Travel

Whisky-Reise nach Japan (Teil 7): Fuji-Gotemba Distillery


Der sieb­te und letz­te Teil des Reis­be­richts von unse­rer Whis­ky-Tour durch Japan stammt nicht von mir selbst, denn am letz­ten Tag in Japan hat­te ich kei­ne Lust mehr auf eine wei­te­re Destil­le­rie (ja, sowas gibts!), son­dern habe mich einen Tag in Tokyo ver­gnügt und dort den Mei­ji-Jin­gu und den Ueno-Park besucht.

Der Rest unse­rer Rei­se­grup­pe bestieg noch­mal den Zug und fuhr Rich­tung Fuji. An des­sen Fuß liegt die Destil­le­rie Fuji-Gotem­ba, deren Abfül­lun­gen bei uns (wenn über­haupt) unter dem Namen des Kon­zerns Kirin erhält­lich sind. Die fol­gen­de Beschrei­bung der Tour stammt eben­so wie die Fotos von Wer­ner Mey­er aus Heidelberg:

Im Regen zu Fuji-GotembaAn einem ver­reg­ne­ten Sonn­tag Mor­gen ging es mit dem Zug, das letz­te Stück mit einer pri­va­ten Bahn­li­nie, in die Nähe des Mount Fuji und mit dem Taxi wei­ter zur Bren­ne­rei. Auch die Kirin Bren­ne­rei liegt ziem­lich abge­le­gen. Von der Tour hat­ten wir uns auf Grund der Bespre­chun­gen auf diver­sen Whis­ky­sei­ten nicht viel erwar­tet, vor allem da es sich um eine der gro­ßen Indus­trie-Bren­ne­rei­en handelt.

Präsentation bei Fuji-Gotemba

Umso über­rasch­ter waren wir dann von der hoch pro­fes­sio­nel­len Tour, die in klei­nen Grup­pen in einem ech­ten Kino­saal star­tet. Ein gut gemach­ter ani­mier­ter Film über die Whis­ky­pro­duk­ti­on wird gezeigt, in dem Pro­jek­tio­nen auf drei zusam­men­hän­gen­den zum Teil plas­ti­schen Lein­wän­den auf­ein­an­der abge­stimmt und sogar der Tour­gui­de mit ein­be­zo­gen wird. Ich hab noch nie eine so schö­ne Erklä­rung zum „Angel’s Share“ gese­hen und war schon vom Auf­takt begeistert.

Werner Meyer bei der GeruchsprobeNach dem Film öff­net sich die Kino­wand in James-Bond-Manier und dahin­ter ist ein schwarz gehal­te­ner Sen­so­rik-Tun­nel, in dem aus Öff­nun­gen in der Wand die Aro­men, die im Whis­ky vor­kom­men, strö­men. Dann geht es in die Pro­duk­ti­on, die durch einen Glas­fens­ter-Gang von der Tour abge­trennt ist und an die­sem Sonn­tag lei­der stillstand.

 

Stills bei Fuji-GotembaBei den vier kup­fer­nen Stills (zwei Wash- und zwei Spi­rit-Stills) gibt es ein wei­te­res Video, in dem neben dem Pot-Still-Pro­zess auch die Column-Still-Destil­la­ti­on und wei­te­re Destil­la­ti­ons­ver­fah­ren bei Kirin erklärt wer­den. Das erklärt dann auch die Edel­stahl-Stills, die auch im Raum sind, soge­nann­te Doubler-Stills.

 

Wash Backs bei Fuji-GotembaDann geht es wei­ter vor­bei an einer gro­ßen Zahl von Mash tuns, Wash backs und gro­ßen Edel­stahl-Tanks für das Blen­ding zur Abfüll­hal­le. Auch hier fin­det alles im groß­in­dus­tri­el­len Maß­stab statt, ange­fan­gen von der Fäs­serbe­fül­lung am Fließ­band bis hin zur Bott­ling-Anla­ge, die zwei gro­ße Hal­len ein­nimmt (lei­der am Sonn­tag nicht in Betrieb). Vor­bei an einem Schau-Fass­la­ger geht es zurück in den Distil­le­ry-Shop und die Bar, in der es zum Abschluss noch ein Glas Fuji-Gotem­ba 50 gibt.

Tasting bei Fuji-GotembaWir haben uns noch 3 wei­te­re Drams gegönnt (einen 17yo Malt, den 25yo Grain und die Jubi­lä­ums­ab­fül­lung), haben im gut sor­tier­ten Shop ein­ge­kauft und glück­lich die Rück­rei­se nach Tokyo ange­tre­ten. Vom Zug aus konn­ten wir dann sogar noch eine Blick auf den Fuji-san erha­schen, der aus den Wol­ken her­vor kam.

 

Alle Bei­trä­ge in die­ser Reihe:
Whis­ky-Rei­se nach Japan (Teil 1): Chi­chi­bu Distillery
Whis­ky-Rei­se nach Japan (Teil 2): Shin­s­hu Mars Distillery
Whis­ky-Rei­se nach Japan (Teil 3): Hakus­hu Distillery
Whis­ky-Rei­se nach Japan (Teil 4): Yoi­chi Distillery
Whis­ky-Rei­se nach Japan (Teil 5): Yama­za­ki Distillery
Whis­ky-Rei­se nach Japan (Teil 6): White Oak Eiga­shi­ma Distillery
Whis­ky-Rei­se nach Japan (Teil 7): Fuji-Gotem­ba Distillery

Mehr Infos über Whis­ky aus Japan fin­det Ihr auf WHISKYFANPAGE.DE.


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.

Scroll Up