Sonstiges

Rückblick: Die TOP 10-Artikel im Whiskyfanblog 2019


Der ers­te Tag des neu­en Jah­res bricht an und es ist Zeit für einen Rück­blick. Das letz­te Jahr hat eini­ge Ände­run­gen gebracht und die­se sieht man auch an den TOP 10-Arti­keln für das Jahr 2019, wor­in sich vie­le neue Arti­kel aus dem Bereich „Wis­sen“ wie­der finden:

In Whis­ky vom Dis­coun­ter – was steckt hin­ter den Abfül­lun­gen von Aldi, Lidl und Co.? habe ich beleuch­tet, woher die Fäs­ser für die­se Whis­kys stam­men. Das hat mit gro­ßem Abstand die meis­ten Leser interessiert.

Der Titel des Arti­kels auf Platz zwei Der tor­figs­te Whis­ky der Welt: Bruichlad­dich Octo­mo­re stammt von 2013 und stimmt 2019 eigent­lich so nicht mehr.

Ein Klas­si­ker von 2018 auf Platz drei: Schwarz­wäl­der Whis­ky – Der EMILL aus der Schei­bel Müh­le in Kap­pel­ro­deck. Ein schö­ner Aus­flug Ende letz­ten Jah­res, an den ich ger­ne zurück den­ke und des­sen Whis­ky mir immer noch schmeckt.

Ein wei­te­rer Wis­sens-Arti­kel auf Platz vier: Malt Mad­ness – ist der Whis­ky-Markt ver­rückt oder bin ich es? Whis­ky-Prei­se und ‑Samm­ler sind immer ein Thema.

Etwas über­ra­schend taucht die­ser Arti­kel von 2013 auf Platz fünf auf: Mehr als nur eine ande­re Far­be: John­nie Wal­ker Blue Label. Den dort ange­spro­che­nen Online-Shop gibt es zwar nicht mehr, aber Quel­len gibt es ja viele…

Ein wei­te­rer Wis­sens-Arti­kel auf Platz sechs, wenn auch schon von 2014. Das The­ma ist aber immer aktu­ell: Pro­zen­te beim Whis­ky: Von der Fass­stär­ke zur Trink­stär­ke.

Noch mehr Wis­sen auf Platz sie­ben, die­ses Mal aus 2019: Sher­ry-Cask oder Sher­ry-Far­ce? Wenn man das nur immer wüsste…

Auf der acht ein Gast­ar­ti­kel von Ernie Schei­ner: Jim McE­wan, eine Whis­ky-Legen­de – Das Gesicht von Islay geht. Das war schon 2015, aber man geht ja bekannt­lich nie so ganz.

Auf der neun eine neue Abfül­lung einer der belieb­tes­ten Mar­ken: Neu­er Lag­a­vu­lin 10 Jah­re: Ein sel­te­ner und exklu­si­ver Genuss für Rei­sen­de. Eigent­lich nur im Tra­vel Retail erhält­lich, aber mit ein wenig suchen…

Auf dem vor­erst letz­ten Platz folgt bereits ein Arti­kel, der erst in die­sem Monat erschie­nen ist: Eins, zwei, drei…Sankt Kili­an raucht. Wie­der ein Gast­ar­ti­kel von Ernie Schei­ner über die drit­te Abfül­lung der wohl bes­ten deut­schen Destillerie.

Vie­len Dank an alle Leser, einen guten Rutsch und ein erfolg­rei­ches neu­es Jahr 2020!


Jörg Bechtold beschäftigt sich seit Ende der 90er Jahre mit Single Malt Whisky. Auf mehreren Reisen nach Schottland hat er Land und Leute kennen gelernt sowie viele Destillerien besucht. Seit 2002 betreibt er die WHISKYFANPAGE.DE, seit 2006 dieses Blog und ist außerdem als Referent für Whisky-Tastings tätig.

Scroll Up