News

Jameson feiert St. Patrick’s Day mit Limited Edition

Join the The Scotch Malt Whisky Society

Illus­tra­tor aus Dub­lin gestal­tet die Fla­sche in ein­zig­ar­ti­ger Optik

Jame­son, der belieb­tes­te iri­sche Whis­key der Welt, stellt die mitt­ler­wei­le fünf­te Limi­ted Edi­ti­on Fla­sche für den St. Patrick’s Day vor. Die­se wur­de vom preis­ge­krön­ten iri­schen Illus­tra­tor Ste­ve Simp­son gestal­tet. Die Fla­sche ist das Aus­hän­ge­schild der St. Patrick’s Day Fei­ern, die im März in Dub­lin und der gan­zen Welt statt­fin­den wer­den. Ab März 2015 ist sie im aus­ge­wähl­ten Lebens­mit­tel­ein­zel­han­del und Geträn­ke­fach­groß­han­del erhältlich.

Jameson Limited Editon von Steve SimpsonSimp­sons Design aus ver­schie­de­nen visu­el­len Ele­men­ten fängt die Warm­her­zig­keit und den Geist Dub­lins ein. Die Stadt, die seit 1870 das Zuhau­se von Jame­son ist, wird durch Wahr­zei­chen wie „Tri­ni­ty Col­le­ge“ und „Cle­rys Clock“ dar­ge­stellt. Wei­te­re Ele­men­te der Illus­tra­ti­on zei­gen Zita­te ech­ter Dub­li­ner: Auf sti­li­sier­ten Stra­ßen bil­den sie das Lebens­eli­xier Dub­lins ab: Die Bewoh­ner und ihre Lei­den­schaft für ihre Stadt. Die per­sön­li­che Bot­schaft des Illus­tra­tors – „Whe­ree­ver I may roam, it’s Dub­lin my heart calls home“ – spie­gelt die Sehn­sucht nach der iri­schen Hei­mat wider und ver­an­schau­licht die inni­ge Bezie­hung zwi­schen der Stadt und ihren Ein­woh­nern. Eine Bezie­hung, die Simp­son, der u.a. mehr­mals von dem „Insti­tu­te Of Desi­gners In Ire­land“ aus­ge­zeich­net wur­de, glaub­haft dar­stel­len kann, da er seit mehr als 20 Jah­ren in Dub­lin zuhau­se ist.

Die Fla­sche ist in mehr als 50 Län­dern erhält­lich und trägt den welt­wei­ten Erfolg von Jame­son und der St. Patrick’s Day Kam­pa­gne in die gan­ze Welt. Auch Deutsch­land fei­ert den iri­schen Natio­nal­fei­er­tag seit Jah­ren in meh­re­ren Städ­ten im gro­ßen und klei­nen Rah­men. Von Para­den und Fes­ti­vals u.a. in Ber­lin, wo der Fern­seh­turm am 17. März grün ange­strahlt wird, über die berühm­ten iri­schen Pubs, die sich grün schmü­cken, bis hin zu den vie­len pri­va­ten Par­tys, die Iren und ihre deut­schen Freun­de organisieren.

„Die Fla­sche ver­kör­pert alles, was Jame­son aus­macht: Eine herz­li­che Gelas­sen­heit, die sich im mil­den Geschmack von Jame­son Irish Whis­key wie­der­fin­det und die Ver­bun­den­heit zur Hei­mat. Mit die­ser Edi­ti­on brin­gen wir ein wenig Flair der iri­schen Haupt­stadt direkt zu den Deut­schen nach Hau­se“, so Tan­ja Urba­no­wicz, Mar­ke­ting Mana­ger bei Per­nod Ricard Deutschland.

(Pres­se­mit­tei­lung von Per­nod Ricard Deutsch­land)


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.