Media

Whisky und Metal (II): Rocky Lewis

Join the The Scotch Malt Whisky Society

Rocky LewisIrgend­wie schei­nen Whis­ky und Metal gut zusam­men zu pas­sen. Vor eini­ger Zeit hat­te ich Euch das Debüt von Scep­tor – Take Com­mand! vor­ge­stellt, deren Gitar­rist zur Stamm­be­set­zung des Mann­hei­mer Whis­ky­stamm­tischs gehört. Nun trifft es Micha­el Schiff­mann (den etwas wild drein­schau­en­den Herrn rechts auf dem Bild), der zusam­men mit Freun­din Kat­ja das Dead End in Aschaf­fen­burg führt.

Kei­ne Angst, er will nur spie­len, und zwar Gitar­re (schon wie­der …). Dazu singt, knurrt und schreit er auch noch ziem­lich pas­sa­bel und auch wenn das gift­grü­ne Cover mit 70er-Jah­re-Gedächt­nis­schrift­zug in Ver­bin­dung mit dem Namen Rocky Lewis erst­mal an Rocka­bil­ly den­ken lässt wird schon beim ers­ten Track klar, dass die drei Jungs eher in klas­si­schen, schlep­pend-rocki­gen Metal-Gefil­den unter­wegs sind. Zwi­schen­drin wird auch mal aufs Gas­pe­dal getre­ten und schon klingt es wahl­wei­se nach Wolf­mo­ther (ohne das Pathos) oder Mons­ter Magnet (ohne die Dro­gen). Laut Band­in­fo auch nach Sound­gar­den, was zumin­dest bei „One of You“ nicht ganz von der Hand zu wei­sen ist.

Ich fin­de das Ergeb­nis ziem­lich gut. Gitar­re, Bass, Drums, fer­tig und ab auf die Zwölf. Dadurch klingt es zwar ab und an etwas schep­pernd und län­ger könn­te die Plat­te (ja, ich bin schon etwas älter …) auch sein, aber für den ers­ten Schuss ein kla­rer Tref­fer! Dazu ist das Gan­ze live ein­ge­spielt, was für Auf­trit­te eini­ges erwar­ten lässt.

Das Debüt von Rocky Lewis ist als MP3-Down­load für schlap­pe 6,23 € bei Ama­zon erhält­lich und der Track „Mind High­way“ (der für mei­ne obi­ge Refe­renz auf Wolf­mo­ther ver­ant­wort­lich ist) für kur­ze Zeit sogar als Gratis-Download!


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.