News

Neues von Old Pulteney: 35 yo Limited Edition und Clipper Commemorative Bottle

Old Pulteney 35 Jahre
Join the The Scotch Malt Whisky Society

Von der am nörd­lichs­ten gele­ge­nen Whis­ky-Destil­le­rie auf dem schot­ti­schen Fest­land kamen schon eini­ge außer­ge­wöhn­li­che Abfül­lun­gen wie die Light­house-Serie oder 2012 der 40jährige.

Old Pulteney 35 JahreNun gibt es von Old Pul­te­ney eine limi­tier­te 35jährige Abfül­lung, die in Bour­bon- und Sher­ry-Fäs­sern gereift ist und ohne Käl­te­fil­trie­rung mit 42,5% abge­füllt wird. Am Gau­men ist er kör­per­reich, süß und wür­zig mit Honig, Rum­ro­si­nen und Oran­gen sowie altem Leder, Pra­li­nen und etwas sal­zi­ger Nord­see-Luft. Per­fekt aus­ba­l­a­ciert mit einem lan­gen Finish und einer leich­ten Bernsteinfarbe.

Das Beson­de­re der Abfül­lung und die mari­ti­me Her­kunft aus dem klei­nen Küs­ten­städt­chen Wick unter­streicht die edle Holz­box mit einem zen­tra­len Bull­au­ge. Lei­der macht die Pres­se­mit­tei­lung kei­ne Anga­be zum Ver­kaufs­preis, wobei ich mir auch nicht ganz sicher bin, ob ich ihn wirk­lich wis­sen will…

Old Pulteney Clipper CommemorativeBezahl­ba­rer ist das Old Pul­te­ney Clip­per Com­me­mo­ra­ti­ve Bot­ting, das die Rück­kehr der nach der Destil­le­rie benann­ten Yacht vom World Yacht Race 2013–24 fei­ert. Nach Sta­tio­nen in Frank­reich, Bra­si­li­en, Süd­afri­ka, Aus­tra­li­en, Sin­ga­pur, Chi­na, USA, Pana­ma, Jamai­ca, Nord­ir­land und den Nie­der­lan­den kehr­te sie unlängst wie­der zu ihrem Aus­gangs­punkt in Lon­don zurück. Von dem in Bour­bon- und Sher­ry-Casks gereif­ten Whis­ky wur­den 2.700 Kis­ten mit redu­zier­ten 46% – aber unge­fil­tert und unge­färbt – abge­füllt. Für rund 50 Bri­ti­sche Pfund wird die Abfül­lung ab Juli 2014 bei aus­ge­wähl­ten Händ­lern welt­weit erhält­lich sein. Beschrie­ben wird der Whis­ky als polier­tes Gold mit der Süße von getrock­ne­ten Früch­ten und der Fri­sche von grü­nem Apfel mit Vanil­le und wei­ßer Scho­ko­la­de. Am Gau­men Honig und Oran­gen­scha­le, Eiche und die typisch-mari­ti­me Note von Old Pulteney.


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennengelernt sowie viele Destillerien besucht. 2002 hatte er die WHISKYFANPAGE.DE begründet, seit 2006 schreibt er dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.