Events

Save our Dram: Spirit of Speyside Festival

Join the The Scotch Malt Whisky Society

Spirit of Speyside LogoVom 2.–5. Mai läuft in Schott­land das Spi­rit of Spey­si­de Whis­ky Fes­ti­val. Qua­si als Gegen­stück zu Islay Fes­ti­val of Music & Malt bie­tet es an fünf Tagen über 350 Events ver­teilt über die gan­ze Spey­si­de. Dar­un­ter nicht nur Besich­ti­gun­gen, Din­ner und Tas­tings in den Destil­le­rien, son­dern auch Kanu­fahr­ten, Foto­aus­flü­ge und ähnliches.

Zen­trum der Aktio­nen sind die Städ­te Duff­town und Keith und ansons­ten betei­li­gen sich so ziem­lich alle Destil­le­rien, die in der Spey­si­de Rang und Namen haben. Eine Über­sicht der Events fin­det Ihr auf der Web­site des Fes­ti­vals. Auch für die Ver­bin­dung zwi­schen den Akti­ons­or­ten ist gesorgt. Es gibt sowohl Shut­tle-Bus­se als auch Gut­schei­ne für Taxi­fahr­ten, die immer­hin einen 25%-Rabatt versprechen.

Zum Fes­ti­val gibt es auch eine wei­te­re Akti­on mit dem Titel Save our Dram. Dabei geht es um die alte Maß­ein­heit glei­chen Namens, hin­ter der frü­her tat­säch­lich mal ein fes­ter Wert steck­te. Nach der Ein­füh­rung des metri­schen Sys­tems darf Whis­ky heu­te in Bars und Restau­rants nur noch in Maßen von 25 oder 35 ml aus­ge­schenkt wer­den. Die Kam­pa­gne möch­te nun, dass exklu­siv in Schot­land die­se Maße als „(small) dram“ und „lar­ge dram“ bezeich­net wer­den dür­fen, um der Tra­di­ti­on Rech­nung zu tragen.

Ganz ehr­lich: Mir ist das sowas von egal, haupt­sa­che ich bekom­me mei­nen Dram (in wel­cher Grö­ße auch immer) nicht mit Eis…


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.