direk­to­ren des Unternehmens:

„Der Pio­nier­geist mei­nes Ur-Ur-Groß­va­ters bestimmt bis heu­te alles, was wir bei Glen­fid­dich tun. Er inspi­riert uns dazu, Gren­zen zu über­schrei­ten und immer neue, inno­va­ti­ve Facet­ten des Sin­gle Malt Scotch Whis­ky zu kre­ieren. Gera­de in einem so beson­de­ren Jahr wie in die­sem fühlt sich unse­re Fami­lie den Visio­nen unse­rer Vor­fah­ren mehr denn je verpflichtet.“

Und Ian Mil­ler, welt­wei­ter Mar­ken­bot­schaf­ter von Glen­fid­dich, ergänzt:

„Jeder Whis­ky, den wir pro­du­zie­ren, ist auch ein Tri­but an die Lei­den­schaft unse­res Grün­ders. So wie der Glen­fid­dich 15 Jah­re, das Ergeb­nis eines ganz beson­de­ren Sole­ra Vat­ting Pro­zes­ses, oder der sel­te­ne wie erfin­dungs­rei­che „Snow Phoe­nix“ und die Inno­va­tio­nen „Age of Dis­co­very“ und „Malt Mas­ter Edi­ti­on“. Dies sind nur eini­ge Bei­spie­le für die Beson­der­hei­ten unse­rer Qua­li­tä­ten. Aus die­sem Grund kön­nen wir stolz sein auf unser Renom­mee als meist­aus­ge­zeich­ne­ter Sin­gle Malt Whis­ky weltweit.“

Glenfiddich RangeWil­liam Grant & Sons Ltd ist eine viel­fach aus­ge­zeich­ne­te und unab­hän­gi­ge Bren­ne­rei, die sich noch heu­te in fünf­ter Genera­ti­on in Fami­li­en­be­sitz befin­det und von Wil­liam Grant im Jahr 1886 gegrün­det wur­de. Das Unter­neh­men ver­eint ein Port­fo­lio an welt­weit füh­ren­den Mar­ken wie Glen­fid­dich® – der belieb­tes­te Sin­gle Malt der Welt –, The Bal­ve­nie® mit sei­nem Sor­ti­ment an aus­ge­such­ten Whis­ky-Spe­zia­li­tä­ten sowie die Mar­ke Grant’s®, den nach dem Fir­men­grün­der benann­ten und welt­weit belieb­ten Blen­ded Scotch. Abge­run­det wird das Port­fo­lio durch Spe­zia­li­tä­ten wie Hendrick’s® Gin und Sailor Jer­ry® Spiced.

Text und Inhalt: Wil­liam Grant & Sons Ltd.

Fünf Glenfiddich-Jubiläumspartys zu gewinnen!

Glen­fid­dich fei­ert 125-Jäh­ri­ges Jubi­lä­um und sucht krea­ti­ve Kon­zep­te für Jubi­lä­ums­par­tys. Dabei ist wich­tig, dass die Bar die Büh­ne ist, Glen­fid­dich die Haupt­rol­le spielt und über 100 Gäs­te mit­fei­ern. Die fünf bes­ten Kon­zep­te wer­den aus­ge­zeich­net und umge­setzt. Dafür erhält die Loca­ti­on einen Zuschuss von 2.000 € und ein Kon­tin­gent Glen­fid­dich-Qua­li­tä­ten für lecke­re Drinks. Außer­dem wird pro Bar unter den Gäs­ten eine Rei­se zu Glen­fid­dich aus­ge­lost. Den glück­li­chen Gewin­ner wird der jewei­li­ge Bar­chef beglei­ten. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung online unter www.connaisseur.de/wettbewerbe.

 


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.